Würdiges Jubiläum

Anzeige
Fourqueux (Frankreich): ESPACE |

Eine große Delegation besuchte am vergangenen Wochenende Fourqueux/Frankreich, um dort das zehnjährige Bestehen der Städtepartnerschaft zu Schwelm zu feiern.

Selten war der Bus so schnell am "Croix Rouge", traditionell der Treffpunkt für Gastgeber und Gäste, wie an diesem Freitag. Vielleicht lag es daran, dass man unbedingt früher am Ziel sein wollte als die Radler, die nach acht Tagen ebenfalls unmittelbar vor dem Ziel waren. Die achtköpfige Gruppe wurde dann auch mit viel Beifall und der Zieleinfahrt auf dem "roten Teppich" gebührend empfangen.
Am Abend stand dass doie Gala-Veranstaltung im örtlichen Golfklub auf dem Programm: ein tolles Buffet, ein unterhaltsames Programm und viel Musik bildeten den passenden Rahmen für den Austausch von Gastgeschenken, einen Blick zurück zu den Anfängen der Partnerschaft und den Wunsch, dass diese noch viele Jahre Bestand haben soll.
Während einige der Schwelmer - darunter erstmals auch Ratspolitiker - den zweiten Tag für einen Abstecher ins nahegelegene Paris nutzten, blieben viele vor Ort, um an einem der Stadtrundgänge teilzunehmen. Hier wurden besondere Orte vorgestellt, die jeweils Adäquate zur Schwelmer Stadtgeschichte aufwiesen - wie etwa Schulen, Persönlichkeiten, Handwerk etc.

Wetterkapriolen

Leider bestimmten die Wetterkapriolen die Pläne für das abendliche Patronatsfest: So gab es keine Außenbühne, dafür sorgte die Band "6Pack" im großen saal für Stimmung. da hielt es niemanden mehr auf dem Stuhl, gemeinsam wurde geschwoft und gerockt. Auch das Feuerwerk zur Musik musste leider ausfallen; dafür erntete der Wagen mit dem Oehder Kreisel - ein Gruß der 13 Schwelmer Nachbarschaften zum Jubiläum - bewundernde Blicke.
Die Wasserhochzeit mit "Eau de Schwelm" und das Knüpfen erster freundschaftlicher Bande der Schwelmer Feuerwehr mit den Kollegen in Fourqueux rundeten das offizielle Programm ab.
Am Sonntag nutzten die Schwelmer die Möglichkeit, den großen Markt in der Nachbarschaft St. Germain zu besuchen und dessen fantastische Vielfalt zu genießen. Gestärkt mit einem Schwelmer Würstchen vom Grill und mit vielen guten Wünschen für ein baldiges Wiedersehen war das Wochenende dann schon fast wieder vorbei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.