69ers können Soitzenreiter AstroStars lange ärgern

Anzeige
U16 Regionalliga Sterkrade 69ers - VFL AstroStars Bochum 84-106 (53-49)
Wenn beide Teams von den ca. 80 Zuschauern mit Standing Ovations verabschiedet worden sind, dann muss was besonders vorgefallen sein und so war es auch.
Von Anfang an wurde ein Tempo gespielt, den man selten in der U16 Regionalliga zu sehen bekommt.
Trotz guter Verteidigung auf beiden Seiten wurde hochprozentig getroffen und mit 21-26 ging das 1. Viertel an Bochum.
Die 69ers wollten dies aber nicht auf sich sitzen lassen und angeführt von den bärenstarken Aref Noori und Dzenad Nurkovic, wurde das beste Viertel der ganzen Saison gespielt und mit 32-23 gewonnen.
Überraschenderweise ging man gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter mit einer 53-49 Führung in die Pause.
Coach Marek Lüers sah, dass diese 1. Halbzeit viel Kraft gekostet hat, aber versuchte sein Team heiß zu halten und auf die wütenden Angriffe der Bochumer, die zu erwarten sind, vorzubereiten.
Leider konnten die 69ers die 2. Halbzeit nicht so beginnen, wie man aufgehört hat und fing sich trotz 2. Auszeiten, ein 0-18 Lauf. Die AstroStars trafen zu 100% jeden Wurf und drehten das Spiel auf 53-67.
Jetzt fanden die 69ers auch wieder im Spiel statt und konnten durch einen eigenen 8-0 Lauf auf 61-67 heran und es keine Hoffnung auf. Leider fing sich Capitano Vassi Karagiannis sein 5. Foul und konnte dem Team nicht mehr helfen.
Bochum nutzte die Phase und erhöhte nochmal auf 63-80. Ein Buzzer Beater von Aref Noori von der Mittellinie brachte einen Rückstand nach dem 3. Viertel von 66-80.
Mit 13-31 ging das Viertel deutlich verloren.
Zum letzten Viertel musste man erst einmal auf Center Dzenad Nurkovic verzichten, der mit Krämpfen eine Pause einlegen musste.
Trotzdem konnte man nochmal auf 74-86 verkürzen, aber zum Ende machte die tiefere Bank der Bochumer den Unterschied.
Ein verdienter Sieg, aber leider zu hoher Sieg für den Spitzenreiter und dem neuen U16 Regionalligameister.

Weiter geht es am Sonntag 10:00 Uhr bei TV Gerthe.

Es spielten und trafen:
Noori 46
Nurkovic 24
Karagiannis 6
Finkeldey 4
Öztürk 2
Diedhiou 2
Sivathas
Vezhdi
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.