Ruhrfestspiele

Beiträge zum Thema Ruhrfestspiele

Kultur
Die Ruhrfestspiele finden ab Dienstag, 1. Juni, live statt.

Ruhrfestspiele in Recklinghausen ab 1. Juni live
"Dear Doubts“, „Die Konferenz der Abwesenden“ und „Peer Gynt“ sind erste Vorstellungen

Die Ruhrfestspiele werden ab Dienstag, 1. Juni, live. Die neue Corona-Schutzverordnung des Landes NRW entwirft sehr ausdifferenzierte, konkrete und weitreichende Öffnungsmöglichkeiten für Live Veranstaltungen: Ab Dienstag, 1. Juni, können unter bestimmten Auflagen und mit entsprechenden Hygienekonzepten und Lüftungsanlagen, die alle bereits entwickelt beziehungsweise zertifiziert sind, die Ruhrfestspiele – wie von Intendant Olaf Kröck und seinem Team zuletzt als Möglichkeit antizipiert – wie...

  • Recklinghausen
  • 29.05.21
Kultur
2 Bilder

Ruhrfestspiele: Erster Mai auf dem Hügel

Es wird auch in diesem Jahr kein Kulturvolksfest auf dem Hügel geben. Das schöne alte Motto „umsonst und draußen“ wird ersetzt durch „Daheim ohne Paywall“. Aber der Ausflug ins Netz lohnt sich! Mit: „Caterva’s Online-Musikzimmer“, Tupoka Ogette, Jugendsinfonieorchester und Neue Philharmonie Westfalen, DGB-Gewerkschaften, Ingo Oschmann, „Le Club Virale“ und Musiker*in aus THE DORF. Digitale Veranstaltungen: 13.45 Uhr: Das traditionelle Konzert von Jugendsinfonieorchester und Neue Philharmonie...

  • Marl
  • 01.05.21
Kultur
2 Bilder

Vorverkauf der Ruhrfestspiele startet

Der Vorverkauf der digitalen Vorstellungen der Ruhrfestspiele 2021 ist gestartet. Die ersten Aufführungen des Festivals werden aufgrund von Corona digital stattfinden, ab dem 21. Mai sind Live-Veranstaltungen in Planung, das teilte die Gesellschaft mit. Spielplan umfasst rund 90 Produktionen Eröffnet wird die die Jubiläums-Spielzeit von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und NRWs Ministerpräsident Armin Laschet am 2. Mai. Die diesjährige Festrede hält Autorin Enis Maci. Der Spielplan der...

  • Marl
  • 22.04.21
Kultur
3 Bilder

Ruhrfestspiele: Zwölf Produktionen im Theater Marl

Die Ruhrfestspiele Recklinghausen feiern in diesem Jahr ihr 75. Jubiläum. Trotz der Corona-Pandemie seien verschiedene Festival-Szenarien geplant, teilte die Gesellschaft am Mittwoch mit. Intendant Olaf Kröck kann sich neben einem Live-Festival auch Varianten in rein digitaler oder hybrider Form vorstellen. Zwölf Produktionen sind im Theater Marl geplant. Jubiläumsausgabe unter dem Motto „Utopie und Unruhe“ Die Jubiläumsausgabe der Ruhrfestspiele vom 1. Mai bis zum 20. Juni steht unter dem...

  • Marl
  • 10.04.21
Kultur
Intendant Olaf Kröck hat die digitale Herangehensweise bereits verinnerlicht.

Programm steht und soll live und digital werden
Die Ruhrfestspiele werden hybrid

Mit „Utopie und Unruhe“ haben die Ruhrfestspiele die diesjährige Festspielsaison, in der die Ruhrfestspiele ihr 75. Jubiläum begehen, überschrieben. Gespielt wird aber natürlich dennoch - möglichst live und digital. Das heißt: Das Programm der Ruhrfestspiele 2021 ist wie für ein Livefestival geplant. Die Vorbereitungen für hybride und digitale Vorstellungen laufen aber natürlich auf Hochtouren. Erste hybride und rein digitale Vorstellungen und Veranstaltungen sind bereits verabredet, dazu...

