MINT

Beiträge zum Thema MINT

Kultur

Gesamtschule Wanne-Eickel
Gesamtschule Wanne-Eickel: Tag der offenen Tür am 04. Dezember

Am Tag der offenen Tür haben Familien die Möglichkeit, sich über das Lernen und Arbeiten an der Gesamtschule Wanne-Eickel zu informieren. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind dazu eine Anmeldung im Sekretariat und das Einhalten der 3-G-Regeln notwendig. Die Schwerpunkte von Klasse 5 bis zum Abitur Im MINT-Schwerpunkt werden die naturwissenschaftlichen Fächer unterrichtet. Verschiedene Projekte in allen Jahrgangsstufen ergänzen dieses Angebot.Im Kultur-Schwerpunkt kann die Musik-Klasse...

  • Herne
  • 22.11.21
Ratgeber
Das Heisenberg-Gymnasium lädt zum Tag der offenen Tür ein (Archivfoto).

Heisenberg-Gymnasium lädt Viertklässler und ihre Eltern sowie Seiteneinsteiger für den 13. November eing ein
Tag der offenen Tür am HeiG in Eving

Das Heisenberg-Gymnasium in Eving lädt Grundschulkinder der vierten Klassen und ihre Eltern für Samstag, 13. November, von 8.30 bis 13 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ an die Preußische Straße 225 ein. Interessierten kleinen und großen Besucher*innen bietet sich die Gelegenheit, an diesem Tag die vielfältigen Angebote und individuellen Konzepte der Schule kennenzulernen. "Die Grundschüler*innen können am Schnupperunterricht in verschiedenen Fächern teilnehmen, während die Eltern im Rahmen einer...

  • Dortmund-Nord
  • 04.11.21
Kultur
Die Schüler der neunten Jahrgangsstufe wurden bei diesem Projekt zu richtigen Experten in Sachen Schadstoffanalytik ausgebildet.
4 Bilder

Ruhr-Gymnasium erneut digitale und MINT-freundliche Schule
Tabakanbau und Schadstoffeanalyse

Wie können Schadstoffe gemessen werden? Dieser Frage gehen Schüler der neunten Jahrgangsstufe des Bionikkurses des Ruhr-Gymnasiums Witten bei einem von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz geförderten Projekt mit dem Titel „Denkmalsch(m)utz an der Ruhr – Auswirkungen von Feinstaub und Abgasen auf die Denkmale Ruhr-Gymnasium Witten und Burg Hardenstein“ (denkmal-aktiv.de/) nach. Ziel des Projektes ist es, zu untersuchen, wie sich Feinstaub und Abgase auf Bauwerke und Lebewesen auswirken....

  • Witten
  • 28.09.21
Reisen + Entdecken
Im HeiG-Schülerlabor im Bild (v.l.n.r.): Laborleiter Dr. Marcus Mundry (Laborleiter), Schulleiterin Katja Mohr, die 15 MINT-EC-Camp-Teilnehmer*innen, Yvonne Sperling, Technische Angestellte, und Christoph Spiekermann von der Dortmund Stiftung.

Viertägiges Mint EC-Camp wieder in Präsenz am Heisenberg-Gymnasium in Eving
"EinBlick ins Labor"

Unter dem Motto "EinBlick ins Labor" konnte das Heisenberg-Gymnasium (HeiG) in Eving jetzt nach einer coronabedingten Pause wieder im Rahmen des Mint-EC-Netzwerkes ein viertägiges molekularbiologisches Camp in Präsenz anbieten. Gerade in den letzten zwei Jahren wurde die Bedeutung einer molekularen Labordiagnostik mehr als deutlich. PCR, DNA-Sequenzierung und Ct-Wert sind fast schon alltägliche Begriffe geworden. Vom 13. bis zum 16. September waren nun 15 Schüler*innen aus ganz Deutschland zu...

  • Dortmund-Nord
  • 17.09.21
Ratgeber
Wolfgang Großer, Schulleiter; Dr. Anke Siebrecht, MINT-Beauftragte HBBK und Joachim Lange, stv. Schulleiter freuen sich über die erneute Verleihung der Auszeichnung „MINT-freundliche Schule“.
2 Bilder

Hans-Böckler-Berufskolleg
Erneute Auszeichnung als „MINT-freundliche Schule“

Bereits zum vierten Mal wurde das Hans-Böckler-Berufskolleg in einer Onlineveranstaltung von der Schulministerin Yvonne Gebauer und von dem Vorsitzenden Thomas Sattelberger als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Die Ehrung der Schulen in Nordrhein-Westfalen steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK). „Als Schul- und Bildungsministerin freue ich mich über jede Schule, die durch besondere pädagogische und inhaltliche Schwerpunkte ihr Profil schärft. In einer sich...

