Komödie

Beiträge zum Thema Komödie

Kultur
Szene aus Molieres "Tartuffe".

Molieres „Tartuffe“ im Bühnenhaus
Aufführung am 10. Oktober um 20 Uhr

Man muss nur unverschämt und skrupellos genug sein, um den Erfolg zu bekommen. So kann die Kernaussage des Komödienklassikers „Tartuffe“ von Moliere zusammenfassen. Am Samstag, 10. Oktober, 20 Uhr gastiert die Burghofbühne mit diesem Stück im Weseler Bühnenhaus. Tartuffe ist ein Betrüger und ein Lügner. Dennoch schafft er es, sich im Haus von Orgon und seiner Familie einzunisten und unentbehrlich zu machen. Er, der keinerlei moralischen Ansprüche an sich selbst stellt, der verschwenderisch,...

  • Wesel
  • 05.10.20
Kultur
Für das Theaterstück mit Saskia Valencia als Katja Vorberg, Ralf Komorr als Peter Vorberg und Michael von Au als Anton Rother gibt es noch Karten.

"Abschiedsdinner" zum Start
Turbulente Chaos-Komödie im Reichenbach-Gymnasium

Herzhaft gelacht werden darf bei dem Auftakt der Theatersaison mit der Komödie "Abschiedsdinner", am Samstag, 3. Oktober, im Reichenbach-Gymnasium. Was tun, wenn die Treffen mit früheren Freunden zu lästigen Pflichtübungen werden? Wenn immer dieselben alten Geschichten aufgetischt werden und hinter dem Rücken der anderen nur noch übereinander hergezogen wird? Dann sollte man sich besser ganz von der Freundschaftspflege verabschieden. Das finden jedenfalls Peter und Katja Vorberg, die keine Lust...

  • wap
  • 26.09.20
Kultur
Zum Auftakt ist die Komödie „Das Abschiedsdinner“  mit Michael von Au, Ralf Komorr und Saskia Valencia geplant.
5 Bilder

Ende Oktober beginnt die neue Theatersaison
Eine Komödie zum Auftakt

Die Vorbereitungen für die Ende Oktober beginnende Theatersaison 2020/2021 laufen auf Hochtouren, diesmal unter besonderen Vorzeichen. Um die Vorgaben der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW zu erfüllen, wird die Anzahl der Plätze im Saal der Stadthalle Unna eingeschränkt, jede zweite Reihe bleibt frei und die Eintrittskarten werden nur personalisiert verkauft. Den mehr als 600 Abonnenten der letzten Spielzeit wurde ein Vorkaufsrecht eingeräumt. Sie konnten sich von den angebotenen...

  • Unna
  • 25.09.20
Kultur
Das Neumühler Stielmustheater hat zwei Jahrzehnte lang Neumühls Geschichte und Kultur hochgehalten. Die Erinnerungen an die Blütezeit des Bergbaus und an das pulsierende Leben in der Zechenhauskolonie wird auf jeden Fall lebendig gehalten, wenn auch wegen der Corona-Pandemie der für den 5. September geplante Filmabend abgesagt und auf das nächste Jahr verschoben wird.
Foto: Jürgen Hovorka
2 Bilder

Erinnerungen an das Neumühler Stielmustheater bleiben trotzdem lebendig
Filmabend auf das nächste Jahr verschoben

Als Ende September 2017 im Bürgerhaus Neumühl der unwideruflich letzte Vorhang für das Stielmustheater fiel, hatten das viele Menschen aus Neumühl, Duisburg und der gesamten Region zutiefst bedauert. Augenzwinkernd meinte aber schon da Regisseur Helmut Hoppe, dass dem Ensemble „so ein paar Ideen im Kopf rumschwirren.“ Nur ein Jahr später feierte das Neumühler Stielmustheater seine offizielle Gründung vor 20 Jahren, natürlich auch wieder im Bürgerhaus an der Otto-Hahn-Straße, das erneut bis auf...

