Technik

Beiträge zum Thema Technik

Wirtschaft
Perfekte Materialtechnik und verbessertes Ressourcenmanagement in der Gebäudetechnik will Prof. Dr. Thomas Brümmer an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen vermitteln. Dazu werden seine Studierenden auch die zugehörige Laborarbeit lernen.

Fachbereich „Maschinenbau, Umwelt- und Gebäudetechnik“
Dr. Thomas Brümmer (43) ist neuer Professor an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Dr. Thomas Brümmer (43) ist neuer Professor im Gelsenkirchener Fachbereich „Maschinenbau, Umwelt- und Gebäudetechnik“. Als neuer Professor an der Westfälischen Hochschule kümmert der "sich um perfekte Materialtechnik und verbessertes Ressourcenmanagement in der Gebäudetechnik.", heißt es seitens der Hochschule. „Besseres Material und mehr Ressourcenschonung“, das ist die Botschaft von Prof. Dr. Thomas Brümmer (43), seit September im Gelsenkirchener Fachbereich „Maschinenbau, Umwelt- und...

  • Gelsenkirchen
  • 28.10.20
Kultur
Technik - Physik – Elektronik mit dem Brick’R’knowledge - Experimentierkasten gibt´s im Workshop für Kinder, den die Phantasiewerkstatt in Arnsberg jetzt anbietet. Start ist am 11. September.

Arnsberg: Technik in der Phantasiewerkstatt
Technik - Physik – Elektronik: Workshop für Kids

Was ist Elektrizität? Wie entsteht Licht? Wie funktioniert ein Elektromotor? Wieso kommen Töne aus einem Lautsprecher? Was ist Energie und, was sind erneuerbare Energien? Diese und viele andere Fragen erforschen Schülerinnen und Schüler des 3. und 4. Schuljahres im neuen Technik-Workshop der Phantasiewerkstatt in Arnsberg. Dazu gibt es viele spannende Experimente rund um die Themen Elektrizität und Energie mit dem Brick’R’knowledge - Experimentierkasten. Begleitet werden die jungen Forscher...

  • Arnsberg
  • 07.09.20
Ratgeber
Die Stadt Dortmund begrüßt ihre Nachwuchskräfte im Rahmen einer Einführungswoche.

"Hoch hinaus" lautet das Motto der Dortmunder Ausbildungskampagne
Über 350 neue Nachwuchskräfte bei der Stadt Dortmund

Über 350 neue Nachwuchskräfte gehören zum Einstellungsjahr 2020 bei der Stadt Dortmund „Hoch hinaus“ lautet die Ausbildungskampagne – und genauso starten die Nachwuchskräfte in ihre berufliche Zukunft: Mit einer hohen Anzahl an Nachwuchskräften, einer hohen Anzahl an unterschiedlichen Berufsbildern und guten Perspektiven und Entwicklungschancen.  Bewerbende hatten diesmal die Auswahl zwischen zirka 40 unterschiedlichen Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen. Der größte Anteil der zu...

  • Dortmund-City
  • 03.09.20
Ratgeber
Die Tremonia Akademie zeigt Schülern, was mit Computern möglich ist.

Tremonia Akademie in Wambel bietet freie Plätze in der zweiten Ferienhälfte
Ferienspaß rund um Computer

Auch in der zweiten Ferienhälfte bietet die Tremonia Akademie, das frühere CCDo-Bildungszentrum Brackel, freie Plätze für seine Ferienangebote für Schüler*innen ab Klasse 3 an. In den neuen Vereinsräumen am Tecklenborn 34 in Wambel bietet der Verein Workshops rund um Computer, Technik und Fotografie. Bei allen Kursen, die über Mittag laufen, bekommen die Kinder und Jugendlichen ein Mittagessen. Alle Angebote finden mit reduzierter Teilnehmerzahl und unter Einhaltung der coronabedingten...

