David Besé verpasst knapp Quali für die Deutsche Meisterschaft

Anzeige
Teilnehmerrekord beim Borsig-Meeting in Gladbeck.
677 Leichtathlen aus 98 Vereinen hatten für das 12. Borsig-Meeting des TV Gladbeck am Pfingssamstag gemeldet – so viele wie noch nie.
David Besé von der DJK SG Tackenberg startete über 100 m um die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft zu erreichen. In einem Teilnehmerfeld von 61 Athleten der Klasse U 18 qualifizierte er sich im Vorlauf in 11,36 Sekunden. Im A-Finale konnte David sich leider nicht verbessern und kam als Dritter in 11,40 Sekunden ins Ziel. Diese Zeit reicht noch nicht für die Deutsche Meisterschaft, es fehlen noch 4/100 Sekunden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.