Verletzter

Beiträge zum Thema Verletzter

Blaulicht

PKW Unfall
Verletzter Beifahrer

Aus bislang unbekannter Ursache verlor am 7. April um 19.23 Uhr ein auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Berliner Platz fahrender PKW-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge berührte er den Bordstein, prallte gegen einen jungen Baum auf dem fahrbahntrennenden Mittelstreifen und kam im Gegenverkehr zum Stillstand. Durch die Wucht des Aufpralls zerbrach der Baum. Die erste Meldung, dass sich ein PKW überschlagen habe und eventuell Personen eingeklemmt sind bewahrheitete sich...

  • Essen-Süd
  • 08.04.21
Blaulicht
In Unna verletzte sich ein Pedelecfahrer bei einem Verkehrsunfall.

Verletzte Person in Unna
Radfahrer von PKW erfasst

Bei einem Verkehrsunfall in Unna wurde gestern, 1. März, ein Pedelecfahrer verletzt. Der 61-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Montag, 1. März, fuhr eine 82-jährige PKW Fahrerin aus Unna gegen 10.40 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Kreisverkehr Hansastraße. Zur gleichen Zeit fuhr ein 61-jähriger Pedelecfahrer von der Platanenallee kommend nach rechts auf den Radweg des Kreisverkehres. Als er hier die Friedrich-Ebert-Straße überquerte, wurde er von dem PKW...

  • Unna
  • 02.03.21
Blaulicht

Verletzter Mann nach Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und PKW

Nach einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem PKW war eine männliche Person so schwer verletzt, dass diese zunächst in dem Unfallfahrzeug behandelt und anschließend durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst schonend gerettet wurde. Dabei verwendeten die Retter ein spezielles Brett, um den Verletzten zu stabilisieren und durch das Fahrzeugheck zu befreien. Nach der erfolgreichen Befreiungsaktion transportierte ein Rettungswagen den Patient zur weiteren Behandlung in ein...

  • Marl
  • 05.02.21
Blaulicht
Nach einem Angriff auf einen Skater durchsichte die Polizei eine Wohnung und ein Ladenlokal.

Streit um eine Mülltonne eskalierte
Skater in Steele verprügelt

Ein Streit um eine beiseite geschobene Mülltonne endete für einen 47-jährigen Mann im Krankenhaus. Er war Sonntagnacht, 24. Januar, mit seinem Skateboard auf dem Bürgersteig der Westfalenstraße unterwegs. Gegen 0.40 Uhr erreichte er die Einmündung Paßstraße, wo ihm eine Mülltonne im Weg stand. Als er sie wegschob, protestierte ein Anwohner. Die verbale Auseinandersetzung eskalierte. Der Skateboardfahrer gibt an, mit einem Gegenstand geschlagen worden zu sein. Er flüchtete in Richtung S-Bahnhof...

  • Essen-Steele
  • 26.01.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Ein leicht Verletzter nach Streit auf der Hochstraße

GELSENKIRCHEN.  Donnerstagabend, 21. Januar 2021, kam es gegen 18.55 Uhr zu  einer handgreiflichen Auseinandersetzung auf der Hochstraße in Buer. Dabei  geriet ein 36 Jahre alter Gelsenkirchener mit vier bis fünf Jugendlichen in  Streit. Zeugen beobachteten, dass die zwischen 14 und 17 Jahre alten  Tatverdächtigen den Mann schlugen und traten. Einige der Zeugen gingen dazwischen und schützten den Verletzten, bis Rettungskräfte eintrafen. Der Mann  wurde zur ambulanten Behandlung in ein...

  • Gelsenkirchen
  • 25.01.21
Blaulicht

Ein Verletzter nach Streit auf der Hochstraße in Buer

Am  Abend des 21. Januar 2021, kam es gegen 18.55 Uhr zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung auf der Hochstraße in Buer. Dabei geriet ein 36 Jahre alter Gelsenkirchener mit vier bis fünf Jugendlichen in Streit. Zeugen beobachteten, dass die zwischen 14 und 17 Jahre alten Tatverdächtigen den Mann schlugen und traten. Einige der Zeugen gingen dazwischen und schützten den Verletzten, bis Rettungskräfte eintrafen. Der Mann wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die...