  • Marl
  • 16.09.21
Ratgeber
Die Hörsäle der Universität Duisburg-Essen bleiben für die MINT-SommerUni leer, die Projektwoche findet virtuell statt.

Plätze für Kurzentschlossene für die MINT-SommerUni
Virtuelle Projektwoche

Lust auf spannende Experimente und ungewöhnliche Workshops? Für Jugendliche ab 15 Jahren sind bei der SommerUni in Natur- und Ingenieurwissenschaften der Universität Duisburg-Essen (UDE) noch Plätze frei. Die virtuelle Projektwoche läuft vom 11. bis 13. August. Verursacht Erdbeereis Sonnenbrand? Kann Krebs mit winzigen Magneten therapiert werden? Zu solchen Fragen und weiteren Themen, darunter Künstliche Intelligenz, darf in der Projektwoche experimentiert werden. Mit der SommerUni sollen vor...

  • Duisburg
  • 29.07.21
Reisen + Entdecken
6 Bilder

KITZ.do: MINT-Ferienprogramm für Forscher und Entdecker
Sommerkrimi, Traumjob oder eigener Solarkatamaran

MINT-Sommerferien im KITZ.do Ob kriminalistische Spurensuche im Labor mit PCR- und Gendiagnose oder das Programmieren eigener Sensoren, das handwerkliche Arbeiten oder die Produktion eigener 3D-Modelle: KITZ.do, das Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund, bietet ein umfangreiches Sommerferienprogramm, die Teilnahme ist bei allen Angeboten kostenlos, eine verbindliche Anmeldung ist allerdings erforderlich. Zu den Angeboten: Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren erforschen in dem...

  • Dortmund
  • 29.06.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Am bundesweiten Aktionstag Girls‘ Day und Boys‘ Day sind Jugendliche am 22. April wieder eingeladen, die Rollen in verschiedenen Berufen zu tauschen.

Blick über den Tellerrand
Bundesweiter Aktionstag Girls‘ Day und Boys‘ Day

Am bundesweiten Aktionstag Girls‘ Day und Boys‘ Day sind Jugendliche am 22. April wieder eingeladen, die Rollen in verschiedenen Berufen zu tauschen. Der Sinn dieses Tages ist es, geschlechtertypische Berufswahlszenarien aufzubrechen und den Blick über den Tellerrand zu wagen. Karin Schüttler-Schmies, Gleichstellungsbeauftragte des Hochsauerlandkreises, sagt: "Jugendliche gewinnen einfach neue Perspektiven mit zukunftsorientierten, gut bezahlten Berufen hinzu." Hochsauerlandkreis. Sind...

  • Arnsberg
  • 21.04.21
Vereine + Ehrenamt
"Jugend forscht/Schüler experimentieren": Eine Veranstaltung wie vor Corona ist in diesem Jahr leider nicht möglich. Auf die Projekte und den Enthusiasmus der Teilnehmenden des diesjährigen Wettbewerbs haben die Einschränkungen allerdings keinen Einfluss gehabt. Dieses Bild ist beim Regionalwettbewerb 2020 vor den Corona-Einschränkungen entstanden.

Kein Auditorium voller junger Menschen - Regionalwettbewerb von thyssenkrupp Steel musste sich den Corona-Gegebenheiten anpassen
Jugend forscht und Schüler experimentieren

Als Eliezer Dias den 56. Regionalwettbewerb "Jugend forscht" gemeinsam mit der Regionalwettbewerbsleiterin Beate Schulte eröffnet, ist alles ganz anders als bei den vergangenen 38 Wettbewerben, die im Hause thyssenkrupp in Duisburg veranstaltet worden sind. Dias steht nicht in einem Auditorium voller junger Menschen, kein Lachen und Geschnatter und aufgeregtes Stühlerücken. Man hört nur das leise Surren der Technik, als der Patenbeauftragte des Regionalwettbewerbs Duisburg die digitale...

