Schauspieler

Beiträge zum Thema Schauspieler

Kultur
Auf dem Foto: Heribert Köning hat am 4. Februar Heimspiel: Der Dorstener steht in der Stadtbibliothek auf der Bühne.

Kafkas „Bericht für eine Akademie“ in der Stadtbibliothek
Heribert Köning will nur spielen – und zwar Theater in Dorsten

Heribert Köning präsentiert in Dorsten seine Interpretation von Franz Kafkas „Ein Bericht für eine Akademie“. Am 4. Februar 2020 (Dienstag) ist der Dorstener um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek in Dorsten zu Gast. Vielen Bürgerinnen und Bürgern bekannt ist er durch Auftritte mit den Theatergruppen „Chamäleon“, „Phönix“ und die „Schwarzen Prinzen.“ Der leidenschaftliche Bühnenspieler war schon immer fasziniert von Kafkas Erzählung. Mit der Aufführung in der Stadtbibliothek erfüllt sich...

  • Dorsten
  • 23.01.20
Kultur
2 Bilder

Gelsenkirchener Urgestein zu Gast in Essen
Schlagersänger Thommy Berg Live zu Gast auf dem Neujahrsmarkt in Essen - Steele

Am 02.01.2020 dürfen wir Schlagersänger Thommy Berg aus Gelsenkirchen ab 18:00 Uhr auf dem 43. Steeler Weihnachtsmarkt (Neujahrsmarkt) begrüßen.  Mit der Musik angefangen hat er Recht spät, liebt den deutschen Schlager, wo er mit aufgewachsen ist, und hat bereits 2 Songs selber geschrieben. Sein bisher größter Auftritt war in Hamburg auf dem Schlagermove vor knapp 4.000 Schlagerfans. Thommy Berg ist aber nicht nur als Sänger aktiv unterwegs, sondern auch als Komparse und Kleindarsteller in...

  • Essen-Steele
  • 15.12.19
Kultur
August Macke/ Studie zum Porträt Elisabeth Macke mit Äpfeln, 1909/ Privatbesitz.

Lesung im "Blauen Haus" in Arnsberg
August und Elisabeth Macke – Aus Briefen und Erinnerungen

Noch heute zeugen Briefe, die August und Elisabeth Macke sich geschrieben haben, von einer großen Liebe und Seelenverwandtschaft. Und dokumentieren gleichzeitig Mackes künstlerischen Werdegang. Das Sauerland-Museum in Arnsberg lädt am Sonntag, 24. November, zu einer Lesung aus Briefen des Paares ein. Die beiden Bonner Schauspieler Birte Schrein und Timo Berndt lassen die Zeilen mit ihrer Sprechkunst lebendig werden. Ab 15 Uhr im Blauen Haus des Sauerland-Museums können Interessierte den...

  • Arnsberg
  • 16.11.19
Kultur
Armin Mueller-Stahl, Dichter Frank Schablewski und Gabriele Scholz, Ehrfrau von Mueller-Stahl, im Gespräch.
5 Bilder

Ausnahmekünstler stellt in Hilden aus
Armin Mueller-Stahl begeistert

198 Fans begeistert Armin Mueller Stahl am vergangenen Sonntag im Kunstraum des Gewerbeparks an der Hofstraße 64. Das künstlerische Allroundtalent begeistert die Zuschauer. Viele müssen draußen bleiben, denn der Raum fasst nur 200 Besucher. Die allerdings sind begeistert von dem 88-jährigen Allroundgenie, das im Dezember seinen 89. Geburtstag feiert. Der ist ihm "relativ wurscht." Die Organisation überlässt er seiner Ehefrau, mit der er seit 46 Jahren verheiratet ist. "Das Geheimnis unserer...

  • Hilden
  • 30.10.19
  •  1
Kultur
Die Schülerjury im Rampenlicht: Zum Abschluss des Kinofestes überreichen sie mit Landrat Michael Makiolla ihren Preis.

Schülerjury sucht Bewerber
Kinofest: Lust auf besten Job der Welt?