  • Recklinghausen
  • 31.03.21
  • 1
  • 1
Politik
Ruhrfestspiel-Intendant Olaf Kröck
Foto: Hans Jürgen Landes

Ruhrfestspiel-Intendant Olaf Kröck stellt sich klar gegen die Durchführung des AfD Wahlparteitags im Ruhrfestspielhaus

Der Intendant Olaf Kröck ist mit folgender Mitteilung  an die Öffentlichkeit gegangen:Ruhrfestspiel-Intendant Olaf Kröck stellt sich klar gegen die Durchführung des AfD Wahlparteitags am 24. Januar im Ruhrfestspielhaus Mit großer Bestürzung mussten wir u. a durch einen Artikel in der Recklinghäuser Zeitung sehr kurzfristig erfahren, dass die AfD plant, am 24. Januar 2021 ihren Wahlparteitag des Kreises im Ruhrfestspielhaus abzuhalten. Ein Wahlparteitag der AfD, einer Partei, die rechtsextreme...

  • Marl
  • 22.01.21
Politik

DGB: Kein Parteitag der AfD im Haus der Ruhrfestspiele!

Die Stadt Recklinghausen hat dem Kreisverband der AfD das Haus der Ruhrfestspiele vermietet. Bereits am kommenden Sonntag, den 24.01., wollen die Rechtspopulisten dort einen Parteitag abhalten. Dazu erklären für den Deutschen Gewerkschaftsbund Mark Rosendahl, Regionsgeschäftsführer beim DGB Emscher-Lippe, Anja Weber, DGB-Vorsitzende Nordrhein-Westfalen, Stefan Körzell, DGB-Vorstand und Mitglied in Aufsichtsrat der Ruhrfestspiele: Kündigung durch die Stadt kommt zu spät „Wir distanzieren uns von...

  • Marl
  • 22.01.21
Kultur
Die Corona-Krise hat der Arbeit an "Gaia" eine neue Richtung gegeben.

Bochumer kainkollektiv führt "Gaia" online auf
Aus der Rolle fallen

"Die Corona-Krise hat die Bedingungen für berufstätige Mütter massiv verschärft, da die Kinderbetreuung über längere Zeit ausgefallen ist und viele Frauen sich deshalb entscheiden mussten, ihre Erwerbsarbeit zugunsten der Kindernbetreuung zurückzustellen. Überkommene Rollenbilder sind dadurch wiederbelebt worden. Auch der Kulturbetrieb ist in vielen Fällen wenig kinderfreundlich", erklärt Regisseurin Mirjam Schmuck, die die Arbeit der freien Theater- und Performancegruppe "kainkollektiv", die...

  • Bochum
  • 25.06.20
Kultur
Benno Jochems ist 94 Jahre alt.

"Inside Out Project" der Ruhrfestspiele in Recklinghausen
Ausdrucksstark, emotional, fesselnd

Die Residenz am Festspielhaus, Recklinghausen, bringt sich ein in die globale Kunstinitiative "Inside Out Project". Sechs Porträtfotos von Bewohnern sind mit hunderten weiterer großformatiger Schwarz-Weiß-Bilder an der knapp 1000 Quadratmeter großen Glasfront des Festspielhauses ausgestellt. Das ist ein spektakulärer Anblick, der täglich viele Spaziergänger und Kunstfreunde zum Festspielhaus lockt. Der französische Aktionskünstler JR hat dieses Projekt unter dem Titel "Macht und Mitgefühl bei...