  • Duisburg
  • 17.05.20
  • 1
Kultur
Schon mehrfach wusste Katrin Höpker (Pianistin, Organistin und Sängerin) bei ihren Auftritten in Gladbeck zu begeistern. Der von der VHS für den 27. März geplante Musikabend wird nun auf den 5. Juni verschoben. 
Archivfoto: Kariger

Gladbecker Kulturleben geht nach Corona weiter
Nachholtermine stehen schon fest

Corona hat das kulturelle Leben in Gladbeck zum Erliegen gebracht, denn alle geplanten Veranstaltungen wurden bekanntlich zunächst einmal bis zum 30. April abgesagt. Doch die Verantwortlichen schauen nach vorn. Auf die Zeit nach Corona. Und daher gibt es für einige Veranstaltungen bereits jetzt Nachholtermine. So hatte die Volkshochschule für den 27. März ein neuerliches Konzert mit "Frau Höpker" geplant und auch alle zur Verfügung stehenden Eintrittskarten verkaufen können. Nachgeholt werden...

  • Gladbeck
  • 21.03.20
Kultur
Manon Straché steht in Recklinghausen auf der Bühne.

Komödie im Bürgerhaus-Süd in Recklinghausen
"Vom Winde verweht"

Am Sonntag, 15. März, wird um 18 Uhr die Komödie "Vom Winde verweht" nach Margaret Mitchell im Bürgerhaus-Süd aufgeführt. Die Geschichte spielt in New York im Jahr 1938: Gary Williams, der Chef von WNYC Radio, hat die Hörspielrechte für den erfolgreichsten Roman seiner Zeit erworben, nämlich Margaret Mitchells Südstaaten-Epos „Vom Winde verweht“. Die Ausstrahlung des Live-Hörspiels soll endlich wieder dafür sorgen, dass die Menschen an den heimischen Rundfunkgeräten WNYC Radio hören. Die Idee...

  • Recklinghausen
  • 12.03.20
  • 1
  • 1
Kultur
Die Komödie "Willkommen bei den Hartmanns" kommt am 22. März nach Ennepetal und am 2. April nach Gevelsberg.
4 Bilder

Komödie zu Gast
Die Hartmanns sind zu Besuch im Ennepe-Ruhr-Kreis

„Willkommen bei den Hartmanns“: Die erfolgreiche und politisch aktuelle Kinokomödie aus dem Jahr 2016 ist zu Besuch auf der lokalen Theaterbühne. Die Komödie thematisiert die Flüchtlingskrise in Deutschland mit Krawall, Tiefgang, Leichtigkeit und Mut zur politischen Aktualität. Am Sonntag, 22. März, ist die Theaterversion um 20 Uhr im Ennepetaler Reichenbach-Gymnasium, Peddinghausstraße 17, und am Donnerstag, 2. April, um 20 Uhr in der Aula des Schulzentrums-West, Am Hofe 14, in Gevelsberg zu...

  • wap
  • 11.03.20
Kultur
Auf den neuen Schwiegersohn wird angestoßen.

Komödie im Recklinghäuser Ruhrfestspielhaus
„Maria, ihm schmeckt’s nicht"

Am Samstag, 14. März, ist um 19 Uhr die Komödie „Maria, ihm schmeckt’s nicht" im Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1, Recklinghausen, zu erleben. Fröhlich wird mit italienischen Eigenarten und Stereotypen jongliert. Gesangseinlagen Geschickt platzierte Gesangseinlagen lassen die funkelnde italienische Lebensfreude auf das Publikum überspringen. Jan und Sara besuchen Saras Eltern in Krefeld, um ihnen mitzuteilen, dass sie heiraten wollen. Die Nachricht schlägt ein, der neue Schwiegersohn...

  • Recklinghausen
  • 08.03.20
Kultur
Bei der Probe im Theater an der Dimbeck: Alexander Liebich, Dagmar Schauerte, Jürgen Loss, Horst Kleinert, Erika Kleinert, Desiree Növermann, Andreas Pawlowski, (vorne) Bärbel Loss, Dennis Loss, Heidi Trojahn und Ute Skiba

Theater an der Dimbeck
Komödchen Sorglos macht die Seniorenresidenz zum Ladyhort

In einer Seniorenresidenz kann man richtig Spaß bekommen. Die Schauspieler des Komödchen Sorglos treten mit ihrem neuen Stück "Resturlaub im Ladyhort" den Beweis dafür an. Am 29. Februar hat ihr 120-minütiger Dreiakter aus der Feder von Bernd Spehling um 15 Uhr im Theater der Alloheim-Seniorenresidenz im Wohnpark Dimbeck  an der Dimbeck 6 bis 12 Premiere.  "Das liegt uns und die Leute wollen mal lachen und abschalten", erklären die beiden Sprecher des Ensembles, Jürgen Loss und Dagmar...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.02.20
Kultur
Am Freitag, 28. Februar, findet im Theater an der Volme die Premiere der Komödie "Dr. Wehtal. Der Arzt, dem die Frauen misstrauen" statt. [spreizung]#?[/spreizung]Foto: Theater an der Volme

