Winter

Beiträge zum Thema Winter

Ratgeber
Die dunkle, kalte Jahreszeit ist Saunazeit. Die Niederrhein-Therme bietet viele Möglichkeiten, den Winter zu genießen.
Foto: Niederrhein-Therme

Winterspecial und neue Öffnungszeiten in der Niederrhein-Therme
Die kalte Jahreszeit ist in Sichtweite

Nach den langen Corona-Einschränkungen und den zwischenzeitlichen Lockerungen und Öffnungen sind die Besucher, die Entspannung und Erholung suchen, längst wieder in die Niederrhein-Therme gekommen. Unter Einhaltung der jeweils geltenden Schutzmaßnahmen und Regeln sehnen sie sich regelrecht nach wohltuenden Momenten des inneren Ausgleichs in einer anspruchsvollen Zeit. „Ich freue mich richtig, in welchem Maße die Stammgäste und die neuen Besucher uns die Treue halten“, sagt Betriebsleiterin...

  • Duisburg
  • 23.10.21
Natur + Garten

Wildbienenhilfe & Blühflächen winterfest machen
Gartentipps für einen bienenfreundlichen Herbst

Die Tage werden kürzer, die Nächte immer kühler – spätestens jetzt ist es an der Zeit, Garten und Balkon auf den bevorstehenden Winter vorzubereiten. Dabei kann man mit zahlreichen einfachen Dingen Wildbienen und anderen Insekten das Überleben erleichtern. Der Garten – einfach mal nichts tun! Als ersten und besonders wichtigen Tipp sollten Gartenbesitzer*innen dem Impuls widerstehen, verblühte Blumen zurückzuschneiden. „In den Stängeln überwintern viele Solitärbienenarten als Biene oder als...

  • Dortmund-Süd
  • 11.10.21
  • 1
Kultur
Der Schlosshof Wocklum bietet eine herbstliche Gartenmesse. Foto: Rainer Timpe
2 Bilder

Herbstliche Gartenmesse Landpartie rund um Schloss Wocklum
Mit Genuss und Freude

Balve. Von Donnerstag, 30. September, bis Sonntag, 3. Oktober, gibt es eine herbstliche Gartenmesse rund um Schloss Wocklum. „Endlich wieder eine Landpartie!“ Jakob Graf von Landsberg-Velen und Landpartie-Veranstalter Rainer Timpe freuen sich, dass die Veranstaltung stattfinden kann. Für die Landpartie gilt die 3G-Regel, Zutritt erhält nur, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Für die zu hinterlegenden Kontaktdaten könne die Luca-App genutzt werden. 120 Landpartie-Aussteller werden mitten...

  • Balve
  • 21.09.21
Fotografie
20 Bilder

Kanu Strecke Hohenlimburg in Schnee und Eis
Marianne und die Kanu Strecke Hohenlimburg

Marianne und die Kanu Strecke Hohenlimburg in Schnee und Eis Obwohl man es bei den aktuellen Temperaturen kaum glauben mag, ist es dennoch nicht lange her, dass die Ufer der Lenne vereist waren und die ganze Gegend tagelang völlig verschneit war. Bei Sonnenschein ein ganz besonderes Foto-Spaziergang–Vergnügen entlang der Kanu Strecke an der schon oft Wettkämpfe stattfanden! Ein wenig abseits chillten zwei Kormorane.

  • Hagen
  • 01.06.21
  • 8
  • 4
Natur + Garten
18 Bilder

Was will er nur, der April ;-)
Frostgarten? Frühlingsgarten? Forstgarten!

Frostgarten? Frühlingsgarten? Er kann sich einfach nicht entscheiden! Nachdem es in der letzten Woche schon Frühlings-, äh Sommergefühle bei knapp 25 Grad gab, war die Magnolie im Forstgarten voll erblüht. Nachdem für heute Morgen eine dünne Schneedecke vorausgesagt wurde, war für mich schnell klar, dass ich das für den Niederrhein sehr seltene Schauspiel von Magnolien im Schnee mit der Kamera entdecken und festhalten wollte. Die Blausterne waren bereits verblüht, aber ein paar Osterglocken...

