Hölterschule gewinnt Wanderpokal

Anzeige
Die Siegerehrung der Jungen in der Kategorie Brust. (Foto: Foto: PR-Foto Köhring/KP)

Am 5. April herrschte im Hallenbad Süd ausgelassene Stimmung bei den Stadtmeisterschaften im Schwimmen der Mülheimer Grundschulen. In diesem Jahr nahmen nur fünf Grundschulen teil, diese meldeten aber nahezu 50 Staffeln.

Alle acht Wettbewerbe waren sehr spannend, denn alle Schulen lagen mit ihren Zeiten nah beieinander und die Stadtmeisterschaften entschieden sich erst bei den letzten beiden Wettbewerben.

Die Jungen und Mädchen der Hölterschule hatten ein starkes Team: Sie gewannen vier, und somit die Hälfte aller Wettbewerbe, und erkämpfte sich insgesamt 75 Punkte.

Den zweiten Platz belegte der Vorjahres-Stadtmeister, die GGS Steigerweg, mit 73 Punkten. In diesem Team waren die Jungen besonders stark, sie gewannen alle Wettkämpfe für die Jungen.

Dritter wurde das Team vom Oemberg mit 67 Punkten. Die Schildbergschule und die GGS Trooststraße belegten gemeinsam den vierten Rang.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.