Feuerwehr veranstaltete Übungseinsatz für den Nachwuchs

Anzeige
Schwelm: Feuerwehr | Abwechslungsreiche Übungsdienste erwarteten die Mitglieder der Jugendfeuerwehren Gevelsberg und Schwelm Ende Mai / Anfang Juni.
Bereits zum zweiten Mal veranstalteten die Jugendfeuerwehren der beiden EN-Städte zwei gemeinsame Übungsdienste für ihren Feuerwehrnachwuchs. Die jüngeren Mitglieder, im Alter von 10 bis 14 Jahren, konnten ihr Können am 30. Mai in Schwelm bei diversen feuerwehrtechnischen Spielen und gruppendynamischen Herausforderungen beweisen. Die älteren Mitglieder, im Alter von 14 bis 18 Jahren, konnten eine Woche später an der Kreisfeuerwehrzentrale in Silschede ihr Wissen im Löscheinsatz für den Innenangriff vertiefen. Ähnlich wie die erwachsenen Feuerwehrmitglieder konnten sie sich dort durch die Atemschutzübungsstrecke bewegen und im so genannten "Brandhaus" das Vorgehen bei einem simulierten Wohnungsbrand üben.
Die Idee für die gemeinsamen Übungsdienste entstand bereits im November 2014, als die beiden Übungsleiter, Yvonne Beyer (Jugendfeuerwehr Gevelsberg) und Leonard Diergarten (Jugendfeuerwehr Schwelm), an einem Jugendgruppenleiterlehrgang teilnahmen. Nach den beiden erfolgreichen Übungsdiensten in 2015 und diversen gemeinsamen Sportterminen, wurde bereits frühzeitig eine Wiederholung geplant. "Bei beiden Diensten hatten die Jugendlichen erneut die Möglichkeit sich auszutauschen und näher kennenzulernen", stellte Leonard Diergarten fest. Er betonte: "Besonders wichtig war uns in diesem Jahr der hohe Grad an Teambuilding- und Gruppeninteraktivität." Auch von den Jugendfeuerwehrmitgliedern war viel Positives über die gemeinsamen Übungsdienste zu hören. Yvonne Beyer erzählte, dass sich viele über eine Fortsetzung im nächsten Jahr freuen würden: "Durch die Vielzahl der Teilnehmer muss natürlich auch der Dienst viel Abwechslung bieten - und in diesem Punkt sind die gemeinsamen Dienste einfach herausragend."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.