Filme gucken, Popcorn essen, Schauspieler treffen und das auch während der Schulzeit - klingt aus Sicht eines Schülers nach dem besten Job der Welt! Das Kinofest-Team hat den im Angebot, was fehlt, sind die Bewerber. Festivalleiter Mike Wiedemann fühlt sich im Moment wie im falschen Film. Das Kinofest steht in knapp sechs Wochen vor der Tür, alle Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, doch in den Reihen der Schülerjury 16+ herrscht Leere. Schulen hat das Kinofest-Team angeschrieben, bei...

  • Lünen
  • 29.09.19
Kultur
Sky du Mont stellt sein Talent nicht nur in Film- und Fernsehproduktionen unter Beweis - auch auf Bühnen zeigt der bekannte Schauspieler, dass er in unterschiedlichste Rollen schlüpfen kann. So auch am 10. Oktober im Bürgerhaus in Langenberg.

Stadtanzeiger-Interview mit Schauspieler Sky du Mont
"Die Stimme ist entscheidend"

Der bundesweit bekannte Schauspieler und Moderator Sky du Mont kommt am Donnerstag, 10. Oktober, ins Historische Bürgerhaus Langenberg, um Auszüge aus Oscar Wildes Buch "Das Bildnis des Dorian Gray" vorzutragen. Ergänzt durch Einspielungen aus dem gleichnamigen Film wird dem Zuschauer ab 19 Uhr die Geschichte rund um Eitelkeit, Moral und das Leben als Kunstwerk nähergebracht. In einem exklusiven Stadtanzeiger-Interview spricht Sky du Mont - der in 2001 selbst seinen ersten Roman „Prinz &...

  • Velbert-Langenberg
  • 25.09.19
Kultur
Rupert Seidl ist nicht nur ein hervorragender Theaterschauspieler, sondern überzeugt auch in seinen Lesungen.           Foto:privat

Vom Theater in die Bücherei
Rupert Seidl liest Theodor Fontane

Theaterschauspieler Rupert Seidl widmet sich in seiner Lesung am Montag, 23. September, ab 20 Uhr in der Zentralbibliothek an der Steinschen Gasse 26 dem literarischen und essayistischen Werk von Theodor Fontane. Seidl liest aus den eher unbekannten politischen Schriften, journalistischen Texte und Reiseberichten des vor 200 Jahren im brandenburgischen Neuruppin geborenen Apothekersohns. Der Name Theodor Fontane steht für große Gesellschaftsromane, Gedichte und Balladen. Er schlug...

  • Duisburg
  • 21.09.19
Politik
Über Digitalisierung und die Auswirkungen auf die Gesellschaft diskutierte der Münchener Soziologe Armin Nassehi mit Schülern im Helmholtz-Gymnasium.

Helmholtz-Gmynasium setzt auf lebendige Gesprächskultur: Schüler finden die Talks spannend
Schülertalk: Die Aula wird zur Diskussions-Bühne

Der „Talk im DKH“ ist mittlerweile fester Bestandteil der Nordstadtkultur: Mit gesellschaftspolitischen Themen und hochkarätigen Gästen nimmt die Veranstaltungsreihe viermal im Jahr im Keuning-Haus (DKH) nationale und internationale Ereignisse in den Fokus. Doch nicht nur im Keuning-Haus wird angeregt diskutiert. An den „Talk“-Tagen jeweils um 14 Uhr kommen Schüler in der Aula des Helmholtz-Gymnasiums in der Nordstadt zum Schülertalk zusammen. Der Referent, der abends im DKH mit Moderator...

  • Dortmund-City
  • 02.09.19
Kultur
Zu sehen sind unter anderem Marianne Rogée und Horst Janson.

Theatersaison 2019/2020
Bis zum Horizont, dann links

Mit einer Mischung aus Komödie und Schauspiel stehen während der Theatersaison 2019/2020 in der Erich Göpfert Stadthalle in Unna acht Stücke mit bekannten Schauspielern auf dem Plan. Als Saisonauftakt wird am Dienstag, 29. Oktober, unter der Regie von Ute Willing, das Stück „Bis zum Horizont, dann links“ aufgeführt. Zu sehen sind unter anderem Marianne Rogée und Horst Janson. Annegret Simon ist neu in der Seniorenresidenz Abendstern, ihr Sohn hat für diesen „Umzug“ gesorgt. Sie stand dem...

