Ruhrfestspiele

Beiträge zum Thema Ruhrfestspiele

Kultur
Die Corona-Krise hat der Arbeit an "Gaia" eine neue Richtung gegeben.

Bochumer kainkollektiv führt "Gaia" online auf
Aus der Rolle fallen

"Die Corona-Krise hat die Bedingungen für berufstätige Mütter massiv verschärft, da die Kinderbetreuung über längere Zeit ausgefallen ist und viele Frauen sich deshalb entscheiden mussten, ihre Erwerbsarbeit zugunsten der Kindernbetreuung zurückzustellen. Überkommene Rollenbilder sind dadurch wiederbelebt worden. Auch der Kulturbetrieb ist in vielen Fällen wenig kinderfreundlich", erklärt Regisseurin Mirjam Schmuck, die die Arbeit der freien Theater- und Performancegruppe "kainkollektiv", die...

  • Bochum
  • 25.06.20
Kultur
Benno Jochems ist 94 Jahre alt.

"Inside Out Project" der Ruhrfestspiele in Recklinghausen
Ausdrucksstark, emotional, fesselnd

Die Residenz am Festspielhaus, Recklinghausen, bringt sich ein in die globale Kunstinitiative "Inside Out Project". Sechs Porträtfotos von Bewohnern sind mit hunderten weiterer großformatiger Schwarz-Weiß-Bilder an der knapp 1000 Quadratmeter großen Glasfront des Festspielhauses ausgestellt. Das ist ein spektakulärer Anblick, der täglich viele Spaziergänger und Kunstfreunde zum Festspielhaus lockt. Der französische Aktionskünstler JR hat dieses Projekt unter dem Titel "Macht und Mitgefühl...

  • Recklinghausen
  • 07.06.20
Kultur
In diesen Tagen und Wochen wäre das Ruhrfestspielhaus ein Publikumsmagnet, aber durch die Coronakrise ist auch nicht das geplante Herbstfestival 2020 zu realisieren.
  2 Bilder

Traurige Nachricht für Theaterfreunde
Ruhrfestspiele können Herbstfestival 2020 nicht realisieren

Darauf hatten viele Fans der Ruhrfestspiele Recklinghausen gehofft: Es sollte statt des regulären Festivals ein Herbstprogramm geben. Aber dieses Ersatz-Event ist 2020 nicht zu stemmen, teilen die Ruhrfestspiele mit.  Aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus haben sich die Ruhrfestspiele in enger Abstimmung mit ihren Gesellschaftern und dem Aufsichtsrat entschieden, die Planungen für das angedachte Herbstfestival im Oktober 2020 abzubrechen, heißt es weiter in der...

  • Recklinghausen
  • 07.05.20
Kultur
Die Glasfassade des Ruhrfestspielhauses sollen bald großformatige Portraitfotos von Gästen und Künstlern in schwerz-weiß schmücken.

Ruhrfestspiele 2020
Portraitfotos für spektakuläre Aktion gesucht - Glasfassade wird zur Leinwand

Eigentlich würde ab dem 1. Mai in und rund um das Ruhrfestspielhaus der Bär steppen - doch die Coronakrise macht auch dem Theaterfestival einen vorläufig dicken Strich durch den Programmplan. Doch ab sofort können interessierte Bürgerinnen und Bürger interaktiv mitmachen, nämlich bei dem "Inside Out Project" mit J.R., dem bekannten Fotografen. Die Ruhrfestspiele präsentieren die Mitmachaktion für den Zeitraum der ausfallenden Festspiele. Hinter dem Projekt steht der französische Fotograf JR,...

  • Recklinghausen
  • 30.04.20
Kultur
Ein Foto mit trauriger Symbolkraft. Es zeigt Sven Schlötcke im leeren Saal des Theaters an der Ruhr.
Foto: Grittner
  4 Bilder

Coronavirus: Theater an der Ruhr zieht Konsequenzen und steigt in das „Streichkonzert“ ein
Zwangspause legt den Kulturbetrieb lahm

Eigentlich hat man sich im Theater an der Ruhr schon lange auf ein besonderes Highlight in dieser Spielzeit gefreut. Eigentlich! Aber die Freude war mehr als verhalten, als jetzt Geschäftsführer Sven Schlötcke, Dramaturg Helmut Schäfer und Regisseur Markus Sascha Schlappig Einzelheiten zur für Donnerstag ins Auge gefassten, vielversprechenden Premiere von „Judas“ mitteilten. Denn alle städtischen kulturellen Einrichtungen werden bis auf Weiteres geschlossen. Schon zuvor wurde beschlossen,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.03.20
Kultur
  3 Bilder

