69ers U16 schlägt den ungeschlagenden Tabellenführer RC Borken-Hoxfeld

Anzeige
U16 Oberliga Sterkrade 69ers - RC Borken-Hoxfeld 64-56 (30-23)

Nach 40 hart umkämpften Minuten war der Spitzenreiter niedergerungen und der 11 Sieg in Folge perfekt. Damit sind die 69ers die beste Rückrundenmannschaft und zeigt die Entwicklung des Teams von den Coaches Marek Lüers und Sebastian Hünting.
Vor einer überragenden Kulisse von fast 100 Zuschauern begann das Spiel sehr ausgeglichen und mit einem 12-12 endete das 1. Viertel.
Im 2. Viertel präsentierten sich die 69ers in der Verteidigung weiterhin gallig und im Angriff endlich treffsicher. Der Halbzeitstand von 30-23 für die 69ers war ein kleines Polster für den Tabellenzweiten aus Sterkrade. Insbesondere Kapitän war im 2. Viertel nicht zu stoppen. Aref Noori erzielte 14 der 18 TC-Punkte.
Nach der Pause ließen bei Teams nicht locker. Der Tabellenführer kam wütend aus der Kabine und die 69ers versuchten dagegen zu halten und versuchten Borken nicht mehr ins Spiel kommen zu lassen. Mit Erfolg! In der 28. Minute konnte die Führung auf 42-33 ausgebaut werden, aber eine Gewisse Überheblichkeit im 69ers-Spiel brachte Borken bis zum Viertelende auf 42-40 heran.
Für die letzten 10 Minuten konnten die Coaches mit den passenden Worten die Einstellung zum Spiel wiedergefunden werden und insbesondere Center Dzenad Nurkovic drehte jetzt auf und erzielte Punkt für Punkt und 5 Minuten vor Ende konnte die Führung auf 51-40 ausgebaut werden.
In dieser Phase mußte Borken-Coach Holtkamp auf seinen großgewachsenen Center Spangemacher verzichten, der mit seinem 5. Foul auf der Bank Platz nehmen mußte.
Diesen Verlust nutzten die 69ers aus und bauten die Führung durch wichtige Freiwürfe von Vassi Karagiannis und einem 3er von Alessio Licitra auf 58-45 aus.
Das 5. Foul von Dzenad Nurkovic in der 38 Minute brachte einen kleinen Bruch ins Spiel der 69ers, aber am Ende ein verdienter 64-56 Sieg.
Nach der gleichzeitigen Niederlage vom Tabellendritten TV Gerthe, reicht den 69ers ein Sieg am Sonntag 16 Uhr bei SFD 75 Düsseldorf-Süd, um Platz 2 zu sichern.

Es spielten und trafen:
Licitra 6
Nurkovic 13
Kasprzik
Vezhdi
Pappas
Zigmund
Noori 37
Schlinkert 4
Brokamp 2
Karagiannis 2

Am Samstag 16 Uhr spielt die U14 gegen BG Harkortsee in der Käthe-Kollwitz-Berufskolleg.

Mit einem Sieg können die Jungs der Coaches Thorsten Boms und CJ Sons die Oberligameisterschaft klar machen. Über zahlreiche Zuschauer, um den Meistertitel zu sichern, würde sich das Team um Kapitän Jakob Finkeldey freuen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.