JHV des BSV Recklinghausen

Anzeige
Dr. Detlef Wiegand (2. v. l.), Ewald Zmarsly (3. v. l.), Dr. h. c. Klaus Bresser (4. v. l.), Wolfgang Menne (45 v. l.), Karl-Heinz Döring (7. v. l.) mit weiteren Jubilaren und Vorstandsmitgliedern des BSV Recklinghausen (Foto: Ludger Schulte)
Am ersten Sonntag im Februar findet traditionell die Jahreshauptversammlung des Briefmarkensammler-Vereins Recklinghausen e. V. im Bürgerhaus Süd statt. Nach dem Berichten des Schatzmeisters, Hans Doussier, und Ersten Vorsitzenden, Ewald Zmarsly, folgte – bei eigener Enthaltung – die einstimmige Entlastung des Vorstands. Als Kassenprüfer wurden Georg Luczak und Joachim Skupin gewählt.
Höhepunkt war die Jubilarehrung. Wolfgang Menne (2. Vorsitzender) und Ewald Zmarsly (1. Vorsitzender) überreichten die Urkunden und Ehrennadeln. Ludwig Koscielny und Friedbert Wieddekind gehören dem Verein seit zehn Jahren an. Karl-Heinz Biese trat dem BSV vor 15 Jahren bei. Seit 25 Jahren ist Heinz Brandt Vereinsmitglied. Hans Doussier und Joachim Skupin halten seit 50 Jahren dem BSV die Treue. Doch Karl-Heinz Döring (Sparkassenoberrat i. R.) übertrifft sie alle, denn er geht seit 75 Jahren im Verein seinem Hobby, der Philatelie, nach. Dr. Detlef Wiegand (stellv. Vorsitzender des Landesverbands, VdPh), der ihm zu Ehren kam sagte: „Eine so lange Vereinstreue gibt es nicht noch einmal im Landesverband.“
Anschließend wurde Dr. h. c. Klaus Bresser (Sparkassendirektor i. R.) für seine zahlreichen Verdienste – insb. bei der Unterstützung zahlreichen Ausstellungen – als Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Er erzählte, wie er vor 60 Jahren mit dem Briefmarkensammeln anfing. Ihm – wie den meisten Philatelisten des BSV – geht es mehr um die Geschichte der Briefmarken als um die Wertanlage.
Für das Jahr 2015 ist folgendes geplant. Bis auf den April und November – treffen sich die Philatelisten am zweiten Sonntag – sind die Tauschtage am ersten Sonntag von 10 bis 12 Uhr und dritten Dienstag von 18 bis 20 Uhr im Bürgerhaus Süd. Die Vestische Briefmarkenbörse findet am 6. Dezember von 9 bis 14 Uhr am selben Ort statt. Für Kinder werden an Stadtteilfesten und bei der städtischen Ferienaktion der Wettbewerb „Kinder malen ihre Briefmarken“ und das Quiz „Spielend lernen mit Briefmarken“ statt. Ute Backenstoss (Schriftführerin) wies auf eine Ausstellung in Schmalkalden im Rahmen der Landesgartenschau hin. Exponate zu den Themen Blumen, Garten u. Ä. Sind erwünscht. Man will diese Ausstellung in unserer thüringischen Partnerstadt im September besuchen. Zum 50-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläum mit Douai findet dort im Oktober zum Fest der Briefmarke ebenfalls eine Ausstellung statt. Auch hier will sich der BSV mit Exponaten beteiligen und einige seiner Mitglieder zur Veranstaltung in die französische Partnerstadt fahren. Eine vereinsinterne Ausstellung zu diesem Jubiläum soll im städtischen Institut für internationale Kontakte „Die Brücke“ durchgeführt werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.468
Lutz Heinemann aus Recklinghausen | 04.02.2015 | 09:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.