Lehrstunde für 69ers

Anzeige

Debakel zum Saisonauftakt gegen MTG Horst


Am Samstag trat die U16.2 im heimischen Käthe-Dome zum ersten Ligaspiel der Saison an. Bereits in den ersten Spielminuten zeigte sich deutlich die spielerische Überlegenheit des MTG Horst. Die Sterkrader hatten sichtlich Mühe, sich den Weg durch die starke Defense der Gäste zum Korb zu erkämpfen.Technische Defizite und einfache Fehler der 69ers ermöglichten den Gegnern überdies noch mehr Korbchancen.
Aufgrund der hohen Punktedifferenz wäre ein vorzeitiger Spielabbruch möglich gewesen, doch die Sterkrader Jungs entschlossen sich, weiter zu kämpfen.
Mit einem erschreckend hohen Endspielstand von 12:119 zahlten die 69ers ein hohes Lehrgeld.

Nun gilt es, die spielerischen Defizite aufzuarbeiten und MTG Horst in der Rückrunde keinen roten Teppich auszubreiten.

Verena Zirwes
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.