  • Unna
  • 08.08.19
  •  3
Kultur
 Indra Janorschke und Dario Weberg suchen Nachwuchsschauspieler.

Neuer Spielplan ist da und neue Gesichter gesucht
Theaterluft schnuppern im Theater an der Volme

Das Programm für das Theater an der Volme ab September steht und neben Premieren, Gastspielen und altbekannten Stücken können Interessierte diesmal auf ganz andere Weise die Theaterbühne kennenlernen. Denn die Verantwortlichen Indra Janorschke und Dario Weberg suchen Amateure, die motiviert und engagiert sind, auf der Bühne mitzuwirken. Für die Komödie „Die Dauercamper“, die am 11. Oktober 2019 Premiere feiert, suchen die Betreiber des Theaters an der Volme spielfreudige Amateure, die Lust...

  • Hagen
  • 01.08.19
Kultur
Die Weihnachtsgeschichte ist am 22. Dezember zu sehen.
2 Bilder

Buntes Theaterprogramm für Jung und Alt - Noch Karten erhältlich
Viele Stars auf der Emmericher Bühne

Die Auswahl ist getroffen, der Spielplan steht. Und die Macher sind zufrieden, denn die Resonanz auf das Theaterprogramm in Emmerich ist nach wie vor ungebrochen. Was die Zahlen belegen. "In den Ringen sind wir zu 80 Prozent ausgelastet, im Kabarettbereich sogar über 90 Prozent", berichtete Michael Rozendaal voller stolz. Und auch beim Theater für die jüngsten Besucher sind mindestens immer 400 Kinder anwesend. Es läuft! Ein wichtiger Faktor ist dabei sicherlich das ausgewogene Programm, bei...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.07.19
Kultur
Hitverdächtig
5 Bilder

Klartext : Erinnerungen an die 70er Jahre im Ruhrgebiet
Bochum Buchtipp : Disco,Willy & Flokati und ich war dabei - vielen,vielen Dank❤

Die 70er waren eine spannende Zeit. Flower-Power Ruhrgebiet das war unsere/meine Zeit. Die WAZ rief ihre Leser dazu auf,ihre persönlichen Erinnerungen der 70er zu schildern. Das pralle Leben eben.... Klar,habe auch ich viel erlebt im Pott. Heiraten,Häuschen bauen alles unspektakulär.  Nee,die Sache mit Diether (Krebs) machte das ,,Rennen." Das war aber auch zu köstlich. Fast einen seiner Sketche wert. Aber lies doch selbst - es gibt tolle Geschichten... in Disco,Willy &...

  • Bochum
  • 02.07.19
  •  29
  •  7
Reisen + Entdecken
Guck mal ....
 wir sind  heute im Lokalkompass.
24 Bilder

Coole Kneipe 🍻 toller Wirt
Guck mal wir sind heute im Lokalkompass

Man fühlt sich vom ersten Moment an willkommen in Zandvoorts Kult Kneipe Laurel&Hardy . Bei für holländisch moderaten Preisen ( Deutschland ist da weitaus preiswerter) kann man in überaus gepflegter Atmosphäre abhängen,lecker Bierchen ,Käse und Tapas genießen . Das 1999 in der Haltestraat von Zandvoort  angesiedelte Lokal wurde 2011 -2012 als Unternehmen des Jahres ausgezeichnet. Nicht zu unrecht -schon ein Blick hinter der Theke zeigt viel liebe zum Detail. Blitzsauber und edel sieht...

  • Bochum
  • 16.06.19
  •  24
  •  7
Reisen + Entdecken
Die Kinder haben Spaß am Backen und probieren später die ofenfrischen Brötchen.