Ruhrfestspiele 2020 im Marler Theater: Macht und Mitgefühl

Macht und Mitgefühl – Beide Begriffe scheinen sich widersprechende Kräfte zu sein, die nur schwer zueinander finden. Warum nehmen wir das so wahr? Warum soll Macht keinen Platz für Mitgefühl haben? Sind Empathie, Toleranz, Respekt und – allen voran – Solidarität unzeitgemäß geworden? Sind wir tatsächlich nichts als realitätsferne Romantiker ohne Sinn für kühlen Pragmatismus angesichts der Herausforderungen, die die Welt heute an uns stellt, wenn wir Anteilnahme, Mitgefühl, Nähe und...

  • Marl
  • 03.02.20
Kultur
Olaf Kröck, Genia Nölle, Verwaltungsdirektorin und Geschäftsführerin der Ruhrfestspiele, Landrat Cay Süberkrüb sowie Martin Schmidt und Holger Becker, Geschäftsführer und Prokurist der Vestischen, stellten das Angebot vor.

Kooperation der Vestischen und der Ruhrfestspiele bietet Service für Theatergäste im Kreis Recklinghausen
Mit dem Bus zur Bühne

Mit der Vestischen und den Ruhrfestspielen kooperieren in diesem Jahr zwei starke Akteure der Region und ermöglichen somit den Besuchern des renommierten Theaterfestivals mit einem KombiTicket und zusätzlichen Busfahrten einen nachhaltigen Kulturgenuss. Über die Details informierten Ruhrfestspiele-Intendant Olaf Kröck, Genia Nölle, Verwaltungsdirektorin und Geschäftsführerin der Ruhrfestspiele, Landrat Cay Süberkrüb sowie Martin Schmidt und Holger Becker, Geschäftsführer und Prokurist der...

  • Recklinghausen
  • 30.01.20
Kultur

"Chilly Gonzales" bei Recklinghäuser Ruhrfestspiele 2020 vorverlegt
Vorgezogener Vorverkauf für zwei Konzerte gestartet

Bereits Ende November sind die Ruhrfestspiele mit zwei Konzerten - WDR Big Band & WDR Funkhausorchester sowie Chilly Gonzales - in einen vorgezogenen Vorverkauf gestartet. Aus organisatorischen Gründen muss der Konzerttermin von Chilly Gonzales nun um einen Tag vorverlegt werden. Der ursprüngliche Konzerttermin für "Chilly Gonzales: Solo Piano III" war für Montag, 25. Mai, geplant und wird nun auf Sonntag, 24. Mai, vorverlegt. Der kanadische Pianist und Entertainer bekommt am 26. Mai in...

  • Recklinghausen
  • 18.01.20
Kultur
Mit dem ÖPNV zur Theatervorstellung: Die Ruhrfestspiele und die Vestische Straßenbahnen GmbH kooperieren beim diesjährigen Theaterfestival.

Mit dem ÖPNV zur Theatervorstellung
Ruhrfestspiele und Vestische Straßenbahnen bieten Kombiticket an

Mit dem ÖPNV zur Theatervorstellung: Die Ruhrfestspiele und die Vestische Straßenbahnen GmbH kooperieren beim diesjährigen Theaterfestival. In diesem Jahr können die Besucherinnen und Besucher ihre Eintrittskarte nutzen, um am Tag der Veranstaltung kostenfrei in allen Bussen und Nahverkehrszügen (2. Klasse) zu und vom jeweiligen Spielort zu gelangen. Die Gebühr für das VRR-Kombiticket der Preisstufe D ist bereits im Kartenpreis erhalten. Quelle: idr

  • Dorsten
  • 17.01.20
Kultur
Hip-Hop für die Bühne: "Nothing Twice" von der Schauburg München ist eines von vielen spannenden Angeboten für Kinder und Jugendliche bei den kommenden Ruhrfestspielen 2020.
  3 Bilder

Ruhrfestspiele 2020
Kinder- und Jugendprogramm im Überblick - Klassen ab sofort anmelden

Wer bin ich? Wie werden ich gesehen? Wie kann ich mit meinem Handeln die Gesellschaft ändern? Fragen, die beim Kinder- und Jugendprogramm der kommenden Ruhrfestspiele Recklinghausen eine zentrale Rolle spielen. Dabei sollen Spaß und Spannung nicht zu kurz kommen. Es gibt Publikumsgespräche und Material für den Schulunterricht. 2020 nehmen die eingeladenen Produktionen des Kinder- und Jugendtheaterprogramms mit Blick auf ganz persönliche Geschichten politisch-gesellschaftliche Strukturen in den...

