Spendenlauf "1000 Wege"

Anzeige
Die Erlöse des Laufs gehen an Brustkrebs erkrankte Frauen. Foto: Klicker / pixelio.de

In Bochum gibt es seit einigen Jahren die Aktion "Bochum läuft", die vom Verein "Aktiv gegen Brustkrebs", dem Brustzentrum Augusta Bochum und dem VfL Bochum 1848 Leichtathletik e.V., getragen wird. Diese Veranstaltung ist ein Spendenlauf, dessen Erlöse an Brustkrebs erkrankten Frauen zu Gute kommen.

Die Spendengelder werden in Maßnahmen umgewandelt, die vorbeugend und auch therapiebegleitend Patientinnen bei der Behandlung unterstützen. Derartige Maßnahmen werden in der Regel nicht kassengefördert und können zum Beispiel Yoga, Massagen oder auch sportliche Aktivitäten darstellen. Vor allem Letzteres ist erwiesenermaßen krebsvorbeugend und ein Grund mehr für das Brustzentrum des Prosper-Hospital Recklinghausen unter der Leitung von Herrn Dr. Matthias Losch (Chefarzt der Frauenklinik), eine solchen "Walk of Life" auch in Recklinghausen zu etablieren.
Am 2. September sind alle herzlich eingeladen, für den Guten Zweck Sport zu treiben und damit die Gründung der Initiative "LebensVest" zu unterstützen - einer Initiative, die sich im Vest für die Finanzierung oben genannten Maßnahmen einsetzt und Patientinnen betreut.

Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr am Eingang zum Stadtgarten an der Dorstener Straße (Schwippbogen) und wird begleitet durch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Grillfest, Getränken und Aktivitäten für die Kleinen im Start-/Ziel-Bereich. Zudem präsentieren sich vor Ort unsere Kooperationspartner aus den Bereichen Ernährung, Haarersatz, Kosmetik, Wellness, Pharmazeutik und Sport.
Der eigentliche "Walk of Life" startet um 11 Uhr mit einer Strecke von rund fünf Kilometern in mehreren Runden durch den Stadtgarten am Ruhrfestspielhaus.

Anmeldungen ab sofort möglich

Mitlaufen kann jeder! Anmeldungen für den Lauf nehmen werden ab sofort unter wege@1000jahre.re oder telefonisch unter Tel. 8901490 entgegengenommen. Alternativ kann man sich am Tag selbst noch ab 10 Uhr vor Ort Anmelden. Die Teilnehmergebühr, welche selbstverständlich auch dem Zweck zugute kommt, beträgt 12 Euro. Damit erwirbt man zugleich auch das Laufshirt zur Veranstaltung.
Der Veranstalter freut sich über viele Teilnehmer aus dem gesamten Kreisgebiet und gerne auch darüber hinaus. Wer nicht laufen möchte, kommt gerne zum Anfeuern.
Ein besonders großer Dank geht an die Sponsoren und Partner, ohne die die Veranstaltung in der Form nicht durchführbar wäre.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.