Der RSV Blau-Gelb 1928 Oberhausen hat gewählt

Anzeige

Wochenanzeiger nicht mehr Sponsor beim Pfingstradrennen

Der Radsportverein Blau-Gelb 1928 Oberhausen e.V. hatte seine Mitglieder ins Vereinsheim zur „Ordentlichen Mitgliederversammlung“ eingeladen. Heinz-Werner Nierhaus eröffnete die Veranstaltung, begrüßte die Anwesenden und verwies auf die ordnungsgemäße Einladung.
Die Fachwarte informierten über die sportlichen Erfolge der aktiven Radsportler, die auch an Veranstaltungen über die Landesgrenzen hinaus teilnahmen. Mit großem Applaus wurden diese Leistungen von den Versammlungsteilnehmern bedacht. Unter anderem nahmen Vereinsmitglieder an einem Ultra-Radmarathon über 260 Kilometer, einer Alpenüberquerung, am Rundstreckenrennen um Köln, dem 24-Stundenrennen am Nürburgring, Race am Rhein, dem 24h von Duisburg so wie am Zugspitzlauf teil.
Die RTF fand zum 35. Mal statt und der Radtreff am Ruhrpark erfolgte zum 34. Mal. Das Internationale Rück XXXL Radrennen war auch in 2016 der sportliche Höhepunkt.
Heinrich Rösen berichtete als 1. Kassenwart über die Vermögenssituation.

Der 1. Vorsitzende Heinz-Werner Nierhaus forderte bei den Vereinsmitgliedern die Unterstützung bei der Durchführung diverser Sportveranstaltungen so wie gesellschaftlicher Zusammenkünfte ein. Er verwies in seinem Bericht auf die aktuelle Situation beim RSV Blau-Gelb und Pfingstrennen, welches für das Organisationsteam auch in 2017 eine große Herausforderung ist. Leider hat sich der Wochenanzeiger, ein wichtiger Unterstützer des Rennens, aus dem Sponsoring zurück gezogen. Die finanzielle Lücke konnte nur mit großer Kraftanstrengung für dieses Jahr geschlossen werden.

Paul Rapecki, Ehrenmitglied des Vereins, wurde zum Versammlungsleiter der gewählt. Er dankte den Fachwarten und dem Pressewart für die erbrachten Leistungen. Seinem Vorschlag, den Vorstand im Block zur entlasten, stimmten die Mitglieder zu.

Somit konnten die anstehenden Wahlen entsprechend der Vereinssatzung durchgeführt werden. In diesem Jahr galt es mehrere Funktionen im Geschäftsführenden Vorstand, dem engeren Vorstand und einiger Ausschüsse zu besetzen.
Folgende Vorstandsmitglieder stellten sich erfolgreich der Wiederwahl:
1. Vorsitzender: Heinz-Werner Nierhaus, 2. Geschäftsführer: Karl Roch, 1. Kassenwart: Heinrich Rösen.
Der Posten des 1. Geschäftsführers konnte nicht besetzt werden.

Im engeren Vorstand wurden folgende Personen wieder gewählt:
Stellvertretender Sozialwart: Michael Berendes, Radtouren-Fachwart: Heinrich Rösen, Fachwart Radwanderfahren: Helmut Gommers und als Protokollführer: Heinrich Rösen.
Neu hinzu kamen als MTB-Fachwart: Florian Kurtz, Stellvertreter: Peter Roch und als
stellvertretender Radtouren-Fachwart: Thomas Eichelberg.

Bei den Prüfern und Ausschüssen gab es folgende Ergebnisse bei der Wiederwahl:
Kassenprüfer: Bodo Müller und Peter Brüning, Materialwart: Heinz-Werner Nierhaus, Vereinsheimwart: Jürgen Indorf und Heinz-Werner Nierhaus, Festausschuss: Helmut Gommers.
Als Verstärkung dazu gestoßen sind:
Stellvertretender Kassenprüfer: Klaus Schneider, Festausschuss: Brigitte Opalka und Klaus Schneider

Geplante Aktivitäten in 2017

Zu guter Letzt wurden die Termine der sportlichen wie gesellschaftlichen Veranstaltungen vorgestellt. Am 4. März erfolgt die Eröffnung der Radsportsaison mit einem gemeinsamen Frühstück und anschließender Ausfahrt vom Sportplatz an der Solbadstrasse in Oberhausen-Alstaden. Das Trainingslager der Mountainbiker findet vom 15. bis 22. April in der Eifel (Daun) statt. Ab dem 29. März wird der kostenlose Fahrradtreff vom Ruhrpark im 35. Jahr angeboten. Die 2-tägige Etappenfahrt über 200 km vom Rhein-Herne Kanal zu den Maaren ist am 15. u. 16. April. Am 4.Juni findet das Internationale Rück XXXL Rundstreckenradrennen statt. Die Landeszielfahrt nach Düsseldorf zum Start der Tour de France wird am 1. Juli angeboten. Vom 8. bis 16. Juli stehen 750 km von der Emscher zum Loch Lomond auf dem Programm. Die diesjährige RTF erfolgt am 2. September. Auch das MTB-Rennen im Ruhrpark am 3. Oktober soll wieder stattfinden. Das Sommerfest ist für den 17. Juni und die Jahresabschlussfeier am 25. November geplant.

Die nächste Mitgliederversammlung findet am 6. März um 19:00 Uhr im Vereinsheim statt. Weitere Infos im Netz unter Blau-Gelb Oberhausen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.