  • Dortmund-Ost
  • 15.07.20
Fotografie

Videofilm-Wettbewerb
"Picture your MINT!"

„Picture your MINT!“- Unter diesem Slogan ruft KITZ.do, das Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund, zum Videofilm-Wettbewerb auf. Egal ob Brick-Film, Stop-Motion, Cartoon oder Video, aufgenommen mit Smart-Phone oder Digitalkamera; gesucht werden selbstgedrehte und gestaltete Videofilme, die anschaulich, originell und fachlich richtig naturwissenschaftliche Phänomene erklären. Ausgeschrieben ist der Wettbewerb für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen sechs bis einundzwanzig...

  • Dortmund
  • 25.06.20
Reisen + Entdecken
3 Bilder

KITZ.do Sommer-Ferienprogramm
Ferien-Workcamp und Programmier-Workshops

KITZ.do bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 14 Jahren wieder das beliebte, viertägige Workcamp CoBiKe 4.0_"Wir haben nur diese eine Erde" an, natürlich unter Einhaltung der derzeitig gültigen Hygenie-Maßnahmen. Diesmal steht das Workcamp ganz im Zeichen der Natur: Vom Kleinst-Ökosystem bis zu globalen Klimaphänomenen untersuchen und erforschen die Teilnehmenden die Zusammenhänge zwischen Boden, Gewässer und Klima. In dem Berufsorientierungs-Workcamp lernen sie dabei eine Vielzahl von...

  • Dortmund
  • 18.06.20
Kultur
Auch für die Jury galten natürlich die Corona-Regeln. Foto: Schule

MINT-Jury an der Kästnerschule
Gladbecker Realschule auf dem Prüfstand

In regelmäßigen Abständen stellt sich die Erich Kästner-Realschule (EKR) in Gladbeck den strengen Fragen einer Jury. Durch häufige Teilnahme an Wettbewerben und Bewerbungen für Siegel misst sich die EKR gerne mit anderen und überprüft dabei, wie wirksam die Schulgemeinschaft an ihren schulischen Konzepten gearbeitet hat. Im vergangenen Jahr ging es erfolgreich um das Berufswahlsiegel, nun stand die Rezertifizierung als MINT-Schule durch die strengen Fragen einer Expertenjury an. MINT ist...

  • Gladbeck
  • 25.05.20
Ratgeber
3 Bilder

Technikecke - das böse Err im Display - Kamera defekt
Die Rettung einer Kamera

Der Schreck am Morgen Vor einiger Zeit wollte ich mal wieder mit einer meiner "Old Ladys" fotografieren, ich denke so kann und darf man eine Kamera von 2010 ruhig nennen. Also Akku geladen, Objektiv bereitgelegt und schon mal eingeschaltet.  Au weh, da tauche es auf, diese "Wort" was man nie sehen möchte im Display ERR …  Die Blende hängt, Akku rein und raus hilft auch nicht mehr, gedanklich sagt man schon Ade zur Kamera.  Technikmüll? Nun eigentlich ja. Veraltet, von 2012,...

  • Lünen
  • 13.05.20
  • 20
  • 2
Wirtschaft
Startschuss für das Europäische Blockchain-Institut: Prof. Dr. Michael Henke (Institutsleiter des Fraunhofer IML), NRW-Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart und Prof. Dr. Michael ten Hompel (geschäftsführender Institutsleiter des Fraunhofer IML).

Europäisches Blockchain-Institut
7,7 Mio für Dortmunder Institut - Landesregierung fördert Technologie

Die Digitalisierung der Wirtschaft führt zu neuen Geschäftsmodellen und effizienteren Arbeitsprozessen. Dabei spielt die Blockchain-Technologie eine entscheidende Rolle. Um die technische Anwendung insbesondere in der Logistik voranzubringen, entsteht in Dortmund das Europäische Blockchain-Institut. Den Förderbescheid über 7,7 Millionen Euro hat jetzt Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart an Vertreter der Fraunhofer-Gesellschaft und der Technischen Universität Dortmund...