  • Marl
  • 23.01.21
Blaulicht
Das Auto hinterließ eine Spur der Verwüstung.
2 Bilder

Polizei - Polizei - Polizei
Hoher Sachschaden - ein Verletzter

Vier beschädigte Autos, eine kaputte Leitplanke und eine umgeknickte Straßenlaterne haben zu über 30.000 Euro Schaden geführt - ein 29-jähriger Hagener wurde bei einem Unfall in Witten am frühen Dienstagmorgen, 8. Dezember, verletzt. Der Autofahrer war gegen 3 Uhr morgens auf der Ardeystraße in Richtung Herdecke unterwegs, als er nach bisherigem Kenntnisstand auf Höhe "Schneer Weg" die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Mann kam nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der...

  • Witten
  • 08.12.20
Blaulicht

Unfall mit Leichtkraftrad in Gladbeck
16-Jähriger bei Auffahrunfall schwer verletzt

Ein Jugendlicher aus Gelsenkirchen wurde am Mittwoch (2. Dezember) bei einem Auffahrunfall auf der Buerschen Straße in Gladbeck schwer verletzt.  Auf der Buersche Straße hat es einen Auffahrunfall gegeben. Eine 39-jährige Autofahrerin aus Gladbeck war gegen 7.30 Uhr in Richtung Humboldtstraße unterwegs. Im Bereich der Zweckeler Straße wollte sie rechts in eine Parklücke fahren und bremste dafür ab. Der 16-jährigeLeichtkraftradfahrer hinter ihr konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte...

  • Gladbeck
  • 02.12.20
Blaulicht

Unfall in Marl Hüls , weil Beifahrer die Heizung andrehen wollte

Auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Victoriastraße in Hüls hat es am Mittwochabend einen Unfall gegeben, bei dem eine Person  verletzt wurde. Ein 20-jähriger Mann aus Bremen saß gegen 18.45 Uhr auf dem Beifahrersitz eines geparktes Autos. Weil ihm nach eigener Aussage kalt war, wollte er die Heizung anschalten und drehte dafür den Zündschlüssel - allerdings wurde dabei versehentlich auch der Motor gestartet, so dass das Auto einen Satz nach vorne machte. Das Auto stieß dabei gegen einen...

  • Marl
  • 27.11.20
Blaulicht
Es war Schwerstarbeit für die professionellen Retter, den unter der Leitplanke eingeklemmten Motorradfahrer zu retten.
22 Bilder

Update 1 : Niedersprockhövel - mit Video
Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Samstagmittag auf der Haßlinghauser Straße in Niedersprockhövel. Nach Mitteilung der Polizei hat der Fahrer eines zivilen Polizeieinsatzfahrzeuges einen 60-Jährigen vorfahrtberechtigten Motorradfahrer übersehen. Der Motorradfahrer aus Kamen stürzte und rutschte mit seiner Honda unter die Leitplanke, wo er eingeklemmt liegen blieb. Die Insassen des zivilen Polizeifahrzeuges blieben unverletzt. Ein Großaufgebot von Rettungskräften war an der Haßlinghauser...

  • Sprockhövel
  • 21.11.20
Blaulicht
3 Bilder

Niedersprockhövel - Hauptstraße
Verkehrsunfall mit Verletztem - "Das Dorf stand still"

Am frühen Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Hauptstraße in Sprockhövel ein Verkehrsunfall. "Eine 57-jährige Sprockhövelerin übersah beim Abbiegen aus einer Grundstückseinfahrt den vorfahrtsberechtigten 76-Jährigen auf seinem Leichtkrad", so die Polizei. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch der Zweiradfahrer leicht verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Rufe von Hunderten von Zugvögeln, die sich über der...

  • Sprockhövel
  • 05.11.20
Blaulicht

51-jähriger Marler bei Abbiegeunfall verletzt

Eine 59-jährige Heidenerin fuhr mit ihrem Auto auf dem Willy-Brandt-Ring  in Dorsten zum  Ostwall. An der Kreuzung Vestische Allee wollte sie die Fahrt über den Kreuzungsbereich hinaus weiter fortsetzen. Ein 51-jähriger Marler fuhr von rechts in den Kreuzungsbereich ein. Er wollte von der Vestischen Allee nach links auf den Willy-Brandt-Ring abbiegen. Es kam zum Unfall im Kreuzungsbereich. Der 51-Jährige verletzte sich dabei . Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den...

  • Marl
  • 04.11.20
Blaulicht

Verletzte nach Schlägerei am Busbahnhof in Recklinghausen

Am Donnerstagabend, gegen 20:00 Uhr, geriet eine etwa zehnköpfige Gruppe am Europaplatz körperlich aneinander. Vorausgegangen war eine Körperverletzung von drei Männern gegen einen 32-Jährigen, der in Recklinghausen wohnt. Im weiteren Verlauf mischten sich dann weitere Tatverdächtige in die Schlägerei ein. Vor Ort konnten drei tatverdächtige Männer (20 J., 23 J., 24 J.), alle aus Recklinghausen, festgestellt werden. Bei Eintreffen der Polizei flüchteten einige Mitglieder der Gruppe. Der...