  • Kleve
  • 07.04.21
  • 7
  • 4
Natur + Garten

Winter in Bochum: Talsperren leerer als sonst
Trockener Winter in Bochum

Der Winter 2020/2021 war in Bochum wieder überdurchschnittlich trocken. Er zählt zu den trockensten Wintern in Bochum seit Beginn der Aufzeichnungen. Der vergangene Winter war in Bochum wieder einmal wärmer und trockener als üblich. Das sagt eine aktuelle Auswertung der Wetterdaten des Ruhrverbands. Im Ranking der trockensten Winter seit Beginn der Aufzeichnungen liegt der vergangene Winter im vorderen Drittel. Mit 2,2 Grad Durchschnittstemperatur war der Winter auch fast ein Grad wärmer als im...

  • Bochum
  • 10.03.21
Natur + Garten

Die Weiße Pracht und meine stille Wette
Ein Häufchen Schneelend

Schnee macht mich immer noch zum Kind: die kurzlebige aber vollständige Verkleidung der vertrauten Welt: Außergewöhnliches, wo immer ich hinblicke; die kostbare Stille, wenn für einmal kein Verkehr in der Ferne rauscht; die Perfektion, die nur so lange besteht, bis wir sie berühren: ein Sinnbild für Zerbrechlichkeit und den Wert der Zurückhaltung. Romantische Verklärung gefrorenen Wassers, ich weiß. Aber über das sogenannte "Schneechaos" konnte ich mich noch nie aufregen. Wenn ich 7 Stunden und...

  • Wesel
  • 03.03.21
Politik

Warum hat die Schneeräumung nicht funktioniert?
Aufarbeitung des Schneechaos in Bochum

Fast 14 Tage ist es her, da endete eine Woche Schneechaos in Bochum. Über eine Woche funktionierten Bus und Bahn sowie die Müllentsorgung - sofern überhaupt - mehr schlecht als recht. Wie konnte es dazu kommen? Was muss zukünftig anders laufen, damit die Stadt auch bei Schnee und Eis besser funktioniert? Am Freitag, den 05.02 war es am Mittag noch 10 Grad warm, danach sank die Temperatur bis zum Samstagabend auf 0 Grad, Schneefall begann und weitere 18 Stunden später betrug die Temperatur –5...

  • Bochum
  • 27.02.21
  • 4
  • 1
Natur + Garten
22 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Ausflugstipp - Entspannung pur - Spaziergang
Burgen, Schlösser und Ruinen - Schloss Eller im Schnee

8. Februar 2021 Als es noch viel Schnee allüberall zu sehen gab! * Schloss Eller im Schnee... Ja, es ist noch gar nicht so lange her, dass das Schloss Eller uns Anblicke von einem Wintermärchen präsentierte! Zum Glück war ich gerade da auch wieder dort! Da es nicht so weit von meiner Wohnung entfernt ist, zieht es mich immer wieder gern dahin! Es ist schön da! Denn da kann ich je nach Befindlichkeit eine kleine oder auch große Runde gehen! An diesem Tag war es eher eine sehr kleine Runde!...

  • Düsseldorf
  • 25.02.21
  • 13
  • 4
Natur + Garten
Schild am Ortseingang
56 Bilder

Lürbker Winterimpressionen
Winter im Biebertal "Lürbker Impressionen"

Lürbke. Ein Winter, wie man ihn bei uns nicht oft erlebt. Wer von uns, der in den 1950er und 1960er Jahren aufgewachsen ist erinnert sich nicht gern an die kalten Winter mit Eis und Schnee dieser Zeit. Als die Fenster Wochen lang mit  Eisblumen zugefroren waren und man auf der abschüssigen Dorfstaße täglich bis in die Abendstunden Schlitten fahren konnte. Der Große Gemeinschaftsschlitten für 8 Personen, der immer von einem Schlittschuhfahrer gelenkt werden musste, hat damals noch viele Jahre in...