  • Recklinghausen
  • 07.06.20
Kultur
In diesen Tagen und Wochen wäre das Ruhrfestspielhaus ein Publikumsmagnet, aber durch die Coronakrise ist auch nicht das geplante Herbstfestival 2020 zu realisieren.
2 Bilder

Traurige Nachricht für Theaterfreunde
Ruhrfestspiele können Herbstfestival 2020 nicht realisieren

Darauf hatten viele Fans der Ruhrfestspiele Recklinghausen gehofft: Es sollte statt des regulären Festivals ein Herbstprogramm geben. Aber dieses Ersatz-Event ist 2020 nicht zu stemmen, teilen die Ruhrfestspiele mit.  Aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus haben sich die Ruhrfestspiele in enger Abstimmung mit ihren Gesellschaftern und dem Aufsichtsrat entschieden, die Planungen für das angedachte Herbstfestival im Oktober 2020 abzubrechen, heißt es weiter in der...

  • Recklinghausen
  • 07.05.20
Kultur
Die Glasfassade des Ruhrfestspielhauses sollen bald großformatige Portraitfotos von Gästen und Künstlern in schwerz-weiß schmücken.

Ruhrfestspiele 2020
Portraitfotos für spektakuläre Aktion gesucht - Glasfassade wird zur Leinwand

Eigentlich würde ab dem 1. Mai in und rund um das Ruhrfestspielhaus der Bär steppen - doch die Coronakrise macht auch dem Theaterfestival einen vorläufig dicken Strich durch den Programmplan. Doch ab sofort können interessierte Bürgerinnen und Bürger interaktiv mitmachen, nämlich bei dem "Inside Out Project" mit J.R., dem bekannten Fotografen. Die Ruhrfestspiele präsentieren die Mitmachaktion für den Zeitraum der ausfallenden Festspiele. Hinter dem Projekt steht der französische Fotograf JR,...

  • Recklinghausen
  • 30.04.20
Kultur
Ein Foto mit trauriger Symbolkraft. Es zeigt Sven Schlötcke im leeren Saal des Theaters an der Ruhr.
Foto: Grittner
4 Bilder

Coronavirus: Theater an der Ruhr zieht Konsequenzen und steigt in das „Streichkonzert“ ein
Zwangspause legt den Kulturbetrieb lahm

Eigentlich hat man sich im Theater an der Ruhr schon lange auf ein besonderes Highlight in dieser Spielzeit gefreut. Eigentlich! Aber die Freude war mehr als verhalten, als jetzt Geschäftsführer Sven Schlötcke, Dramaturg Helmut Schäfer und Regisseur Markus Sascha Schlappig Einzelheiten zur für Donnerstag ins Auge gefassten, vielversprechenden Premiere von „Judas“ mitteilten. Denn alle städtischen kulturellen Einrichtungen werden bis auf Weiteres geschlossen. Schon zuvor wurde beschlossen, dass...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.03.20
Kultur
3 Bilder

Ruhrfestspiele 2020 im Marler Theater: Macht und Mitgefühl

Macht und Mitgefühl – Beide Begriffe scheinen sich widersprechende Kräfte zu sein, die nur schwer zueinander finden. Warum nehmen wir das so wahr? Warum soll Macht keinen Platz für Mitgefühl haben? Sind Empathie, Toleranz, Respekt und – allen voran – Solidarität unzeitgemäß geworden? Sind wir tatsächlich nichts als realitätsferne Romantiker ohne Sinn für kühlen Pragmatismus angesichts der Herausforderungen, die die Welt heute an uns stellt, wenn wir Anteilnahme, Mitgefühl, Nähe und...

  • Marl
  • 03.02.20
Kultur
Olaf Kröck, Genia Nölle, Verwaltungsdirektorin und Geschäftsführerin der Ruhrfestspiele, Landrat Cay Süberkrüb sowie Martin Schmidt und Holger Becker, Geschäftsführer und Prokurist der Vestischen, stellten das Angebot vor.

Kooperation der Vestischen und der Ruhrfestspiele bietet Service für Theatergäste im Kreis Recklinghausen
Mit dem Bus zur Bühne

Mit der Vestischen und den Ruhrfestspielen kooperieren in diesem Jahr zwei starke Akteure der Region und ermöglichen somit den Besuchern des renommierten Theaterfestivals mit einem KombiTicket und zusätzlichen Busfahrten einen nachhaltigen Kulturgenuss. Über die Details informierten Ruhrfestspiele-Intendant Olaf Kröck, Genia Nölle, Verwaltungsdirektorin und Geschäftsführerin der Ruhrfestspiele, Landrat Cay Süberkrüb sowie Martin Schmidt und Holger Becker, Geschäftsführer und Prokurist der...

