TOP STAR-Revival war ein voller Erfolg

Anzeige
Volle Tanzfläche beim TOP STAR-REVIVAL im Dümptener Hof (Foto: Zur Verfügung gestellt: T. Schlüter)

Bis Mitte März konnten sich ehemalige TOP STAR-Stammgäste per e-mail zum Revival-Abend bei Teddy Schlüter anmelden. Schlüter hatte den Ort der Veranstaltung bis zum Schluss nicht bekannt gegeben. Das Treffen wird aber in Dümpten stattfinden, so viel hatte der ehemalige TOP STAR-Betreiber verraten. Mehrere dutzend Stammgäste hatten sich bis Anfang März bereits angemeldet und waren begeistert, dass Schlüter sich nach 40 Jahren dazu entschlossen hatte, das „feeling“ von früher noch einmal aufleben zu lassen.

1975 übernahm Teddy Schlüter die angesagte Disco, das TOP STAR, Denkhäuser Höfe 48. Er erinnert sich an die damalige „noch drogenfreie und von weiteren Konflikten freie Discozeit.“ Er hatte es Mitte der 1970er Jahre geschafft, mit seiner Musik, seinen Showeinlagen und Thementagen die Discothek über die Stadtgrenzen hinaus bekannt zu machen. Das TOP STAR war damals ein Treffpunkt der Jugend aus Dümpten, ganz Mülheim, Oberhausen und den angrenzenden Essener Stadtteilen. Teddy Schlüter schwärmt auch nach dem Ende der Disco 1986 und nach 40 Jahren immer noch vom TOP STAR.

Umso mehr freute er sich, dass nach seinem Aufruf zahlreiche Stammkunden zum REVIVAL-Abend erschienen sind: „Der Abend war ein voller Erfolg. Mit mehr als 200 ehemaligen Gästen feierten wir eine mehr als gelungene Party der alten Zeit.“ Mit Musik aus den 1970er und 80er Jahren wurde den Stammgästen von vor 40 Jahren ordentlich eingeheizt. „Es war ein fröhlicher Abend der EHEMALIGEN aus dem Top Star. Selbst Nichttänzer hielt es nicht an den Tischen,“ erinnert sich Teddy Schlüter an den unvergesslichen Abend, der im Dümptener Tor stattfand. Ein Dank von Schlüter an Pia Sundermann, Geschäftsführerin des Dümptener Tors und Mitglied der Dümptener Werbegemeinschaft "Wir im Königreich", die ihre Gaststätte zur Verfügung gestellt hatte und den REVIVAL-Abend ermöglicht hatte.

Gespräche, alte Freundschaften, Erinnerungen und der Austausch von Adressen und Telefonnummern wird die alte Top-Star-Familie lebendig erhalten, da ist sich Teddy Schlüter sicher. „Immer wieder gab und gibt es die Frage nach einer Wiederholung dieses einmaligen Events. Nach dem tollen Erfolg ist es uns natürlich wichtig, auch in Zukunft mit unseren damaligen Stammgästen in Kontakt zu bleiben,“ so Schlüter. Eine weitere TOP-STAR-Party ist in naher Zukunft allerdings nicht geplant. Der Reiz eines solchen Treffens soll nicht verloren gehen, so der ehemalige Disco-Betreiber. Er verspricht aber, den Wunsch der Gäste im Auge zu behalten und zu „gegebener Zeit“ ein solches Event wieder auf die Beine zu stellen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.