Kinoreihe im Cineworld: Israel und Palästina

Anzeige
Recklinghausen: Cineworld |

Noch an zwei Mittwochabenden im November stehen Israel und Palästina beziehungsweise das Judentum wieder im Mittelpunkt einer Filmreihe im Recklinghauser Cineworld.



„90 Minuten – bei Abpfiff Frieden“ steht heute, 16. November, auf dem Programm.
Der Nahost-Konflikt: 100 Jahre Kriege, Blutvergießen und Leid. 100 Jahre Friedenspläne – 100 Jahre Scheitern. Aber jetzt ist Schluss! Die Lösung: Ein Fußballspiel. Wer gewinnt, darf bleiben. Wer verliert, muss das Land verlassen. „Aus der absurden Ausgangsidee zaubert die ebenso kluge wie temporeiche Komödie ein Feuerwerk an Pointen und skurrilen Einfällen, die gleichwohl für den realen Alltag im Nahen Osten transparent bleiben.“

Den Abschluss der kleinen, aber feinen Reihe macht „Junction 48“ des nicht unumstrittener Regisseurs Udi Aloni. Im Mittelpunkt dieses Spielfilms steht ein palästinensischer Rapmusiker aus Lod. Der Film, Gewinner des Publikumspreises der Sektion Panorama bei der diesjährigen Berlinale und Preisträger beim New Yorker Tribeca-Filmfestival („Bester internationaler Spielfilm“) läuft in Recklinghausen vor dem Bundesstart in 2017.

Vor beziehungsweise nach jeder Vorführung gibt der Medien- und Religionspädagoge Michael Kleinschmidt eine kurze Einführung in die Besonderheiten des Films. Anschließend sind die Anwesenden zur Diskussion eingeladen.
Das Kooperationsprojekt wird in diesem Jahr getragen von der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Kreis Recklinghausen“, dem „Jüdischen Museum Westfalen“ Dorsten, der Arbeitsgemeinschaft „Kirche und Kino“ Recklinghausen und dem Cineworld auf Initiative des im Entstehen befindlichen Marler Städtepartnerschaftsvereins „Partner Im Nahen Osten: Herzlia“ (Kurt Langer).
Die Filmreihe findet im Cineworld, Kemnastraße 3, statt. Karten gibt es für 6 Euro, 6,50 Euro und 7,50 Euro unter Tel. 931320. Beginn der Filme ist jeweils 20 Uhr. Die Vorbestellung der Karten wird empfohlen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.