2. Platz beim Kalenderwettbewerb für Schülerinnen des Märkischen Gymnasiums Schwelm

Anzeige
Schwelm: Präsidentenstraße 1 | Unter dem Motto „Pimp my Calendar - Hast du Grips genug? Dann gestalte mit!“ veranstaltete der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW einen Wettbewerb für kreative Oberstufenschülerinnen und Schüler. Zu gestalten waren Kalenderseiten mit Bildern, Sprüchen oder Fotos - bezogen auf das Berufsbild des Landschaftsgärtners. Für die drei beim Wettbewerb erstplatzierten Schulen gab es Geldpreise im Wert von 1.000 Euro, 750 und 500 Euro als Zuschuss für die Abi-Fete 2013.
Auch die Stufe Q2 der Märkischen Gymnasiums Schwelm beteiligte sich an dem Wettbewerb, belegte mit ihrem kreativen Beitrag den 2. Platz und gewann 750 Euro Preisgeld für die Abiball-Kasse.
Das Bild zeigt sieben der neun teilnehmenden Schülerinnen aus der Stufe Q2: Jana Schiffarth, Svenja Rauhaus, Elina Reinhoff, Clara Kollbach, Kristin Wopersnow, Marie Pfaffenbach, Marie Götze, Franziska Klann und Lara Wilkesmann zusammen mit Miriam Schwenker, (re.) Referentin für Nachwuchswerbung beim Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW.
Mehr auf Infos unter www.facebook.com/pages/pimp-my-calendar/18157936198149
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.