Naturbühne Hohensyburg: Tag der offenen Tür auf Samstag verschoben

Anzeige
(Foto: Foto: Naturbühne)

Die Naturbühne Hohensyburg hat ihren Besuchertag kurzfristig verschoben: Statt wie angekündigt am Himmelfahrtstag findet die Veranstaltung jetzt am Samstag (12.5.) statt. 

Einmal hinter die Kulissen schauen – das können kleine und große theaterbegeisterte Menschen am morgigen Himmelfahrtstag (10.5.) von 12 bis 17 Uhr bei der Naturbühne Hohensyburg. Neben zwei öffentlichen Proben bietet das Team der Syburger Bühne ein buntes Programm zum Zuschauen und Mitmachen an.
Den ganzen Tag über dürfen sich die Besucher auf Unterhaltung freuen: Neben dem traditionellen Schminkstand wird eine lustige Bastelaktion stattfinden, es wird Bratwurst und Waffeln zum Verzehr geben und wenn grade nicht geprobt wird, kommt man in den Genuss von erstklassiger Live-Musik. Außerdem veranstaltet die Naturbühne ein Gewinnspiel. Die Sommer-Musicals „Peter Pan“ und „Der kleine Horrorladen“ zeigen einen Einblick in ihren Probenstand bei den öffentlichen Proben. Um 13.30 Uhr entführt Peter Pan nach Nimmerland und um 15.30 Uhr kann man mit Seymour die Skid Row besuchen.
Die Naturbühne bietet dieses Jahr auf dem Außen- und Innengelände viel Programm rund um ihre Theaterstücke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.