Glosse: Schluss mit dem Herbst!

Anzeige
Von wegen goldener Herbst. Der Herbst kann mir gestohlen bleiben. Nichts, aber auch gar nichts schönes ist an ihm zu erkennen. Die Tage werden kühl, die Nächte kalt. Aber auch nicht so konsequent, dass man am Morgen wissen könnte, was man tagsüber anziehen sollte. Die Autoscheiben sind beschlagen, beim Einsteigen durchzieht einen ein kalter Schauer (außer der PKW verfügt über eine elektronisch geregelte Standheizung mit entsprechender Zeitschaltuhr). Das Umfeld ist ständig erkältet. Dann die fiesen Blätter. Kaum haben sich die Bäume entlaubt und ihren Abfall massenhaft in der Landschaft verteilt, beginnt allerorten die Zeit der nervenden Laubsauger. Und die Kinder quengeln, dass man Drachen steigen lassen müsse. Natürlich verheddern diese sich nach ein paar Minuten im Baum. Und die Trauer darüber wird lauter zum Ausdruck gebracht, als der Laubsauger Lärm erzeugt. Kurz gesagt: Der Herbst nervt. Bitte lasst es Winter werden, damit kann ich besser umgehen!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.019
Gertrud Gottschalk aus Datteln | 18.11.2014 | 08:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.