Mann vor seinem Wohnhaus überfallen

Anzeige

Am Samstag, gegen 0.10 Uhr Uhr, stellte ein 23-jähriger Recklinghäuser sein Fahrrad vor seinem Wohnhaus auf der Berghäuser Straße ab, als ihn plötzlich drei Unbekannte angriffen.

Die Männer schlugen auf den 23-Jährigen ein und durchsuchten ihn als er am Boden lag. Aus seiner Geldbörse entwendeten die Täter Bargeld und flüchteten in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung

1. Täter: 15 bis 19 Jahre alt, 160 bis 180 cm groß, blonde Haare mit Irokesenschnitt, bekleidet mit einer "Alpha-Jacke", führte einen braunen Hund.

2. Täter: 16 bis 22 Jahre alt, dunkel gekleidet.

3. Täter: schlank, Person kann nicht nährer beschrieben werden.

Im Nachgang gab ein Zeuge einen Hinweis auf einen 18-jährigen Recklinghäuser. Er
konnte an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen ergab sich ein weiterer Tatverdacht gegen zwei 17- und 20-jährige Recklinghäuser. Die Drei wurden festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen entlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 02361/550.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.