Spende an das Matthäushaus für den neuen Glockenturm

Anzeige
v.l.n.r.: Karl-Heinz Bartsch (Geschäftsführer VVH), Pfarrer Dirk Schürmann, Kai Dörnhoff (Kassierer VVH) (Foto: privat)
Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Hochlar (VVH) überreichte jetzt vor dem Einweihungsgottesdienst dem Pfarrer des Matthäushauses, Dirk Schürmann, eine Spende des VVH zur Finanzierung des neuen Glockenturmes des Matthäushauses in Hochlar. Bei den letzten Sing- und Grillabenden des VVH wurden Spenden in Höhe von 260 Euro für diese Projekt eingesammelt. Der Vorstand des VVH hat diesen Betrag verdoppelt und auf glatt 600 Euro aufgestockt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.