  • Recklinghausen
  • 15.01.20
Kultur
Unser Foto zeigt Impressionen aus der italienischen Auffassung von "Sokrates der Überlebende". Auch die Mülheimer Inszenierung wird von beeindruckenden Bildern und Choreografien geprägt sein.  Foto: Giulio Favotti

Deutschsprachige Uraufführung im Theater an der Ruhr um den Amoklauf eines Schülers
"Wenn das Boot des Lebens Schiffbruch erleidet"

„Manchnal entsteht ein Gefühl der Ohnmacht. Die oft gestellten Fragen, wieso, warum, weshalb etwas Unfassbares überhaupt geschehen konnte, versuchen wir zu er- und zu verarbeiten.“ Simone Derai, anerkannter italienischer Theaterregisseur und einer der Protagonisten des dort beheimateten Theaterkollektivs Anagoor leitet mit diesen Worten den Blick auf die erste Premiere dieses Jahres im Theater an der Ruhr ein. Der bislang noch nicht ins Deutsche übersetzte Roman „Il Sopravvissuto“ (Der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.01.20
LK-Gemeinschaft
Barbara Gertz nahm den Erlös aus der Bücherspendenaktion für den guten zweck gerne entgegen,. Auch Gastgeber Uwe Suberg (The Italian) und Olaf Kröck, Intendant der Ruhrfestspiele Recklinghausen, machten für den guten Zweck mit.
  12 Bilder

Stadtspiegel-Benefizaktion
Warmer Geldsegen für Kinderpalliativzentrum Datteln - Stars der Ruhrfestspiele stiften signierte Bücher

Ein warmer Geldsegen kam bei der Stadtspiegel-Benefizaktion zusammen, mit Unterstützung der Ruhrfestspiele: Im The Italian am Recklinghäuser Altstadtmarkt wurden Bücher gegen eine Geldspende abgegeben. Bilderstrecke von Reiner Kruse (Krusebild). Die ausgewählte Lekture war mit sehr viel Herzblut von Milan Peschel, Wolfram Koch, Christine Sommer und Martin Brambach, Sandra Hüller, Lina Beckmann und Charley Hübner, Caroline Peters und Dunja Hayali persönlich signiert worden. Die Stars hatten...

  • Recklinghausen
  • 18.12.19
Vereine + Ehrenamt
Es gibt exklusiven Lesestoff samt Autogramm gegen eine Spende zu erwerben - das ultimativ Weihnachtsgeschenk oder Sammlerstück für einen guten Zweck.
  5 Bilder

Stadtspiegel-Spendenaktion am 14.12.
Von Stars der Ruhrfestspiele signierte Bücher helfen Kindern

Mit Unterstützung der Ruhrfestspiele Recklinghausen können Stadtspiegel-Leser wieder ein wichtiges Projekt im Vest unterstützen, das Kindern Gutes tut. Denn wer am 14. Dezember (Samstag, ab 10 Uhr, Treffpunkt: The Italian am Recklinghäuser Altstadtmarkt) gegen eine Geldspende eines der wunderbaren Bücher erhält, aus denen Stars der Ruhrfestspiele gelesen haben und von den berühmten und beliebten Künstlerinnen und Künstlern liebevoll signiert wurden, trägt sein Scherflein dazu bei, dass die...

  • Recklinghausen
  • 10.12.19
Politik
Ministerpräsident Laschet: „Ordensträgerinnen und Ordensträger sind Vorbilder und Mutmacher zum Mitmachen“
  3 Bilder

Dr. Frank Hoffmann wurde mit mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.

Ministerpräsident Armin Laschet hat  14 Bürgerinnen und Bürger mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Die Verleihung fand am 73. Geburtstag des Landes im festlichen Rahmen auf Schloss Nordkirchen im südlichen Münsterland statt. Die Landesregierung ehrt mit dem Verdienstorden traditionell besonders engagierte Bürgerinnen und Bürger für ihre herausragenden Verdienste für das Gemeinwohl und das Land Nordrhein-Westfalen. Der ehemalige Intendant und Geschäftsführer der...

