Mintards U17-Juniorinnen siegen zum Auftakt gegen Duisburg 08

Anzeige
Am ersten Spieltag der Niederrheinliga sicherten sich Mintards Mädchen die ersten drei Punkte. Nach 80 Minuten stand es 4:3 (1:3) für die Mülheimerinnen. Dabei sah es zur Halbzeitpause nach einer Heimniederlage aus. Zu viele leichte Fehler im Spielaufbau folgten der frühen Mintarder Führung durch Melissa Greding, die bereits nach 4 Minuten erfolgreich war. Die Folge waren drei Duisburger Treffer in Folge.
Doch nach dem Seitenwechsel ging ein Ruck durch das Mintarder Team und es wurde endlich mit der nötigen Sicherheit gespielt und der Ball in den eigenen Reihen gehalten. Wie im ersten Durchgang war Mintard wieder mit ersten Angriff erfolgreich. Nicole Pietruschka erzielte den Anschlusstreffer. Nach dem Treffer war Mintard spielbestimmend und kam innerhalb von 5 Minuten zu drei sehr guten Torchancen. Doch die Duisburger Torfrau reagierte sehr gut und konnte den Ausgleich noch verhindern. In der 61. Minute war sie aber machtlos. Erneut war es Nicole Pietruschka, die auf Vorlage von Jule Hupe zum Ausgleich traf. Drei Minuten später kam eine Gästespielerin vollkommen frei zum Torabschluss. Doch die Mintarder Torfrau Lucca Budde verhinderte einen erneuten Rückstand mit einer sensationellen Parade. Zehn Minuten vor dem Abpfiff lies dann erneut Nicole Pietruschka den Mintarder Anhang jubeln. Sie setzte sich gegen drei Abwehrspielerinnen durch und lies der Torfrau mit einem platzierten Schuss keine Abwehrmöglichkeit. „Die Mädchen haben nach der Pause ein riesen Spiel gemacht und am Ende verdient gewonnen
Mintard: Luca Budde, Alina Jasny (19. Bianca Preuß), Maren Dietz, Daphne Sanden, Louisa Clauß, Riona Liß, Deborah Zorn, Melissa Greding, Malena Feldmann (41. Ikram Buick), Jule Hupe (70. Lucie Letmathe), Nicole Pietruschka (76. Lena Kuschniok)
Torfolge: 1:0 (4.) Greding – 1:1 (13.) - 1:2 (16.) – 1:3 (33.) – 2:3 (43.) Pietruschka – 3:3 (61.) Pietruschka – 4:3 (68.) Pietruschka
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.