Sturmtief "Niklas" wirbelt Recklinghausen auf

Anzeige
Achtung vor herabstürzenden Dachziegeln ist geboten. (Foto: Seiffert)

Aufgrund des Sturmtiefs weisen die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) auf eine erhöhte Gefahr durch herabstürzende Äste oder auch Dachziegel hin. Nach Möglichkeit sollte das Betreten von Parks und Grünanlagen vermieden werden.

Der Tierpark im Recklinghäuser Stadtgarten bleibt heute, 31. März, geschlossen. Mitarbeiter der KSR sind seit dem Morgen mit der Beseitigung von einzelnen umgestürzten Bäumen und herabgefallenen Ästen beschäftigt. Die genaue Anzahl der umgestürzten Bäume steht noch nicht fest. Die Wälder im Stadtgebiet sind seit dem Pfingst-Sturmtief „Ela“ noch immer gesperrt und wurden noch nicht wieder freigeben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.