  • Dortmund-Süd
  • 08.05.20
Kultur
Der Werdener Niklas Hlawatsch fotografierte das 1790 erbaute Dingerkus-Gartenhaus.
Foto: Hlawatsch
3 Bilder

Der Werdener Niklas Hlawatsch fotografierte das 1790 erbaute Dingerkus-Gartenhaus
Altes Haus, alte Technik

Das Ambiente reizt Niklas Hlawatsch doch sehr: in einem verwunschenen Garten ragt ein spätbarockes Gebäude empor. Der Fotograf rückt ein großes Holzgestell mit einer Plattenkamera zurecht. Er möchte das Dingerkushaus im richtigen Winkel erwischen, in genau diesem Licht, mit genau diesen Schatten. Wem unsere schnelllebige Zeit Überdruss bereitet, der sollte dringend mal entschleunigen. Das geht aufs allerbeste auf dem mit viel Herzblut gestalteten Gartengrundstück an der Werdener...

  • Essen-Werden
  • 07.05.20
Kultur
Das Warten auf die neue Spielstätte hat sich gelohnt.
5 Bilder

Theater Extra bekommt modernen Spielort im Wirtschaftsgebäude von Schloß Borbeck
Mögliche Premiere der neuen Krimikomödie im Spätherbst?

Theater Extra bekommt modernen Spielort im Wirtschaftsgebäude "Das Theater ist wunderschön geworden." Daniel Raifura kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Für die Eröffnung der schmucken Spielstätte im frisch sanierten Wirtschaftsgebäude von Schloß Borbeck hat der Schriftsteller ein neues Bühnenstück geschrieben. "Monsignore Volpe und das Geisterhaus" so der Titel der Kriminalkomödie. Wann Premiere sein wird, steht allerdings noch nicht fest. von Christa Herlinger Denn bis Ende...

  • Essen-Borbeck
  • 30.04.20
  • 1
Kultur
Klaus Urbons und Gabriele Klages präsentieren zwei der unzähligen Exponate des Museums für Fotokopie, das einzigartig auf der ganzen Welt ist. 
Fotos: PR-Fotografie Köhring/SC
3 Bilder

Mülheims Museum für Fotokopie genießt den weltweiten Ruf des „Einzigartigen“
Gefesselt von der Magie der Kopie

Mülheims Museen erfreuen sich seit langem überregionaler Aufmerksamkeit und Anerkennung, das Museum für Fotokopie (M.F.F.) allerdings genießt den Ruf der weltweiten Einmaligkeit. In diesem Jahr besteht es stolze 35 Jahre, und das Jubiläum sollte groß und vor allem öffentlich gefeiert werden. „Da hat uns zunächst aber Corona einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht“, berichtet der Mülheimer Künstler und Museumsgründer Klaus Urbons im Gespräch mit der Mülheimer Woche. Dennoch hat das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.04.20
Fotografie
Klick ins Bild …  Flieder
5 Bilder

Fotografie kann so entspannend sein
Fotos im Vorübergehen - Motive die am Wege liegen

In dieser so eigenartigen Zeit, ist es doch immer wieder entspannend, nicht Motive zu suchen. Sich treiben lassen, dass was am Wege liegt als Motivgeschenk einfach annehmen. Kein Ziel, kein bestimmter Plan, nur Schritt für Schritt seinen Weg gehen. Heute mit einer einfachen alten Kamera die mich schon 8 Jahre begleitet und die nicht mehr dem neusten Stand entspricht. Aber braucht man das überhaupt, immer das Modernste, das Beste, nein. Gerade jetzt kann man wunderbar sehen und erleben...

