Recklinghausen: Tiefgründiges von Jürgen Domian

Anzeige
Jürgen Domian inszeniert die Premierentournee seines Romans "Dämonen" gemeinsam mit dem Autoren und Dramaturgen John von Düffel. (Foto: Annika Fußwinkel)

Am Samstag, 19. Mai, erzählt Jürgen Domian um 22 Uhr im Ruhrfestspielhaus über "Dämonen - Die Geschichte eines angekündigten Todes".

Ein Mann hat das Leben satt. Er ist gesund, nicht depressiv. Er hat einfach genug. Sein Name: Hansen. In einer Winternacht in Lappland will er sich nackt in den Schnee legen und sterben. Schon im Sommer bricht er auf in den Norden. Doch statt den Frieden bringt dieser Rückzug den Kampf: In der Stille fallen seine Dämonen ihn an. Die elementaren Gedanken einer tiefgründigen und bewegenden Geschichte bringt Jürgen Domian mit Dämonen live auf die Bühne.
"Die Stille und der Tod, das sind meine Themen - mit Hansen gehe ich ihnen auf den Grund." Existenzielle Themen, die das Publikum fesseln und zum Nachdenken anregen.
Tickets sind unter www.ruhrfestspiele.de oder unter Tel. 02361/9218-0 erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.