American Football: Mülheim Shamrocks siegen auswärts in Aachen mit 00:47

Anzeige
Foto von Johannes Jungmann - 66 Photography

Am Pfingstsonntag ging es für die Mülheim Shamrocks anlässlich des ersten Auswärtsspiels der Saison 2016 zu den Aachen Vampires.



Die Shamrocks fanden etwas holprig ins Spiel und konnten dennoch früh durch einen kurzen Pass von Robin Arndt auf Sarah Walther den ersten Touchdown für sich verbuchen. Die Two Point Conversion gelang leider nicht und so blieb es zunächst bei 00:06. Nun war die Mülheimer Defense an der Reihe und bewies, was sie im harten Wintertraining gelernt hatte. Sie wehrten die Versuche der Aachener Offense erfolgreich ab und Claudia Kaiser gelang es, den Ball zu Gunsten der Shamrocks zu sichern. Es folgte ein sehr guter Offense Drive, der durch einen schönen Pass von Robin Arndt auf Jessi Neues zum Touchdown gekrönt wurde. Die Two Point Conversion gelang in der gleichen Kombination und die Shamrocks erhöhten auf 00:14. Kurz vor der Halbzeitpause gelang es den Shamrocks, durch einen Lauf von Sarah Walther den Spielstand erneut zu erhöhen. Der anschließende PAT war leider nicht gut und, so gingen die Shamrocks mit 00:20 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit fanden die Shamrocks sehr gut ins Spiel und erhöhten im ersten Spielzug durch einen wahnsinnigen 65 Yard Lauf von Sarah Walther auf 00:26. Der anschließende PAT war gut, so dass sich der Spielstand auf 00:27 erhöhte. Im darauffolgenden Offense Drive der Aachenerinnen, gelang es den Ball durch einen Fumble zu Gunsten der Shamrocks zu sichern. Die Mülheimer Offense erhöhte durch einen kurzen Pass von Robin Arndt auf Sarah Walther auf 00:33. Der PAT war gut und so stand es 00:34. Die Aachener Offense versuchte mit verschiedenen Läufen Raum gut zu machen, was die Shamrocks Defense allerdings nicht zu ließ und so kamen die Shamrocks wieder in Ballbesitz. Den nächsten Offense Drive verwandelte diesmal Claudia Kaiser zum Touchdown, 00:40. Kurz vor Ende des Spiels gelang unserer langjährigen Spielerin Sina Bürger auf ihrer neuen Position als Tight End durch einen tollen 25 Yard Lauf ihr erster Touchdown! Der anschließende PAT war gut und so stand es 00:47. Die Shamrocks-Frauen traten mit 2 Punkten im Gepäck und um einige Erfahrungen reicher ihre Heimreise nach Mülheim an.

Schon am kommenden Samstag steht die nächste Partie für die Shamrocks Frauen auf dem Programm. Am 21. Mai 2016 um 15:00 Uhr begrüßt die Frauenmannschaft die Saarland LadyCanes und freuen sich auf eine spannende Partie.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.