Römisches Wochenende im Archäologischen Park
Antikes Handwerk wird vorgestellt

Xanten. Das kommende Wochenende, Samstag, 25. und Sonntag, 26. Mai, im LVR-Archäologischen Park Xanten steht ganz im Zeichen des antiken Handwerks. An den Webstühlen der Weberinnen können die Besucher sich bunte Bändchen nach eigenem Geschmack anfertigen . Zum Gestalten mit eigenen Händen laden auch die Werkstätten der Schuhmacher und Knochenschnitzer ein. Anschließend gibt es die Gelegenheit zu einer kleinen Stärkung beim römischen Backofen, an dem Kinder aus frischem Teig Brötchen kneten...

  • Xanten
  • 21.05.19
Kultur
Hoffentlich geht es schnell vorbei, könnte sich Elyas M'Barek in dieser Sitution gedacht haben. Seine Laune war beim Besuch in Essen jedenfalls im Keller.
18 Bilder

Kommentar
Arroganz Auftritt von Elyas M'Barek in Essener Lichtburg

Am heutigen Gründonnerstag feierte der Film "Der Fall Collini" Premiere in der Essener Lichtburg. Trotz der ungewöhnlichen Uhrzeit von 14 Uhr war das historische Kino mit 1200 Besuchern bis auf den letzten Platz ausverkauft. Auch der schlecht gelaunte Hauptdarsteller Elyas M'Barek war zumindest für 20 Minuten persönlich anwesend.  Ein Kommentar von Christian Schaffeld Eine Kinopremiere ist der perfekte Ort für Schauspieler und Regisseure, Werbung für ihren aktuellen Film zu machen -...

  • Essen
  • 18.04.19
Kultur

Hobby Schauspieler für Filmproduktion gesucht
Kampf gegen das Böse Filmprojekt

Es geht um die Umsetzung eines Grusel-Hörspiels das damals 2015 realisiert wurde von Harald Kleinecke, das nun jetzt als Film realisiert werden soll. Die Idee ist von Sebastian Schminke, die Umsetzung macht Daniel Schuster.  Für den Film werden noch Komparsen gesucht und Schauspieler für Nebenrollen.  Der Film soll ohne Gage gedreht werden.  Die Technik übernimmt Rick Tepest.  Hauptdarsteller wird Sebastian Schminke als Marc sein.  Der Artikel kann gerne geteilt werden, dass unser Film hier im...

  • Kleve
  • 08.04.19
Kultur
Nicht zum ersten Mal können Jugendliche beim Filmworkshop P2b ihr Talent unter Beweis stellen.

"STAYING IN DIN"
Action und Spaß in den Osterferien beim Film-Workshop P2b in Hiesfeld

Vom 23. Bis 27. April haben Jugendliche ab elf Jahren wieder die Möglichkeit, zu Schauspieler, Moderatoren, Kameraleute, Regisseure und Cutter zu werden. Der talentCAMPus Filmworkshop der VHS Dinslaken-Voerde-Hünxe findet im evangelischen Gemeindehaus Hiesfeld statt. STAYING IN DIN heißt das Motto, zu dem mehrere Kurzfilme entstehen. In einer Woche können die jungen Filmer eigene Ideen entwickeln, einen kompletten Film produzieren und bei der Premiere am Samstag, 27. April, im Ledigenheim...

  • Dinslaken
  • 28.03.19
Kultur
✏️Sekundenskizze: Marion Vina - Illustratorin und satirische Zeichnerin - Göttingen

*Erinnerung an Bruno Ganz*

So sensibel und klar war sonst kein anderer Schauspieler. Er war einer der Größten seiner Zunft. "Der Himmel über Berlin“, "Der amerikanische Freund“ oder "Der große Kater" ... Er bleibt unvergessen ... ,,Wie können die Toten wirklich tot sein, solange sie in unseren Herzen weiterleben?" 🧡 Indianische Weisheit *Bruno Ganz  - Tribute* 🙏 https://www.youtube.com/watch?v=FcOAUfkESn4 *Bruno Ganz über die Schweiz und Deutschland*...