  • Duisburg
  • 30.03.21
Wirtschaft
Naturwissenschaften werden an der Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen seit jeher großgeschrieben. So wurde die Schule in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge mit dem Qualitätssiegel „MINT-Schule NRW“ zertifiziert.
3 Bilder

Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen zum dritten Mal in Folge mit Qualitätssiegel „MINT-Schule NRW“ zertifiziert
Drohnen, Solarracer und mehr: Neue MINT-Projekte an der Gesamtschule Bergkamen

Naturwissenschaften werden an der Willy-Brandt-Gesamtschule Bergkamen seit jeher großgeschrieben. So wurde die Schule in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge mit dem Qualitätssiegel „MINT-Schule NRW“ zertifiziert. Ein Grund für die erneute Auszeichnung sind unter anderem die innovativen Unterrichtskonzepte im Bereich der MINT-Bildung. Erst kürzlich konnten die beiden Lehrkräfte Jürgen Pilger und André Schuhmann durch die finanzielle Unterstützung eines Unternehmens programmierbare...

  • Kamen
  • 23.12.20
LK-Gemeinschaft
Christian Karus (AVG)  und Tim Herrmanns (Adolphinum).

„MINTeinander“
Experimentiermaterialen an MINT-Kollegen übergeben

Seit 2018 ist das AVG im Projekt „MINTeinander“ der Telekom-Stiftung als Multiplikator tätig (www.telekom-stiftung.de/projekte/minteinander).  Aktuell konnte nun Christian Karus, MINT-Koordinator des AVG im Auftrag der Telekom-Stiftung, die Experimentiermaterialen „Schwimmen und Sinken“ an die MINT-Kollegen des Gymnasiums Adolfinum weitergeben. Voraussetzung für diese Übergabe war die vorhergehende Schulung der Lehrer des Adolphinums durch die AVG-Experten. Die Fortbildung zur unterrichtlichen...

  • Wesel
  • 30.11.20
Wirtschaft
Gruppenfoto von der Online-Verleihung des Zertifikats (v. l.): Klaus Arenfeld (Physik), Lars Schnor (Schulleiter), Viktoria Woyde (Biologie) und Ertan Fidan (Physik- und MINT-Koordinator)

MINT und Bilingualität als sich ergänzende Profile
Bitte recht (MINT)-freundlich - Gymnasium Borbeck erneut ausgezeichnet

Ein nettes Lächeln für die Kamera – bei dieser Veranstaltung wird es NRW-Schulministerin Gebauer nicht schwergefallen sein, gute Miene zu machen: Denn zur online-Ehrung der 125 MINT-freundlichen Schulen in Nordrein-Westfalen gab es keine schwierigen Entscheidungen, nur Wertschätzung für das Engagement aller Beteiligten. Für das Gymnasium Borbeck war es bereits die zweite Auszeichnung, die im Jahre 2016 erfolgte Akkreditierung für Schulen mit naturwissenschaftlich-mathematischem Impetus wurde...

  • Essen-Borbeck
  • 28.10.20
Ratgeber
Schulleiterin Dr. Claudia Büllesbach, Mark Bienk, MINT-Beauftragter der GS Saarn und Dagmar Mühlenfeld, Geschäftsführerin der Junior-Uni (v.l.).

Junior-Uni wächst
Kooperation mit Gesamtschule Saarn

Die Junior-Uni Ruhr wächst. Nicht nur die Anzahl von Kursen und Studis weist eine deutliche Wachstumskurve auf, auch die Anzahl der Kooperationspartner nimmt zu. Nachdem im Frühjahr dieses Jahres bereits Verträge mit der Herbert Grillo Gesamtschule, Duisburg-Marxloh, und der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet unterzeichnet wurden, folgte am 9. Oktober eine Vereinbarung mit der Gesamtschule Saarn (GeSa). Bei dieser Kooperation steht der MINT-Schwerpunkt der GeSa im Vordergrund. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.10.20
Ratgeber

Gymnasium an der Waldstraße in Hattingen wurde digital zertifiziert
Erneut "mint-freundlich"

Auch hier hinterließ Corona seine Spuren: "Statt im Rahmen einer feierlichen Zeremonie durften wir die Urkunde für die MINT-Rezertifizierung digital entgegennehmen", schmunzelt Marcel Mertel, einer der beiden Mint-Koordinatoren des Gymnasiums Waldstraße und selbst Biologie- und Chemielehrer. MINT, die Abkürzung für "Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik" wird an der Traditionsschule groß geschrieben: Schon 2017 wurde man erstmals von der nordrhein-westfälischen Schulministerin...