  • Marl
  • 26.08.19
Kultur

Arras-Freunde-Herten bei frau contra bass

Die Veranstaltungen der Ruhrfestspiele gehen zu Ende und wieder konnten die Arras-Freunde-Herten eine tolle Veranstaltung in den Räumen der Sparkasse Vest besuchen. „frau contra bass“, allein der Name der Band machte neugierig. Sie waren begeistert von der außerordentlich facettenreichen Stimme der Sängerin Katharina Debus und dem beeindruckenden Spiels von Kontrabassist Hanns Höhn, der zeigte, wie er individuell und ganz ideenreich auf und mit einem so großen Instrument wie dem...

  • Herten
  • 07.06.19
Kultur
Olaf Kröck am Freitag bei der Bilanz-Pressekonferenz der Ruhrfestspiele 2019.

Ruhrfestspiele 2019
Hervorragende Auslastung - Abschlussparty "für lau" mit Lars Eidinger

Mit Heiner Müllers Inszenierung „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“ mit Martin Wuttke in der Titelrolle und einer großen Abschlussparty, bei der unter anderem. Lars Eidinger auflegt, enden am Sonntag (9.6.) die ersten Ruhrfestspiele der Intendanz von Olaf Kröck. Am Freitag hat Olaf Kröck zusammen mit seinem Chefdramaturgen Jan Hein und Geschäftsführerin Genia Nölle ein vorläufiges Resümee gezogen.  An den zwei verbleibenden Festivaltagen zeigen die Ruhrfestspiele im Großen Haus des...

  • Recklinghausen
  • 07.06.19
Kultur
„Liar, Liar, Pants on Fire! Alle Kreter lügen!“ wird noch dreimal aufgeführt.

Theaterproduktion der LWL-Klinik Herten
Lügengespinste, Gemeinheiten und Heuchelei

Lügengespinste, Gemeinheiten und Heuchelei bestimmen das Geschehen der diesjährigen Theaterproduktion der LWL-Klinik Herten bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen: „Liar, Liar, Pants on Fire! Alle Kreter lügen!“ nimmt sich der Lüge an, um der Wahrheit schließlich auf den Grund zu gehen. Premiere war Montagabend. Weitere Vorstellungen finden im Barocksaal des Schlosses am 16. Juni, um 16 Uhr und 19 Uhr statt, dazu kommt eine letzte am 28. Juni um 19 Uhr als Gastspiel im Kreishaus...

  • Herten
  • 07.06.19
Kultur
Christine Sommer und Martin Brambach sind nicht nur ein Paar, sie ergänzen sich auch als Kollegen ausgezeichnet.

Ruhrfestspiele: Martin Brambach und Christine Sommer lesen
Erich Kästners "Der Gang vor die Hunde" - pornografisch und hochpolitisch

Martin Brambach und Christine Sommer „gehen vor die Hunde“ - natürlich bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen. Am 6., 7. und 8. Juni, jeweils um 20 Uhr im Festspielzelt, wagt das erfolgreiche Schauspiel-Paar in einer szenischen Lesung den „Gang vor die Hunde“ nach Erich Kästners autobiografischem Großstadtroman. Gemeinsam mit dem Christian Hammer Trio und Jürgen Hartmann entführen sie das Publikum in eine verrückte Welt, die oft erschreckend aktuell wirkt. So entsteht eine szenische Lesung...

  • Recklinghausen
  • 05.06.19
Kultur
Kapelsky treten zusammen mit Emine Cambel im Foyer der Stadtsparkasse auf.

Vom Balkan bis zum Orient - Kapelsky und Emine Cambel bei den Ruhrfestspielen

Von Mittwoch, 5., bis Samstag, 8. Juni, präsentieren Kapelsky und Emine Cambel jeweils um 20.30 Uhr ein Konzert im Foyer der Sparkasse Vest, Herzogswall 5. Kapelsky aus dem Ruhrgebiet nennen ihr Repertoire "Ostperanto-Folkjazz". Mit Polka, Klezmer und Swing ergründen die Musikvirtuosen gemeinsam mit der türkischstämmigen Sängerin Emine Cambel die slawische Seele vom Balkan bis zum Orient. Traditionen sind für sie dabei keine Dogmen: Miles Davis wird in den Orient geschickt, Britney Spears...

