Weihnachten auf dem Balkon: Eine Komödie zum schönsten Fest des Jahres

Anzeige
Die Komödie des Theaters am Kurfürstendamm dreht sich um das schönste Fest des Jahres. Foto: Petersohn
Mit einer rasanten Mehr-Generationen-Komödie gastiert das Berliner Theater am Kurfürstendamm am Freitag, 17. November, um 20 Uhr im Bürgerhaus Süd, Körnerplatz 2.

Das Stück spielt in Paris am Heiligabend: Zwei Familien, zwei Balkone und jede Menge Konfliktpotential. Das Schwiegermonster, ein Frettchen, schlechte Witze, ein angetrunkener Weihnachtsmann, Liebe auf den ersten Blick und schließlich die Geburt eines Christkindes.
Bald ist das Weihnachtsfest nicht mehr das Fest der Liebe und Eintracht, der Verheißungen und des feierlichen Zusammenseins, sondern wird zum Schreckgespenst der gutbürgerlichen Eintracht. Für die Zuschauer sind die familiären Abgründe ein hochamüsantes Spektakel.

Gilles Dyrek komponiert mit diesem Stück eine sprachliche Sinfonie und glänzt mit witzigen und rasanten Dialogen. In schnellen Wechseln spielt die sechsköpfige Besetzung die beiden Familien und gibt dem Zuschauer so Einblick in einen Weihnachtsabend der ganz besonderen Art. Mit Marek Erhardt, Adisat Semenitsch, Dela Dabulamanzi, Harald Effenberg, Oliver Dupont, Jean-Philippe Adabra.

Karten für 18 Euro gibt es unter 0209/1477999 und www.imvorverkauf.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.