  • Marl
  • 23.10.20
Blaulicht

Auffahrunfall mit zwei beteiligten Lkw auf der A 40 - ein Fahrer verletzt

Auf der A 40  hat sich am Donnerstagmittag (22. Oktober) ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten Lkw ereignet. Dabei wurde ein Fahrer verletzt. Die Fahrbahn an der Unfallstelle wurde beschädigt, sodass dort die zulässige Höchstgeschwindigkeit zunächst reduziert worden ist. Der Unfall ereignete sich gegen 12.20 Uhr zwischen den Anschlussstellen Dortmund-Lütgendortmund und Bochum-Werne. Auf dem rechten Fahrstreifen musste ein 58-Jähriger aus Lippetal seinen Lkw verkehrsbedingt abbremsen. Ein...

  • Marl
  • 23.10.20
Blaulicht
Bei einem Unfall in Unna zwischen einem Auto- und einem Fahrradfahrer verletzte sich der Radler schwer.

Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person in Unna
Radfahrer kollidierte mit PKW

In Unna kam es am Dienstag zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Ein 83-jähriger Pedelecfahrer aus Unna fuhr am Dienstagnachmittag, 20. Oktober, gegen 14.40 Uhr auf dem Mühlhausener Hellweg in Richtung Stockum. Beim Kreuzen der Nordlünerner Straße achtete er nicht auf den von links kommenden PKW einer 53-jährigen Unnaerin. Beide Fahrzeuge kollidierten, der Radfahrer wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte anschließend auf die Straße. 83-Jähriger verletzt sich schwer...

  • Unna
  • 21.10.20
Blaulicht
Quelle: www.polizei-beratung.de

Ein Verletzter nach eskalierten Streitigkeiten in Buer

Zwei Jugendliche haben am Dienstag, 13. Oktober 2020, einen 21-jährigen Gelsenkirchener auf einem Schulhof an der Goldbergstraße in Buer  verletzt. Der Gelsenkirchener traf um 23.15 Uhr auf die beiden Teenager, als er auf dem Rückweg von einem Imbiss am Goldbergplatz zu dem Schulhof war, wo er sich vorher schon mit Freunden aufgehalten hatte. Die drei Personen gerieten zunächst verbal aneinander, auf dem Schulhof eskalierte die Auseinandersetzung. Die beiden 15 und 16 Jahre alten...

  • Marl
  • 14.10.20
Blaulicht

Einsatz der Feuerwehr in Langenberg
Ein Verletzter bei Kellerbrand

Wegen eines Kellerbrandes wurden am Freitag um 22.14 Uhr die hauptamtliche Wache und zwei freiwillige Löschzüge der Feuerwehr Velbert zur Kuhler Straße in Langenberg alarmiert. Die Einsatzkräfte, die kurz darauf an dem viergeschossigen Wohnhaus eintrafen, fanden im Treppenraum im Keller mehrere Matratzen brennend vor, die ein Trupp unter Atemschutz in kurzer Zeit mit einem C-Rohr löschen konnte. Das Gebäude war zu diesem Zeitpunkt bereits geräumt, mehrere Hausbewohner wurden vorsorglich vom...

  • Velbert-Langenberg
  • 03.08.20
Blaulicht
Der Rettungsdienst brachte den Verletzten in ein Krakenhaus.

Polizeimeldung
Verletzter Senior neben den Bahngleisen entdeckt

Gestern wurde ein verletzter 75-jähriger Mann neben den Bahngleisen, einige hundert Meter vom Dinslakener Bahnhof entfernt, gefunden. Es besteht keine Lebensgefahr. Die Polizei berichtet in einer Meldung: "Mehrere Bahnreisende der Hollandlinie meldeten sich bei der Polizei. Aus Richtung Oberhausen kommend hatte sie mehrere hundert Meter vor der Einfahrt zum Dinslakener Bahnhof einen älteren Mann bemerkt, der rechts neben den Gleisen lag. Polizeibeamte der Wache Dinslaken fanden den Mann im...