Der Arzt, dem die Hagener Frauen misstrauen:
Neue Serie im Theater an der Volme

„Dr. Wehtal" ist der Arzt dem die Frauen misstrauen Hagen. Die Krimikomödie „Dr. Wehtal. Der Arzt, dem die Frauen misstrauen“ von Indra Janorschke und Dario Weberg ist gleichzeitig der Beginn einer neuen Arztserie im Theater an der Volme. Die Premiere findet statt am Freitag, 28. Februar, um 19.30 Uhr. Dr. Wehtal kann sich eigentlich nicht beschweren. Er führt eine gutgehende Praxis im Sauerland, fernab der nächsten Großstadt. Im Dorf ist er hoch angesehen, finanziell kommt er gut über die...

  • Hagen
  • 12.02.20
Kultur
Die Darsteller Gesine Hoppe, Stephan Jacob-Emmert, Tanja Hub und Viola Müller.

bühne47 mit Komödie erneut im Duisburger Westen zu sehen
"Wohin mit der Leiche?"

Die Komödie „Wohin mit der Leiche?“ der bühne47, welche bereits im Sommer das Publikum überzeugte, feiert im Februar ihre Rückkehr auf die Bühne. Aufführungsorte sind das Albert-Einstein-Gymnasium, Schulallee 11 in Rumeln, wo das Schauspiel am Wochenende, 1. und 2. Februar, jeweils um 18 Uhr zum Besuch einlädt und das Evangelische Gemeindehaus Hochheide, Kirchstraße, in dem Interessierte erneut am Wochenende, 15. und 16. Februar, um 18 Uhr Gelegenheit zum Lachen haben. Das Stück von Walter...

  • Duisburg
  • 21.01.20
Kultur
Dominic Raacke und Katja Weitzenböckn spielen in der Komödie mit.

"Die Niere" im Recklinghäuser Ruhrfestspielhaus
Komödie mit Dominic Raacke und Katja Weitzenböck

Am Sonntag, 26. Januar, zeigt um 18 Uhr das Theater am Kurfürstendamm die Komödie "Die Niere" mit Dominic Raacke und Katja Weitzenböck im Ruhrfestspielhaus, Otto-Burmeister-Allee 1. Nach einer gemeinsamen Vorsorgeuntersuchung kommen Arnold, ein erfolgreicher Architekt, und seine Ehefrau Kathrin nach Hause. Er ist kerngesund, doch bei ihr wurde ein Nierenleiden festgestellt, weswegen sie eine Spenderniere braucht. Was nun? Die beiden erwarten jeden Augenblick Besuch von ihren Freunden Diana und...

  • Recklinghausen
  • 21.01.20
Kultur
17 Bilder

Die Mendener Schaubühne startete in das neue Jahr mit der Inszenierung von "Boeing Boeing restarted" am Freitag, 10.01.2020

Die Mendener Schaubühne startete in das neue Jahr mit der Inszenierung von "Boeing Boeing restarted", einer Komödie von Marc Camoletti in der Version von Robert Kolar. Premiere war am Freitag, 10. Januar 2020, um 20.00 Uhr im Theater am Ziegelbrand. „Hier herrscht das reinste Sodom und Gomorrha!“, so sagt es Bertram, der Bernadette den Haushalt führt. Bernadette, Chefredakteurin eines „Modejournals", charmant, Junggesellin, in Menden lebend, bekommt Besuch von Freundin Patrizia aus der...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.01.20
Kultur
Das Ensemble der Mendener Schaubühne zeigt die turbulente Komödie "Boeing Boeing restarted" im Theater am Ziegelbrand.