  • Hattingen
  • 16.10.20
  • 1
Wirtschaft
Freude und Stolz am Riesener Gymnasium über die offizielle Anerkennug als "Digitale Schule". Auf obigem Foto präsentieren Schüler der Jahrgangsstufe 12 gemeinsam mit Florian Teske (links), der als Lehrkraft am Riesener Gymnasium maßgeblich für die Digitalisierung verantwortlich zeichnet, Urkunde und Fassadenschild.

Nun auch als "Digitale Schule" offiziell anerkannt
Weitere Auszeichnung für das Riesener-Gymnasium

Für seinen Ausbau des naturwissenschaftlich-technisches Zweiges wurde dem Riesener-Gymnasium an der Schützenstraße schon im Jahr 2018 der Titel „MINT-freundliche Schule“ verliehen. Eine Auszeichnung, die den Ehrgeiz der Verantwortlichen zusätzlich befeuerte, weshalb man sich im Jahr 2020 erneut einer Fachjury stellte, um nun auch die Auszeichnung "Digitale Schule" zu erlangen. Die Juroren des Vereins "MINT – Zukunft schaffen" bewerteten alle Bewerbungen anhand von immerhin 20 Indikatoren. Dabei...

  • Gladbeck
  • 29.09.20
Kultur
Auf der Ehrungsveranstaltungen nahm die Schulleiterin Dr. Teetzmann (Foto: 2.v.r.) mit den engagierten Fachlehrerinnen die Auszeichnung entgegen.
Foto: privat

Gesamtschule Mittelkreis erstmals auch als digitale Schule geehrt
Gütesiegel für Gocher Schule

Die Gesamtschule Mittelkreis hat gestern zum dritten Mal in Folge das Gütesiegel MINT-freundliche Schule erhalten. Zum ersten Mal wurde sie als digitale Schule ausgezeichnet. Aufgrund der Corona-Situation fand die Ehrungsveranstaltung digital in Form eines Zoom-Meetings statt, an dem alle geehrten Schulen teilnahmen. GOCH. Die Ehrung der „MINT-freundlichen Schulen“ in Nordrhein-Westfalen stand unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK), die Ehrung der „Digitalen Schulen“...

  • Goch
  • 05.09.20
  • 1
  • 1
Wirtschaft

ForscherKITZ IT
KITZ.do erhält 5.000 Euro Fördersumme von der Dortmund Stiftung

Boris Fahle, Director der Consilium Finanzmanagement AG Dortmund, besuchte gestern das Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund (KITZ.do). Anlass war eine Spende in Höhe von 5.000 Euro an die Dortmund Stiftung, die ihrerseits mit dieser Spende das Online-Angebot ForscherKITZ Informatik fördert. Boris Fahle: „Wir freuen uns, das Engagement der Dortmund Stiftung im Bildungsbereich durch diese Spende unterstützen zu können. KITZ.do ist da sicher eine gute Adresse. Durch Covid19 ist das Thema...

  • Dortmund
  • 16.07.20
LK-Gemeinschaft
Forschen für die Zukunft - es geht wieder los.
2 Bilder

56. Jugend forscht startet
„Lass Zukunft da!“

Unter dem Motto „Lass Zukunft da!“ startet Jugend forscht in die neue Runde. Ab sofort können sich junge Menschen mit Freude und Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) wieder bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb anmelden. Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende sind aufgerufen, in der Wettbewerbsrunde 2021 kreative und innovative Forschungsprojekte zu präsentieren. Jugend forscht ermutigt alle Jungforscherinnen und Jungforscher,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.07.20
Kultur
Auch für die Jury galten natürlich die Corona-Regeln. Foto: Schule

MINT-Jury an der Kästnerschule
Gladbecker Realschule auf dem Prüfstand

In regelmäßigen Abständen stellt sich die Erich Kästner-Realschule (EKR) in Gladbeck den strengen Fragen einer Jury. Durch häufige Teilnahme an Wettbewerben und Bewerbungen für Siegel misst sich die EKR gerne mit anderen und überprüft dabei, wie wirksam die Schulgemeinschaft an ihren schulischen Konzepten gearbeitet hat. Im vergangenen Jahr ging es erfolgreich um das Berufswahlsiegel, nun stand die Rezertifizierung als MINT-Schule durch die strengen Fragen einer Expertenjury an. MINT ist eine...