  • Recklinghausen
  • 05.06.19
Kultur
Das zehnköpfigen Tanzensemble vertanzt die von Hofesh Shechter selbst entworfene Musik mit unbändiger Energie.

Recklinghausen: "Grand Finale" bei den Ruhrfestspielen

Am Freitag, 31. Mai, und am Samstag, 1. Juni, fegen jeweils von 20 bis 21.40 Uhr mit roher Kraft Bild- und Klang-Explosionen bei den Tanzabenden der Hofesh Shechter Company über die Bühne. Eine Einführung findet an beiden Tagen um 19.15 Uhr statt. In "Grand Finale" spielt der in London lebende israelische Choreograf Hofesh Shechter mit dem Element des großen letzten Augenblicks einer klassischen Ballettaufführung. Er gestaltet den gesamten Abend zu einem einzigen großen letzten Moment....

  • Recklinghausen
  • 29.05.19
Kultur
Ein echter Blickfang auf dem „Jahrmarkt International“ ist die von den Jugendlichen entworfene und gebaute „Piff – Paff – Peng“-Wurfbude.

Buntes Programm auf dem „Jahrmarkt International“ bei den Ruhrfestspielen

Mit vielen begeisterten Gästen eröffneten Gabriele Bültmann vom Bildungszentrum des Handels, Jobcenter-Leiter Dominik Schad und Olaf Kröck, Intendant der Ruhrfestspiele Recklinghausen, am Freitag den „Jahrmarkt International“. Alle drei freuen sich als Kooperationspartner dieses Arbeiten- und-Lernen-Projektes für Jugendliche ohne Schulabschluss und junge Geflüchtete auf viele, viele Jahrmarkt-Besucher. Bis zum kommenden Freitag, 31. Mai, bietet der Jahrmarkt als Ort der Begegnung, des Spiels...

  • Recklinghausen
  • 27.05.19
Kultur
Louis Begley in Recklinghausen
  9 Bilder

Ruhrfestspiele: Literaturkritiker Denis Scheck interviewt Louis Begley
Louis Begley: Erfolgreicher Autor aus den USA zu Gast in Recklinghausen

Am Samstagnachmittag wurde im Rahmen der Ruhrfestspiele Schriftsteller Louis Begley (Jahrgang 1933) vom bekannten Literaturkritiker Denis Scheck vorgestellt und befragt. Im Raum „Mars“ konnte das Gespräch in englischer Sprache und heimeliger Atmosphäre stattfinden. Scheck übersetzte in Abständen, indem er Louis Begleys Aussagen auf Deutsch zusammenfasste. Das Publikum, zu dem auch seine langjährige deutsche Übersetzerin, Christa Krüger, an diesem Nachmittag zählte, war Begley -auch...

  • Recklinghausen
  • 27.05.19
Kultur
Rosani Reis und ihre Kinder treten im Foyer der Sparkasse Vest auf.

Recklinghausen: Familienkonzert

Am Samstag, 25. Mai, ist um 20.30 Uhr Musik der charismatischen Sängerin Rosani Reis aus Brasilien und ihrer Kinder im Foyer der Sparkasse Vest, Herzogswall 5, zu hören. Karten ab 20 Euro gibt's unter anderem unter www.ruhrfestspiele.de.

  • Recklinghausen
  • 23.05.19
Kultur
Dunja Hayali las aus ihrem Buch „Haymatland“ und suchte immer den Kontakt zum Publikum.
  5 Bilder

Ruhrfestspiele Recklinghausen
Dunja Hayali las aus ihrem Buch „Haymatland“

Ein absolut volles Festspielhaus gibt es nicht bei jeder Aufführung. Umso überraschender war, dass eine Lesung solch eine magische Anziehung hatte, wie die am Montagabend. Der „Stargast“, der selbst über die vollen Reihen inkl. Balkon überrascht war, hieß Dunja Hayali. Ruhrfestspielintendant Olaf Kröck begrüßte sehr herzlich die Moderatorin aus dem ZDF-Talkmagazin, das ihren eigenen Namen trägt, bekannt auch durch das ZDF-Morgenmagazin „MoMa“. 2017 hatte sie das „Medium Magazin“ als...

  • Recklinghausen
  • 21.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.