  • Menden-Lendringsen
  • 22.02.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
3 Bilder

Winter trifft Frühling

Nachdem der Winter mit eisigen Temperaturen unsere Region aufgesucht hatte, muss er jetzt zunehmend dem Frühling Platz machen. Bei Spaziergängen heute ließen sich auf den Seen und Teichen in Form von Eisflächen noch die Reste des Winters erkennen. Auf den Wiesen und in den Beeten dagegen zeigt sich der Frühling mit den ersten prächtigen Blüten.

  • Castrop-Rauxel
  • 20.02.21
  • 19
  • 6
Natur + Garten
Die gereinigte Emscher ist unterwegs Richtung Rhein. Am Ende der Sichtachse steht der 182 m hohe Kühlturm des Kraftwerkes Walsum.
7 Bilder

Winter im Februar - Natur
Winterspaziergang im "Emscherland" Dinslaken

Dinslakener "Emscherland" im Winterkleid - Kleine Nachlese - Dass das festliche Winterkleid so schnell gewechselt würde, hätte ich nie geglaubt. Deshalb habe ich hier noch etwas "Schnee von gestern" im Angebot. Bevor das angekündigte Tauwetter einsetzte, haben wir noch einmal bei strahlendem Sonnenschein im Bereich der Emscher einen Spaziergang unternommen. Wir wählten einen Bereich, der selten in den Blickpunkt rückt und den wir selbst noch nicht kannten. Überraschend standen wir Irgendwann am...

  • Dinslaken
  • 19.02.21
  • 10
  • 4
Reisen + Entdecken
118 Bilder

Der Bergbauwanderweg im Muttental bei Witten
Rein in die Natur - Eine wundervolle Wanderung im Muttental - Ausflugstipp !

Blauer Himmel und Sonnenschein ! Am Sonntag haben wir das traumhafte Wetter und den Schnee für eine schöne Wanderung auf dem Bergbauwanderweg Muttental genutzt . Für den Wanderweg an sich ohne Museumsbesuche (hoffentlich bald wieder möglich ) sollte bei normaler Fuß-Geschwindigkeit ca. 3 Stunden eingeplant werden.Die Strecke ist gut begehbar und ca. 10 km lang, kann aber beliebig abgekürzt werden. Es gibt auf dem Weg einige Möglichkeiten zur Stärkung, natürlich 'to go ' . Bei Kaffee und Kuchen...

  • Witten
  • 19.02.21
  • 4
  • 2
Ratgeber
Schlaglöcher machen Autofahrern und Fußgängern zurzeit das Leben schwer.

Folgen des Winters
Erhebliche Schäden an Gehwegen und Straßen

In diesen Tagen erreichen die Stadt Rheinberg viele Nachrichten besorgter Bürger, die darauf hinweisen, dass sich nach dem Tauvorgang von Schnee und Eis in den Gehwegen und Straßen viele Schäden zeigen. Dadurch ist die Nutzung dieser Flächen gefährlich geworden. Diesen Zustand haben auch Mitarbeiter vom DLB und der Verwaltung in allen Ortsteilen feststellen müssen. Hierbei handelt es sich um die Folgen der vergangenen Frostperiode. Am häufigsten sind hochstehende Gehweglatten zu bemerken, die...

  • Rheinberg
  • 18.02.21
Ratgeber
Auch vor Supermärkten wurden die Gehwege in der vergangenen Woche nicht immer geräumt oder gestreut.

Unterlassener Winterdienst auf Gehwegen
Ordnungsamt Essen ging 40 Beschwerden nach

Nach einwöchiger "Eiszeit" herrscht seit Wochenbeginn Tauwetter, doch werden die Folgen des für Essener Verhältnisse heftigen Wintereinbruchs noch immer diskutiert. In der Kritik steht aber nicht nur der von Autofahrern als unzureichend eingestufte Winterdienst der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE), auch die häufig unterlassene Räumpflicht auf Gehwegen vor Wohnhäusern, aber auch vor Supermärkten hatte für manchen Ärger gesorgt. Die "Schneesünder" kamen allerdings milde davon. Die Bilanz der Stadt...

