Gute Teamleistung führt zum Sieg

Anzeige

Landesliga II Damen

Sterkrade 69ers - ETB SW Essen 67:33

Am Sonntagabend empfingen die Sterkrade 69ers in der heimischen Käthe-Kollwitz-Halle die Damen von ETB SW Essen. Coach Janine Gramsch appellierte an ihre Mannschaft, von der 1. Minute an höchst konzentriert in die Partie zu gehen. Im Hinspiel gewannen die 69ers mit nur 2 Punkten. So knapp sollte es dieses Mal nicht werden.

Gesagt getan. Die Gastgeberinnen spielten von der 1. Minute an eine schöne Defense. Auch in der Offense konnten einige gute Aktionen herausgespielt werden, sodass die Sterkraderinnen mit einem Punktestand von 18:7 in die Viertelpause gehen konnten. In den nächsten 10 Minuten trafen die Essenerinnen etwas besser, dennoch konnten die 69ers ihren Vorsprung weiter ausbauen. Mit einem recht ordentlichen Polster von 32:16 gingen die Mannschaften in die Halbzeitpause.

Im Vergleich zu vielen anderen Spielen zuvor konnten die 69ers für den Rest des Spiels weiterhin die Oberhand behalten. Einige ungenaue Pässe und Pech im Abschluss verhinderten eine größere Punkteausbeute. Mit einem Endstand von 67:33 gewannen die Sterkraderinnen aber verdient diese Partie.

Erfreulich ist dabei auch zu erwähnen, dass jede eingesetzte Spielerin punkten konnte.

Weiter geht es nun am 13.03.16 gegen BG Kaarst-Büttgen. Hochball 16.00 Uhr in Kaarst.

Es spielten: Terbrüggen (10), Sobczak (6), Schuffert (7), Wencki (5), Kostakopulos (4), Zwingmann (4), Nadolski (9), Schlingmann (22, drei 3er)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.