  • Lünen
  • 25.04.20
  • 4
  • 2
Blaulicht
6 Bilder

Feuerwehr Bochum neue Technik
Der Feuerwehr Bochum wurde neue Technik übergeben

Sechs neue Hilfeleistungslöschfahrzeuge, vier neue Einsatzleitwagen und einen neuen Abrollbehälter Kranzubehör - Heute wurde der Feuerwehr Bochum neue Technik im Wert von über 4,2 Mio. Euro übergeben Bei strahlendem Sonnenschein und toller Kulisse, war es ein wirklich beeindruckendes Bild, was sich heute auf dem Vorplatz der Jahrhunderthalle Bochum bot. Gleich zehn neue Fahrzeuge und einen neuen Abrollbehälter konnte Stadtdirektor Sebastian Kopietz gemeinsam mit Vertretern der Firmen...

  • Wattenscheid
  • 25.04.20
Blaulicht
6 Bilder

Feuerwehr Bochum neue Technik
Der Feuerwehr Bochum wurde neue Technik übergeben

Sechs neue Hilfeleistungslöschfahrzeuge, vier neue Einsatzleitwagen und einen neuen Abrollbehälter Kranzubehör - Heute wurde der Feuerwehr Bochum neue Technik im Wert von über 4,2 Mio. Euro übergeben Bei strahlendem Sonnenschein und toller Kulisse, war es ein wirklich beeindruckendes Bild, was sich heute auf dem Vorplatz der Jahrhunderthalle Bochum bot. Gleich zehn neue Fahrzeuge und einen neuen Abrollbehälter konnte Stadtdirektor Sebastian Kopietz gemeinsam mit Vertretern der Firmen...

  • Bochum
  • 24.04.20
Vereine + Ehrenamt
der neue MAN - TGM 18.290 4x4
9 Bilder

THW Gelsenkirchen
Neuer Gerätekraftwagen (GKW) für den THW Ortsverband Gelsenkirchen

Neuer Gerätekraftwagen (GKW) für den THW Ortsverband Gelsenkirchen.  Am 08.04.2020 war es soweit. Drei Kameraden machten sich auf den Weg zum Wasserübungsplatz des Ausbildungszentrums Hoya in Barme an der Weser, um dort nach einer vierstündigen Einweisung, den neuen GKW zu übernehmen.   Wegen der Corona-Pandemie konnte der zunächst für den 28.03.2020 geplante Abholtermin beim Aufbauhersteller Freytag in Elze nicht stattfinden. Am 30.03.2020 wurden zehn GKW durch hauptamtliche Kräfte...

  • Gelsenkirchen
  • 12.04.20
  • 1
  • 3
Vereine + Ehrenamt

Porsche Club Düsseldorf
Markus Kunkel zum neuen Präsidenten gewählt

Technik, Schönheit, Raffinesse - drei gute Gründe, einen Porsche zu fahren. Um die Leidenschaft für dieses Spitzenprodukt schwäbischer Ingenieurskunst mit anderen teilen zu können, wurde vor zehn Jahren der Porsche Club Düsseldorf gegründet. Zum neuen Vorstand wurde Markus Kunkel (Ingenieurbüro Kunkel + Partner Düsseldorf) bestimmt. Ihm zur Seite stehen Vize-Präsident Torsten Kottlarz, Dr. Markus Schink, Manfred Gruber und Klaus Kempe. Der Porsche Club, der auf freundschaftliche,...

  • Düsseldorf
  • 30.03.20
Ratgeber
Das Foto zeigt die Projektbeteiligten bei der Vorstellung der Kooperation. Von links: Dr. Balazs Szathmary (COO Better@Home Service), Ulrich Christofczik (Vorstand Ev. Christophoruswerk), Dr. Joachim K. Bonn (Vorsitzender des Vorstandes Sparkasse Duisburg), Dennis Ifkovitz (Abteilungsleiter Sozial- und Quartiersmanagement GEBAG), Frank Füsser (Regionalleiter West Better@Home Service), Frank Weinbach (Projektleitung Ev. Christophoruswerk).