Mendener Schaubühne zeigt "Boeing Boeing restarted"
Jahresauftakt mit Komödie

Die Mendener Schaubühne startet in das neue Jahr mit der Inszenierung von "Boeing Boeing restarted", einer Kömodie von Marc Camoletti in der Version von Robert Kolar. Premiere ist am Freitag, 10. Januar, um 20 Uhr im Theater am Ziegelbrand. Menden.Zum Inhalt: Bernadette ist Chefredakteurin eines Modejournals, charmant, Junggesellin. Monogamie hält sie für ein überholtes Lebensmodell und unterhält gleichzeitig Beziehungen zu den drei Herren Pierre, William und Alexej, die allerdings nichts...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.01.20
Kultur
Vorm Jahreswechsel am Silvesterabend unterält das Ensemble mit der Komödie "Das Reich der Tiere".
2 Bilder

Silvesterprogramm im Schauspiel

Zu Silvester nimmt die Komödie "Im Reich der Tiere" im Theater Musical-Klassiker wie "König der Löwen" auf die Schippe. Wer einen Blick hinter die Theaterkulissen mit Live-Musik werfen will, ist am Dienstag, 31. Dezember um 19.30 Uhr im Schauspielhaus gut aufgehoben. Die Vorstellung dauert bis 21 Uhr. Wer es ruhiger mag, kommt bei der Silvesterlesung von Andreas Weißert, die inzwischen schon zum Kult geworden ist, auf seine Kosten. Seit Jahren nimmt sich der Schauspieler ein Thema vor und wählt...

  • Dortmund-City
  • 23.12.19
Kultur
Sind scharf auf das Erbe von Tante Witha: Dietrich und Eugen
6 Bilder

Son´ Theater stellt Programm für 2020 vor
Seit 1998 ausverkaufte Vorstellungen

„Die Erbtante“ oder „Sie wissen nicht, was sie erben“ Sein neues Programm präsentierte das Sonsbecker Theater Ensemble „Son´Theater“ am Mittwoch dem „Xantener“. „Wir haben in einem extra dafür gegründeten Findungskomitee viele Stücke gelesen“, so Regisseur Wolfgang Närdemann, „und mussten sehen, welches sich am besten umsetzen lässt“. Dies gelte ebenso für die technischen Voraussetzungen, die notwendige Anzahl der Darstellerinnen und Darsteller, als auch weitere Merkmale. „Mit dem Stück „Die...

  • Sonsbeck
  • 14.12.19
Kultur
Wenn doch alle Männer so genügsam wären: Jazz-Liebhaber Michel (alias Timothy Peach, m.) möchte nur eins: Eine Stunde Ruhe, um eine besondere LP zu hören.

Theaterstück mit Timothy Peach, Saskia Valentia und Co.
"Eine Stunde Ruhe"

Das Kulturbüro der Stadt Rheinberg setzt am kommenden Montag, 2. Dezember, um 20 Uhr die Abendtheaterreihe mit der Komödie „Eine Stunde Ruhe“ von Florian Zeller mit Timothy Peach, Saskia Valencia und anderen in der Stadthalle Rheinberg fort. Hinreißende Komödie In dieser hinreißenden, durch geschliffene Pointen bestechenden Komödie hat der Jazz-Liebhaber Michel, der seit seiner Jugendzeit für das Album „Me, Myself And I“ seines Jazz-Idols Niel Youart schwärmt, diese LP nun nach Jahren...

  • Rheinberg
  • 29.11.19
  • 1
  • 1
Kultur
Das Theaterstück "Männergrippe" wird im November noch dreimal aufgeführt.

Theater unterm Schloss
Das Leid der Männer: Komöde "Männergrippe" im Theater unterm Schloss

 Am letzten Wochenende feierte das Theater unterm Schloss mit der turbulenten Komödie „Männergrippe“ von Jennifer Hülser erfolgreich Premiere. Jetzt wird das Stück noch dreimal aufgeführt. In ihrem Stück nimmt die Autorin und Regisseurin Jennifer Hülser aus Iserlohn-Dröschede diese gefährliche Krankheit unter die komödiantische Lupe. „Anna und Alexander sind glücklich verheiratet und freuen sich aufs Wochenende. Anna trifft nach vielen Jahren endlich auf ihre beste Freundin aus Kindheitstagen...

  • Hagen
  • 17.11.19
Kultur
Probeaufnahme Zu früh getraut

Komödie Zu früh getraut durch die Kulisse Lünen
Die Kulisse Lünen spielt Zu früh getraut im Heinz-Hilpert-Theater Lünen

Die junge Studentin Florence Taylor, genannt Flo, erwacht gut gelaunt im Appartement des jungen Arztes David Brandsten in New York und öffnet unverdrossen ein ums andre Mal die Vorhänge, die der verkaterte David, ebenfalls in der Wohnung herumgeisternd, verwundert immer wieder zuzieht. Als Davids Freund Ian klingelt und ihm sein Hemd aus dem Schlafzimmer holen soll, muss er fassungslos feststellen, dass dieses auf zwei sehr hübschen Beinen daherkommt, die aber nicht Davids Verlobter gehören....