  • Dinslaken
  • 24.07.20
Blaulicht

Mann nachmittags von Unbekannten angegriffen
Zeugen für Überfall in Mülheim gesucht

Ein tätlicher Angriff setzte einen 28-jährigen Mülheimer am Dienstag Nachmittag, 14. Juli,  außer Gefecht. Er erlitt leichte Verletzungen durch den Angriff zweier Männer, die ihn vermutlich grundlos mit einer Art Baseballschläger um 16.10 Uhr angriffen. Der Vorfall ereignete sich auf der Kaiser- Wilhelm-Straße. Der 28-Jährige wollte nach einem Termin in einer Sozialeinrichtung mit seinem dort geparkten Wagen wegfahren, als ihn die beiden unbekannten Männer angriffen. Zeugen beobachteten, wie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.07.20
  • 1
Blaulicht
Symbolbild.

Mülheim Innenstadt Auseinandersetzung zweier Männer mit Folgen
Opfer verstirbt nach Messerstich

Update: Am Mittwoch, 15. Juli, teilt die Staatsanwaltschaft und die Polizei mit, dass das schwerverletzte Opfer, ein 39-jähriger Mann, an seinen schweren Verletzungen am Dienstagabend, 14. Juli, verstorben ist. Der Grund für seinen Tod ist der Messerangriff am 7. Juli vor dem Hauptbahnhof. Bericht vom 8. Juli: Gestern Abend am 7. Juli,  kam es gegen 19.30 Uhr auf dem Dieter-aus-dem-Siepen-Platz zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 39-jähriger Deutscher schwer verletzt wurde. Zwischen dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.07.20
  • 1
Blaulicht
Schwere Verletzungen zog sich ein Mann zu, als er mit dem Arm in der Bustür stecken blieb, als der Bus anfuhr.

Mann bleibt in Bustür hängen

Zweckel. Am Dienstag, 16. Juni gegen 15:25 Uhr, hielt ein Linienbus an der Tunnelstraße an der Haltestelle Zweckeler Markt. Ein 60-jähriger Gladbecker blieb beim Aussteigen in der hinteren Fahrzeugtür stecken. Beim Anfahren bemerkte die Fahrerin nicht, dass der Mann noch mit dem Arm in der Tür steckte. Er lief einige Meter neben dem Bus her, stürzte und verletzt sich schwer. Der 60-Jährige wurde in ein Krankenhaus transportiert. Die genauen Umstände des Unfalls müssen noch ermittelt werden. Vor...

  • Gladbeck
  • 17.06.20
Blaulicht
Ein hinzugerufener Rettungswagen brachte den Mann zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Polizei Gelsenkirchen
Körperverletzung nach Drogenkonsum in Beckhausen

Am späten Freitagabend, 05. Juni 2020, ist eine private Feier in Beckhausen aus dem Ruder gelaufen. Als die Polizeibeamten um 22:12 Uhr alarmiert wurden, trafen sie auf der Braukämperstraße einen 44 Jahre alten Gelsenkirchener mit einer Platzwunde am Kopf. Er gab an, gemeinsam mit zwei Bekannten Alkohol und Drogen in einer Wohnung an der Horster Straße konsumiert zu haben. Schließlich sei es zum Streit gekommen, bei dem sich die Kontrahenten wechselseitig beleidigten und unter anderem mit einem...

  • Gelsenkirchen
  • 08.06.20
Blaulicht
Bei einem Unfall im Kreisverkehr wurde ein 16-Jähriger leicht verletzt. Foto: Symbolfoto Polizei/ Lokalkompass

16-Jähriger aus Oer-Erkenschwick verletzt
Auto kollidiert am Berliner Platz mit Leichtkraftrad

Ein 44-jähriger Autofahrer aus Oer-Erkenschwick war am Dienstag, gegen 20 Uhr, auf der Stimbergstraße Richtung Norden unterwegs. Als er in einen Kreisverkehr am Berliner Platz einfuhr stieß er mit einem 16-jährigen Leichtkraftradfahrer (125cc Klasse)zusammen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Dabei verletzte sich die Jugendliche aus Oer-Erkenschwick leicht. Sie wurde zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Es entstand 1.250 Euro Sachschaden.

  • Oer-Erkenschwick
  • 22.04.20
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise zu den Tätern.

Opfer nach Streit in Lebensgefahr

In Lünen endete ein Streit mit einem Schwerverletzten. Der Mann schwebt in nach Informationen der Ärzte in Lebensgefahr. Tatort war am späten Donnerstag die Münsterstraße. Eine Anwohnerin wählte den Notruf und meldete einen körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern und einer Gruppe junger Männer. Im Laufe des Streits wurde einer der beiden Männer von einem Faustschlag getroffen, stürzte zu Boden und erlitt dabei schwere Verletzungen. Die Täter ergriffen die Flucht. Lebensgefahr...

  • Lünen
  • 10.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.