Sicheres Wohnen für Senioren mit digitaler Unterstützung
Sensoren können Probleme melden

„Selbstbestimmt und Sicher Wohnen in Duisburg“ ist der Titel des Projektes, das von den Projektpartnern GEBAG Duisburger Baugesellschaft und dem Ev. Christophoruswerk, sowie der Sparkasse Duisburg und dem Technikpartner Better@Home Service im Wohnpark des Ev. Christophoruswerkes in Meiderich vorgestellt wurde. Im Kern des Testprojektes geht es darum, insgesamt circa 100 Wohnungen der GEBAG und des Ev. Christophoruswerkes mit digitalen, intelligenten Assistenzsystemen auszustatten. Fünf bis...

  • Duisburg
  • 11.03.20
Ratgeber
Das Nähen mit einer Nähmaschine ist schon eine Kunst für sich. In der VHS in Neukirchen-Vluyn erfahren die Teilnehmer die Grundkenntnisse über Funktion, Technik und Wartung.

Workshop gibt Grundkenntnisse über Funktion, Technik und Wartung einer Nähmaschine
Führerschein für die Nähmaschine

Die Volkshochschule Neukirchen-Vluyn (VHS) bietet am Samstag, 14. März den Kurs „Führerschein für die Nähmaschine“ an. Der Kurs findet von 10 bis 16:30 Uhr in Neukirchen-Vluyn, Diesterwegschule, Diesterwegstraße 1 a, statt. Inhalte dieses Workshops sind Grundkenntnisse über Funktion, Technik und Wartung einer Nähmaschine. Durch praktische Übungen und Arbeitsproben wird der sichere und praktische Umgang mit der eigenen Nähmaschine geübt. Problemquellen werden analysiert und Lösungen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.03.20
Ratgeber

Welches ist die richtige Leinwand?
Faktencheck Leinwände und dessen Unterschiede!

Welches ist die richtige Leinwand? Diese Frage kann man nicht mit einem Richtig oder Falsch beantworten! Es kommt immer auf die Situation, den Montageort und den Lichteinfall an. Daher sollte die Auswahl des Leinwandstoffes je nach Einsatzort ausgewählt werden. Generell unterscheiden wir zwischen Gain-Leinwänden und mattweißen Leinwänden. Der Unterschied liegt in der Reflexion des auftreffenden Lichtes. Die mattweißen Leinwände eignen sich hauptsächlich für sehr dunkle Räume ohne...

  • Bottrop
  • 05.03.20
Wirtschaft
Markus Dickamp

Neuer Leiter Investitionen, Bau und Technik bei den Knappschaft Kliniken

Schwerpunkte von Markus Dickamp (46) liegen im Investitionscontrolling und in der Strategieentwicklung Markus Dickamp (46) ist neuer Leiter des Referats Investitionen, Bau und Technik der Knappschaft Kliniken GmbH. Der Diplom-Ingenieur hat jahrelange Erfahrung im Projektmanagement bei einem weltweit tätigen Anlagenbau-Unternehmen gesammelt und überträgt dieses Wissen jetzt in den Gesundheitssektor. „Mit Markus Dickamp stärken wir den Bereich Investitionen, Bau und Technik“, sagt Andreas...

  • Bochum
  • 28.01.20
Natur + Garten
4 Bilder

Kohlmeise
"Moderne" Großstadtvögel

Die Blau- und Kohlmeisen haben bei uns die Futterstation voll im Griff. Wie bei den Menschen kann man schon bei der Nahrungsaufnahme die unterschiedlichsten Charaktere erkennen. Es gibt den fast food-Typ: Nahrung grabschen und schnell weg , um unterwegs zu futtern. Und den slow food-Typ, den nichts aus der Ruhe bringen kann. Im Futterhaus wird der Sonnenblumenkern erst einmal in Ruhe aufgemeißelt und dann genüßlich an Ort und Stelle verzehrt, egal ob noch ein anderer Vogel oder gar ein...

  • Essen-West
  • 18.01.20
  • 3
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.