Schwerer Unfall auf der Dortmunder Straße

Anzeige

Gestern kam es auf der Dortmunder Straße in Recklinghausen gegen 13.09 Uhr zu einem
Verkehrsunfall, bei dem der 22-jährige Fahrzeugführer aus Marl schwer verletzt wurde.

Der Marler hatte zuvor die Dortmunder Straße in Fahrtrichtung Innenstadt befahren, als er kurz vor einer scharfen Rechtskurve den Pkw eines 23-jährigen Bekannten überholen wollte. In der Rechtskurve verlor der junge Mann dann die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem, auf der gegenüberliegenden Seite geparkten Wagen. Durch die Wucht des Aufpralls prallte dieser in drei weitere geparkte Fahrzeuge, die ebenfalls beschädigt wurden.

Der Marler mußte zur stationären Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Die 19-jährige Beifahrerin aus Recklinghausen wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt 25.000 Euro. Die Dortmunder Straße mußte während der Unfallaufnahme im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.