Niederlage der U14 in Hilden

Anzeige
Jugendoberliga U14 TuS Hilden - Sterkrade 69ers 82-51 (47-24)
Sonntag Mittag unterlagen Die Jungs aus Sterkrade einem in allen Belangen überlegenden Gegner.
Obwohl der Captain der 69ers ,Henrik Weller, eine hervoragende Leistung zeigte, konnten die unerfahrenden Jungs um ihn herum die Gegner nicht stoppen und so lag man mit 47:24 zur Halbzeit zurück.
Die Trainer Chris Sons und Thorsten Boms stellten die Mannschaft in der Pause in der Verteidigung neu ein und das machte sich auch sofort bemerkbar.
So ging das 3te Viertel nur noch mit 3 Punkten und das letzte Viertel mit 5 Punkten verloren.
"Unsere Mannschaft ist momentan in einer Lernphase , wo wir von Spiel zu Spiel uns weiterentwickeln wollen." erzählte uns das Trainer Duo der Sterkrader nach dem Spiel.
Erwähnen wollen wir noch den Mut von Melih Kayman der sich einem Hilderner Spieler , welcher viel größer und viel schwerer war in den Weg stellte und von diesem niedergemäht wurde. Die Schmerzen des Sterkrader wurden aber mit einem Offencefoul gegen Hilden belohnt. Hut ab vor seinem Mut.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.