  • Recklinghausen
  • 30.01.20
Kultur

"Chilly Gonzales" bei Recklinghäuser Ruhrfestspiele 2020 vorverlegt
Vorgezogener Vorverkauf für zwei Konzerte gestartet

Bereits Ende November sind die Ruhrfestspiele mit zwei Konzerten - WDR Big Band & WDR Funkhausorchester sowie Chilly Gonzales - in einen vorgezogenen Vorverkauf gestartet. Aus organisatorischen Gründen muss der Konzerttermin von Chilly Gonzales nun um einen Tag vorverlegt werden. Der ursprüngliche Konzerttermin für "Chilly Gonzales: Solo Piano III" war für Montag, 25. Mai, geplant und wird nun auf Sonntag, 24. Mai, vorverlegt. Der kanadische Pianist und Entertainer bekommt am 26. Mai in...

  • Recklinghausen
  • 18.01.20
Kultur
Mit dem ÖPNV zur Theatervorstellung: Die Ruhrfestspiele und die Vestische Straßenbahnen GmbH kooperieren beim diesjährigen Theaterfestival.

Mit dem ÖPNV zur Theatervorstellung
Ruhrfestspiele und Vestische Straßenbahnen bieten Kombiticket an

Mit dem ÖPNV zur Theatervorstellung: Die Ruhrfestspiele und die Vestische Straßenbahnen GmbH kooperieren beim diesjährigen Theaterfestival. In diesem Jahr können die Besucherinnen und Besucher ihre Eintrittskarte nutzen, um am Tag der Veranstaltung kostenfrei in allen Bussen und Nahverkehrszügen (2. Klasse) zu und vom jeweiligen Spielort zu gelangen. Die Gebühr für das VRR-Kombiticket der Preisstufe D ist bereits im Kartenpreis erhalten. Quelle: idr

  • Dorsten
  • 17.01.20
Kultur
Hip-Hop für die Bühne: "Nothing Twice" von der Schauburg München ist eines von vielen spannenden Angeboten für Kinder und Jugendliche bei den kommenden Ruhrfestspielen 2020.
3 Bilder

Ruhrfestspiele 2020
Kinder- und Jugendprogramm im Überblick - Klassen ab sofort anmelden

Wer bin ich? Wie werden ich gesehen? Wie kann ich mit meinem Handeln die Gesellschaft ändern? Fragen, die beim Kinder- und Jugendprogramm der kommenden Ruhrfestspiele Recklinghausen eine zentrale Rolle spielen. Dabei sollen Spaß und Spannung nicht zu kurz kommen. Es gibt Publikumsgespräche und Material für den Schulunterricht. 2020 nehmen die eingeladenen Produktionen des Kinder- und Jugendtheaterprogramms mit Blick auf ganz persönliche Geschichten politisch-gesellschaftliche Strukturen in den...

  • Recklinghausen
  • 15.01.20
Kultur
Unser Foto zeigt Impressionen aus der italienischen Auffassung von "Sokrates der Überlebende". Auch die Mülheimer Inszenierung wird von beeindruckenden Bildern und Choreografien geprägt sein.  Foto: Giulio Favotti

Deutschsprachige Uraufführung im Theater an der Ruhr um den Amoklauf eines Schülers
"Wenn das Boot des Lebens Schiffbruch erleidet"

