Derbysieg der Sterkrader U14

Anzeige
Letzten Sonntag mussten die Sixtyniners U14 beim oberhausener Nachbarn in Königshardt antreten. Beide Mannschaften spielten das ganze Spiel auf Augenhöhe, den kleinen Unterschied machte Aref Noori , welcher mit 29 Punkten erfolgreichster Schütze bei den Sterkradern war.
Das erste Viertel konnte Königshardt mit 19 zu 14 noch für sich entscheiden, was auch verdient war , weil die Sixtyniners noch nicht ganz wach waren und den Königshardtern viel zu viel Raum liessen, so das diese in Ruhe ihre Angriffe aufbauen und erfolgreich abschliessen konnten. Doch im laufe des Spiel steigerten die Jungs aus Sterkrade sich und brauchten wohl die lautstarken Rufe ihres Trainers Thorsten Boms, um wach zu werden. Sie nahmen endlich fahrt auf und so ging das zweite Viertel klar 24 zu 9 zu Gunsten für Sterkrade aus. Die nächsten beiden Viertel waren ein offener Schlagabtausch der beiden oberhausener Mannschaften. Aber Sterkrade war einfach etwas stärker und so endete das Spiel nach spannenden 4 Vierteln mit 77 zu 61 für Sterkrade.
Was zu erwähnen ist das ausser Aref Noori auch Jakob Finkeldey mit 11 Punkten und Alexander Luft mit 9 Punkten erfolgreich auf Sterkrader Seite waren .
" 2ter Sieg im zweiten Spiel, wir sind sehr zufrieden!" war das Fazit vom Sterkrader Taktikcoach Chris Sons.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.