Lange Nacht der Jugendkultur

Anzeige
(Foto: Stadt RE)

Bei der diesjährigen nachtfrequenz15 vom 26. auf den 27. September dreht sich wieder alles um die Jugend. Auch die Stadt Recklinghausen nimmt daran teil.

Im Jugendzentrum Südpol (Marienstraße 2) wird eine Open Stage veranstaltet und im Bike- und Skatepark an der Cranger Straße können BMX-Fahrer, Skater und Graffiti-Künstler ihr Bestes zeigen.

Bei der Open Stage im Jugendzentrum Südpol werden Techniker, Backline und Schlagzeug bereitgestellt. Musiker ab 15 Jahren können dann die Bühne stürmen und gemeinsam eine Session-Nacht veranstalten. Um 20 Uhr geht es los, um 23 Uhr startet die After-Show-Party mit Grillen. Der Eintritt ist frei.

Im Bike- und Skatepark steht an diesem Abend alles unter dem Motto „Best Trick meets Streetart“. Auf der Piste und an der Halfpipe können BMX-Fahrer und Skater ihre besten Stunts zeigen. Außerdem ist der Bike- und Skatepark mit einer Rollhockeyfläche und Dirtstrecke wieder Austragungsort des „Best Tricks“-Wettbewerbs. Der findet in der Zeit von 21.30 bis 22.30 Uhr statt. Davor und danach - ab 20 Uhr und bis 1 Uhr - gibt es Graffiti-Aktionen sowie Nightskaten zu DJ-Klängen. Zum Stärken wird ein BBQ angeboten. Der Eintritt ist frei.

Die beiden Veranstaltungen finden auch im Rahmen von REspect4you statt. REspect4you - JugendKulturOffensive - ist ein Projekt der Stadt Recklinghausen in Kooperation mit der Altstadtschmiede und den Ruhrfestspielen.

Weitere Informationen zur nachtfrequenz15:
Die nachtfrequenz15 feiert zum sechsten Mal die Jugendkultur in NRW. Dazu finden am 26. und 27. September in vielen Städten in NRW Veranstaltungen für Jugendliche statt. Das vollständige Programm gibt es auf www.nachtderjugendkultur.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.