  • Gladbeck
  • 25.05.20
Kultur
Der Sieger des schulinternen MINT-Wettbewerbes am Andreas-Vesalius-Gymnasium in Wesel ist: Aryon Papakostopolous s aus der Jahrgangsstufe 6 mit seinem Thema "kreative Dekorationen und Spielgeräte“.
3 Bilder

Thema „Des einen Müll ist des anderen Schatz“
Sieger des schulinternen MINT-Wettbewerbes am Andreas-Vesalius-Gymnasium in Wesel

Die Sieger des schulinternen MINT-Wettbewerbes am Andreas-Vesalius-Gymnasium (AVG) in Wesel stehen fest. Mit Beginn der Schulschließung Anfang März war für die Schüler eins klar: Es wird erst einmal keinen regulären Unterricht vor Ort in der Schule geben. Die Schüler wurden und werden seitdem online betreut. Kreative und neugierige Schüler Die Fachschaft MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) des Andreas-Vesalius-Gymnasiums hat in diesem Zusammenhang einen kreativen...

  • Wesel
  • 06.05.20
Ratgeber
Beim deutschlandweiten „Pangea-Wettbewerb der Mathematik“ stellten sich 78 Kinder der Jahrgänge 5 (Foto) und 6 auch in diesem Jahr wieder mathematischen Herausforderungen, für die man mehr als das reine Rechnen benötigte.
4 Bilder

Pangea-Wettbewerb der Mathematik
MINT-Förderung der Gesamtschule Schermbeck geht in die nächste Runde

Kann Mathematik spannend sein? Diese Frage würden die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Schermbeck eindeutig mit „Ja!“ beantworten. Beim deutschlandweiten „Pangea-Wettbewerb der Mathematik“ stellten sich 78 Kinder der Jahrgänge 5 und 6 auch in diesem Jahr wieder mathematischen Herausforderungen, für die man mehr als das reine Rechnen benötigte. Im Rahmen der individuellen Förderung nahmen die mathematisch-naturwissenschaftlich besonders begabten Schülerinnen und Schüler, die an der...

  • Dorsten
  • 03.03.20
Reisen + Entdecken
4 Bilder

Freizeit und Wissenschaft
Neugierig am Wochenende? Wissenschaft im KITZ.do!

Immer wieder samstags steht im KITZ.do "Neugier macht schlau" auf dem Programm. Dann wird getüftelt und geforscht, experimentiert und analysiert, beobachtet, gebaut und den Naturwissenschaften mal so richtig auf den Grund gegangen. Die speziell für Vor- und Grundschulkinder entwickelten Wochenend-Programme "Neugierig am Wochenende" und "Gewusst warum- Gewusst wie" richten sich an jüngere Kinder, die im geschützten Rahmen ihrem Forscher- und Entdeckerdrang einmal so richtig nachgehen möchten....

  • Dortmund-City
  • 11.02.20
Wirtschaft

Arbeitgeber stellen sich bei Bewerberinnen vor
Speeddating einmal anders herum

Kreis Wesel. Beim MINT-Speeddating der Arbeitsagentur stellten sich kürzlich Arbeitgeber bei jungen Frauen vor und warben für ihre Ausbildungsangebote rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Aussichten für Ausbildungssuchende sind günstig wie nie. Arbeitgeber müssen sich mittlerweile sehr ins Zeug legen, um junge Leute für eine Ausbildung in ihrem Unternehmen zu begeistern. Trotzdem gehört für Frauen, die sich für „untypische“ Berufe interessieren, immer noch eine...

  • Wesel
  • 04.02.20
LK-Gemeinschaft
Aufregende Abenteuer und spektakuläre Experimente gab es bei der magischen Harry Potter-Show zu erleben.
Foto: Gohl
13 Bilder

Beim MINT-Nachmittag am Gymnasium Essen-Werden durfte nach Herzenslust experimentiert werden
Werdener Forschergeist

Wenn Kinder Gummibärchen erdolchen oder mit selbst fabriziertem Schleim rummatschen, dann ist MINT-Zeit beim Gymnasium Essen-Werden. Einen Nachmittag lang präsentierten Schüler, was ihr Forschergeist so alles ausgetüftelt hat. An der Grafenstraße werden die MINT-Fächer großgeschrieben. Mit durchaus ernstem Hintergrund, denn mit Blick auf den gerade für die Wirtschaft gefährlichen Fachkräftemangel soll der Nachwuchs systematisch in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik...

  • Essen-Werden
  • 27.01.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.