European Senior Bowling Championships 2016

Anzeige
von links nach rechts:Ekkehard Oette,Karl-Heinz Bickmann und Ulrich Pescher
Zum 25. Male wurden in Kopenhagen die Europameisterschaften der Senioren ausgetragen. Von den über 900 Teilnehmern waren 55 Athleten aus Deutschland, die größte Gruppe stellten die Norweger mit über 200 Teilnehmern.

Nach den ersten Wettkampftagen lagen mehrere deutsche Sportler aussichtsreich im Rennen. Leider hat es auf zum Teil sehr unangenehmen Bahnverhältnissen einige Spieler hart getroffen. Grund ist die schwer nachvollziehbare Tatsache, dass der Verantwortliche des ESBC unbedingt wollte, dass in allen fünf Hallen das gleiche Ölbild aufgelegt wird, was bei den extrem unterschiedlichen Voraussetzungen dort nicht gut gehen konnte.

Vom BSV Fortuna Oberhausen nahmen Doris und Karl-Heinz Bickmann an diesen Europameisterschaften teil. Es wurden mit Einzel, Doppel und Trio drei Disziplinen über je 6 Spielen ausgetragen. Außer im Trio wurden noch jeweils in drei Altersklassen gewertet und über alle 18 Spiele gab es noch eine All Events Wertung. Daraus lässt sich unschwer der große Aufwand der Veranstaltung für den Ausrichter herauslesen. Zu den Bowlingspielen kommen noch eine Eröffnungsfeier und ein Abschlussbankett, die in einer großen Mehrzwecksporthalle ausgerichtet wurden.

Von den Fortunen kam Doris Bickmann (Altersklasse C, über 65 Jahre) besser zu Recht und ihr fehlten nur 128 Pins zum Finale in der All Event Wertung, als 41. Im Einzel belegte Doris den 18. Platz von 128. Im Doppel mit Helga Pescher den 29. Platz von 47, allerdings in der Altersklasse A da ihre Partnerin jünger ist. Im Trio spielten die beiden mit Ingrid Rux, Sie wurde für ihre 25. Teilnahme an den EM geehrt, und sie wurden 49. von 90 teilnehmenden Teams.

Die beste Platzierung von Karl-Heinz Bickmann war im Trio 64. von 213 gewerteten Teams. Im Einzel 147. von 264 ( Altersklasse C) und im Doppel nur 92. bei 124 in der Altersklasse A. Dies war sicher nicht dass was er sich erhofft hatte. Trotzdem sind unsere gestarteten Fortunen mit der Reise und dem Meinungsaustausch der Europäischen Sportlern sehr glücklich.

Ob es nächstes Jahr mit auf die „grüne Insel“ nach Dublin geht, wo auch auf 5 Bowling Anlagen gespielt werden soll, steht noch in den Sternen.


Anbei Fotos der Trios: Herren von links nach rechts : Ekkehard Oette, Karl-Heinz Bickmann und Ulrich Pescher

Damen von links nach rechts: Helga Pescher, Doris Bickmann und Ingrid Rux
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.