„Manchnal entsteht ein Gefühl der Ohnmacht. Die oft gestellten Fragen, wieso, warum, weshalb etwas Unfassbares überhaupt geschehen konnte, versuchen wir zu er- und zu verarbeiten.“ Simone Derai, anerkannter italienischer Theaterregisseur und einer der Protagonisten des dort beheimateten Theaterkollektivs Anagoor leitet mit diesen Worten den Blick auf die erste Premiere dieses Jahres im Theater an der Ruhr ein. Der bislang noch nicht ins Deutsche übersetzte Roman „Il Sopravvissuto“ (Der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.01.20
LK-Gemeinschaft
Barbara Gertz nahm den Erlös aus der Bücherspendenaktion für den guten zweck gerne entgegen,. Auch Gastgeber Uwe Suberg (The Italian) und Olaf Kröck, Intendant der Ruhrfestspiele Recklinghausen, machten für den guten Zweck mit.
12 Bilder

Stadtspiegel-Benefizaktion
Warmer Geldsegen für Kinderpalliativzentrum Datteln - Stars der Ruhrfestspiele stiften signierte Bücher

Ein warmer Geldsegen kam bei der Stadtspiegel-Benefizaktion zusammen, mit Unterstützung der Ruhrfestspiele: Im The Italian am Recklinghäuser Altstadtmarkt wurden Bücher gegen eine Geldspende abgegeben. Bilderstrecke von Reiner Kruse (Krusebild). Die ausgewählte Lekture war mit sehr viel Herzblut von Milan Peschel, Wolfram Koch, Christine Sommer und Martin Brambach, Sandra Hüller, Lina Beckmann und Charley Hübner, Caroline Peters und Dunja Hayali persönlich signiert worden. Die Stars hatten...

  • Recklinghausen
  • 18.12.19
Vereine + Ehrenamt
Es gibt exklusiven Lesestoff samt Autogramm gegen eine Spende zu erwerben - das ultimativ Weihnachtsgeschenk oder Sammlerstück für einen guten Zweck.
5 Bilder

Stadtspiegel-Spendenaktion am 14.12.
Von Stars der Ruhrfestspiele signierte Bücher helfen Kindern

Mit Unterstützung der Ruhrfestspiele Recklinghausen können Stadtspiegel-Leser wieder ein wichtiges Projekt im Vest unterstützen, das Kindern Gutes tut. Denn wer am 14. Dezember (Samstag, ab 10 Uhr, Treffpunkt: The Italian am Recklinghäuser Altstadtmarkt) gegen eine Geldspende eines der wunderbaren Bücher erhält, aus denen Stars der Ruhrfestspiele gelesen haben und von den berühmten und beliebten Künstlerinnen und Künstlern liebevoll signiert wurden, trägt sein Scherflein dazu bei, dass die...

  • Recklinghausen
  • 10.12.19
Politik
Ministerpräsident Laschet: „Ordensträgerinnen und Ordensträger sind Vorbilder und Mutmacher zum Mitmachen“
3 Bilder

Dr. Frank Hoffmann wurde mit mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.

Ministerpräsident Armin Laschet hat  14 Bürgerinnen und Bürger mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Die Verleihung fand am 73. Geburtstag des Landes im festlichen Rahmen auf Schloss Nordkirchen im südlichen Münsterland statt. Die Landesregierung ehrt mit dem Verdienstorden traditionell besonders engagierte Bürgerinnen und Bürger für ihre herausragenden Verdienste für das Gemeinwohl und das Land Nordrhein-Westfalen. Der ehemalige Intendant und Geschäftsführer der...

  • Marl
  • 26.08.19
Kultur

Arras-Freunde-Herten bei frau contra bass

Die Veranstaltungen der Ruhrfestspiele gehen zu Ende und wieder konnten die Arras-Freunde-Herten eine tolle Veranstaltung in den Räumen der Sparkasse Vest besuchen. „frau contra bass“, allein der Name der Band machte neugierig. Sie waren begeistert von der außerordentlich facettenreichen Stimme der Sängerin Katharina Debus und dem beeindruckenden Spiels von Kontrabassist Hanns Höhn, der zeigte, wie er individuell und ganz ideenreich auf und mit einem so großen Instrument wie dem Kontrabass...

  • Herten
  • 07.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.