  • Essen-Borbeck
  • 17.02.21
  • 1
Blaulicht

Feuerwehr pumpt überfluteten Keller leer

Zu einem Rohrbruch in einer Zwischendecke wurde die Feuerwehr Bork gegen 19.30 Uhr am Dienstagabend gerufen. In einem derzeit nicht bewohnten Haus, dass in Bork Auf der Schlucht steht, lief das Wasser aus einem defekten Wasserrohr in den Keller. Die Feuerwehr pumpte den Keller leer und sperrte den Hauptwasseranschluss ab.

  • Lünen
  • 17.02.21
Natur + Garten
Die Niers ganz winterlich.
4 Bilder

Weeze blüht auf!
Die Gemeinde Weeze ist vielfältig – auch im Winter

Pastor’s Bongert liegt unter einer weichen Schneedecke im Winterschlaf. Kleine Pfotenabdrücke und Vogelspuren verraten jedoch, dass es hier auch im Winter lebt. Kaninchen suchen nach gut gekühlten Grasspitzen unter dem Schnee und Vögel freuen sich über die aus der Schneedecke herauslugenden Samenstände stehengebliebener Pflanzen. Die Apfelbäume haben inzwischen Sortenschilder bekommen. Jedem Baum wurde eine Nummer zugeordnet und ein QR-Code auf den Schildern ermöglicht es, Informationen über...

  • Weeze
  • 16.02.21
Politik

SPD Wesel
Die SPD WeselPartei beantragt: Verbesserung des ASG Winterdienstes

Die ASG in Wesel ist als kompetent und zuverlässig bekannt. Dies ist an vielen einzelnen Beispielen festzumachen und wird allgemein auch so wahrgenommen. Dafür gebührt dem gesamten ASG Team unser aller Dank. Trotzdem haben wir in den letzten Tagen feststellen müssen, dass der Räumdienst in Wesel viel zu zögerlich und langsam abläuft. Es wirkt viel eher so als würden insbesondere die Fahrbahnen gar nicht geräumt. Auch vier Tage nach dem Schneefall ist die Situation auf den Hauptverkehrsstraßen...

  • Wesel
  • 16.02.21
  • 1
Fotografie
Video 23 Bilder

Fotogalerie - Winterlandschaft
Oberhausen im Schnee – das Wintermärchen

Nun taut der Schnee im Ruhrgebiet und es ist schon fast nichts mehr übrig von all dem Weiß. Aber für eine gute Woche verwandelte sich Oberhausen in eine Schneelandschaft. Vor allem die letzten Tage lieferten uns extrem knackige Temperaturen bei herrlichem Sonnenschein. Die Menschen strömten zum Schlittenfahren und sogar Eislaufen war auf einem kleinen Überschwemmungssee möglich. Dass der Schnee so lange in Oberhausen liegen geblieben ist, ist nun schon ca. 10 Jahre her und wer weiß wann und ob...

  • Oberhausen
  • 16.02.21
  • 2
  • 1
Fotografie
16 Bilder

Verschneiter Park
Schneetief Tristan hinterlässt seine Spuren

Am Montag, nachdem Schneetief Tristan hier für einiges an Aufsehen gesorgt hatte, hielt ich auf einem kleinen Spaziergang durch den Alt-Marler Volkspark die dortige Ansicht fest. Auch zu sehen ist das benachbarte Freibad Guido-Heiland-Bad. Viel Spaß beim schauen :-)

  • Marl
  • 15.02.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Corona, Winter, Hochwasser und mehr
Glosse: Wir sind Besserwisser

Geht es nur mir so oder ist es Euch / Ihnen auch schon aufgefallen? Man und auch frau muss im Moment verd... überlegen, was man überhaupt noch von sich preisgibt. Denn einige Leute scheinen nur darauf zu warten, Dampf abzulassen und Meinung dazuzusenfen. Ohne Rücksicht auf Verluste. Es erinnert mich fatal an Fußball-WM-Zeiten, wo jeder, der schon mal einen Ball in der Hand gehabt hat, meint, der bessere Bundestrainer zu sein. Beispiel Wintereinbruch letzte Woche. Mit dauerhaften Temperaturen...

  • Kleve
  • 15.02.21
  • 5
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.