  • Lünen
  • 28.10.19
  • 1
Kultur
Marianne Rogée steht im Bürgerhaus Süd auf der Bühne.

Schauspiel im Bürgerhaus Süd
Recklinghausen: "Bis zum Horizont, dann links"

"Bis zum Horizont, dann links" ist eine Komödie voller Witz, berührender Momente und Lebenslust. Zu sehen ist das mit Horst Janson, Marianne Rogée, Harald Dietl, Gaby Gasser und fünf weiteren Mitspielern besetzte Schauspiel am Mittwoch, 30. Oktober, um 20 Uhr im Bürgerhaus Süd. Die aparte Rentnerin Annegret Simon ist neu in der Seniorenresidenz "Abendstern" - ihr Sohn hat für diesen "Umzug" gesorgt. Sie stand dem Tapetenwechsel von Anfang an kritisch gegenüber und sieht sich bald bestätigt,...

  • Recklinghausen
  • 26.10.19
Kultur
Horst Janson spielt den aufmüpfigen Pilot im Ruhestand Joseph Tiedgen.
2 Bilder

„Bis zum Horizont, dann links“ in der Stadthalle Hilden
Komödie mit Promis

Mit der Komödie „Bis zum Horizont, dann links“ von Siegfried Hauke, nach dem gleichnamigen Film von Bernd Böhlich, in der Bearbeitung von Rolf Heiermann, beginnt die Theatersaison 2019/2020 in der Theaterreihe A. Am Samstag, 26. Oktober um 20 Uhr, werden prominente Schauspieler ihre Zuschauer in die turbulenten Ereignisse einbeziehen. Die aparte und rüstige Rentnerin Annegret Simon, gespielt von Marianne Rogée, ist neu in der Seniorenresidenz Abendstern, Abteilung Milchstraße. Ihr Sohn, der für...

  • Hilden
  • 20.10.19
Kultur
Die Theatergruppe Chamäleon ist wieder im "Stress", und zwar im "Express-Stress".
2 Bilder

Vorsicht an der Bahnsteigkante
"Champus-Express" rollt am 8. und 9. November in Dorsten ein

Die Theatergruppe Chamäleon ist wieder im "Stress", und zwar im "Express-Stress". Die neue Komödie heißt fast auch so und zwar "Stress im Champus-Express". Diese Komödie möchte die Zuschauer mitnehmen auf eine besondere Zugfahrt von Dorsten nach Wien im berühmten "Champus-Express". Auch zwei dunkle Gestalten fahren mit, aber nur um die Kasse im Bordbistro auszurauben. Ob das wohl gelingen mag? Die besonderen Qualitäten des Zugpersonals als auch die unglücklichen Umstände während der Fahrt...

  • Dorsten
  • 14.10.19
Kultur

Laienspielgruppe Essen-Altendorf probt für ihr jüngstes Stück
Zeit für Humor: "Villa Kamilla"

Auf Hochtouren laufen bei der Laienspielgruppe Essen-Altendorf die Proben für das jüngste Stück "Villa Kamilla", eine Komödie von Jennifer Hülser. Diese feiert Premiere am Sonntag, 3. November, um 17 Uhr im Marienheim, Schmitzstraße 8. Die Handlung: Die frisch geschiedene Ilse möchte sich in ihrer neuen Wohnung in der altehrwürdigen Villa Kamilla ein neues Leben aufbauen. Ihre beiden erwachsenen und sehr unterschiedlichen Töchter Sandra und Meike sind davon alles andere als begeistert,...

  • Essen-West
  • 12.10.19
  • 1
Kultur

Lutherkirchengemeinde Altendorf
"Mein Freund Harvey"

Langeweile und das Gefühl der Einsamkeit am Sonntagnachmittag? Das muss nicht sein: Die Filmkomödie „Mein Freund Harvey“ aus dem Jahr 1950 zeigt die Evangelische Lutherkirchengemeinde Altendorf am Samstag, 19. Oktober, um 15 Uhr im Wilhelm-Selle-Haus an der Grieperstraße 19a. In diesem Kinoklassiker, der auf einem Theaterstück von Mary Chase beruht, spielt James Stewart den gutmütigen Elwood P. Dowd: Sein ständiger Begleiter ist ein zwei Meter großer Hase, den nur er selbst sehen kann. Als...

  • Essen-West
  • 10.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.