Elektromobilität - ein Entwicklungsstau

Anzeige
Foto von V.Glücks
Bei der rasanten technischen Entwicklung in allen Bereichen muss ich bei näherer Betrachtung feststellen, dass der Fortschritt zum E-Auto unglaublich lange dauert und so wie ich es sehe noch weiter dauern wird!

Betrachten wir einmal die Meilensteine in der Luftfahrt
Otto Lilienthal mit seinem ersten Fluggleiter begann seine ersten erfolgreichen Flugversuche 1891, der erste Weltkrieg verhalf der Fliegerei zu neuen Hochformen und im 2. Weltkrieg wurde sogar der Jet entwickelt. Heute erhebt sich ein A380 mit ca.590t Startgewicht in die Luft!

Um jetzt endlich auf den Kern meines Beitrages zu kommen,
schon 1898 gab es ein Elektroauto welches 105,88 km/h den ersten Rekord jenseits der 100-km/h-Marke einfuhr. Reichweiten von E- Fahrzeugen um 1900 waren schon knapp über 100 km!!!!

In den USA wurden bereits um 1900 ca. 34000 E-Autos registriert. Leider hat das billigere Öl der Öllobby und die neue Erschwinglichkeit von Benzinkutschen (Ford -Fließband) die weitere Entwicklung gebremst und boykottiert!

...und heute ca. 120 Jahre später?... so groß ist der Fortschritt in der Elektromobilität gar nicht

Auch hatte man schon sehr schnell Einsatzbereiche gefunden. Wer von den Älteren kennt nicht die Elektrokarre auf den Bahnsteigen oder Lagern? Der Fahrer stand auf einem Podest und lenkte das Fahrzeug über Hebel oder konnte sitzend den Karren steuern.

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass das Rad wieder neu erfunden wird, nur schöner verpackt!
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
162.683
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 26.06.2016 | 21:51  
8.463
Jochen Menk aus Oberhausen | 26.06.2016 | 22:05  
30.793
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 27.06.2016 | 06:00  
162.683
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 27.06.2016 | 07:51  
6.978
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 27.06.2016 | 08:13  
162.683
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 27.06.2016 | 09:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.