  • Hagen
  • 17.02.19
  •  1
Kultur
Friedensdorf-Leiter Thomas Jacobs begrüßte das Schauspieler-Ehepaar und Künstlerin Nadja Zikes im Lernhaus des Friedensdorfes. Foto: Friedensdorf

TV-Stars zu Besuch im Friedensdorf

Das Schauspieler-Ehepaar Anna Schudt und Moritz Führmann folgte jetzt einer Einladung der Künstlerin Nadja Zikes sich an ihrem Art-Projekt im Friedensdorf zu beteiligen. Das Schauspieler-Ehepaar besuchte die Schützlinge von Friedensdorf International und informierte sich über die Arbeit der Kinderhilfsorganisation. Im Lernhaus der Heim- und Pflegeeinrichtung trafen die beiden TV-Stars auf eine aufgeweckte und neugierige Mädchengruppe. Gleich zu Beginn des Besuches zeigte Moritz Führmann...

  • Oberhausen
  • 23.01.19
  •  1
Kultur
Thomas Fritsch nach der Theater-Vorstellung VABANQUE in der Garderobe des Städt. Bühnenhauses Wesel

EIN SONNYBOY WIRD 75

Er ist Schauspieler für Film und Bühne. Hat etliche Schallplatten besungen, Hollywood Schauspielern mit seiner markanten Stimme deutsche Worte in den Mund gelegt. Tieren aus Zeichentrickfilmen verbale Ausdruckskraft verliehen. Der einstige Sonnyboy des deutschen Films feiert am 16.Januar seinen 75. Geburtstag, ob in München oder auf Mykonos, seiner zweiten Heimat ist nicht bekannt. Wo auch immer sollen die herzlichsten Glückwünsche ihn, Thomas Fritsch erreichen.

  • Wesel
  • 15.01.19
  •  1
Kultur
Bekannt nicht nur als Tatort-Kommissar: Miroslav Nemec.

Miroslav Nemec spielt den Makedonier Sorbas
Alexis Sorbas im Theater

Der bekannte Schauspieler Miroslav Nemec kommt mit dem Klassiker der Weltliteratur „Alexis Sorbas“ am Samstag, 16. März, um 19.30 Uhr ins Schauspielhaus. Der Roman von Nikos Kazantzakis wurde mit Anthony Quinn in der Hauptrolle erfolgreich verfilmt und ist Grundlage eines modernen Melodramas mit der Paraderolle für Grimme-Preisträger Miroslav Nemec.

  • Dortmund-City
  • 10.01.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
André Weber: diese Straße begeistert ihn seit vielen Jahren.
3 Bilder

Für André Weber gibt es nicht Spannenderes als das Leben der Beimers und Dresslers
Ein Leben für die Lindenstraße

Else Klings Kittel ist Prunkstück von André Webers Sammlung Am 8. Dezember 1985 saß André Weber das erste Mal vor dem Fernseher und verfolgte gebannt den Start der Lindenstraße. "Ich kann mich noch deshalb so gut dran erinnern, weil es ein ganz neues Format war. Bis dato gab es keine Weeklys im deutschen Fernsehen", erzählt der Essener. Wöchentlich, immer sonntags, wollte die Lindenstraße fortan in den Wohnzimmern der TV-Nation Einzug halten. Der damals Zwölfjährige Weber war sofort...

  • Essen-Borbeck
  • 13.12.18
  •  3
  •  3
Kultur

Sprecher für Hörspiel gesucht
Hörspiel Kampf gegen das Böse Teil 2

Suche noch Schauspieler/Sprecher die Hobbymässig gern sprechen und bei einer Hörspielproduktion dabei sind. Die Sprecher sollten zwischen 11 - 50 Jahre alt sein. Gesucht wird noch die Hauptrolle Sevall (20 Jahre alt soll der Charakter sein) , die Oberhexe (ca. 50 oder 60), Raoul (11 Jahre alt der Charakter)   und eine Voodoo-Priesterin.  Wer Interesse hat der kann sich gerne bei mir melden unter 017642118606, mich anrufen oder mich über Whatsapp anschreiben.

  • Kleve
  • 03.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.