Termin

Beiträge zum Thema Termin

Ratgeber

Corona Dorsten
Besuche im Stadtarchiv Dorsten nur nach Terminabsprache

Das Stadtarchiv Dorsten ist ab der kommenden Woche (KW 44) jeweils am Montag und Freitag für Benutzer geschlossen. Aufgrund der Corona-Schutzverordnung haben Archive den Zugang zu ihren Angeboten zu beschränken und nur unter strengen Schutzauflagen (Rückverfolgbarkeit, Mindestabstände, Hygienemaßnahmen) zu gestatten. Persönliche Kontakte sollen möglichst auf das unbedingt notwendige Maß reduziert werden. Ein Besuch ist daher nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache und bei...

  • Dorsten
  • 22.10.20
Blaulicht
Polizei Wesel: Am Sonntag,  25. Oktober, steht ab 10 Uhr der Tag unter dem Motto "Riegel vor! Sicher ist sicherer."

Polizei Wesel: Kreis Wesel - Riegel vor! Sicher ist sicherer
Tag des Einbruchschutzes am Sonntag, 25. Oktober

Gerade in der dunklen Jahreszeit nutzen Einbrecher dieGelegenheit, um in Wohnhäuser einzubrechen. Was kann ich selbst dagegen tun?  Auf diese Frage hat die Polizei konkrete Antworten. Am Sonntag,  25. Oktober, steht ab 10 Uhr der Tag unter dem Motto "Riegel vor! Sicher ist sicherer." Bei Beratungen und Vorführungen informieren Polizeibeamte über sinnvollenEinbruchschutz und individuelle Lösungen für Hausbesitzer und Wohnungsinhaber, um es den Tätern schwer zu machen. Können Sie an dem Tag...

  • Moers
  • 22.10.20
Kultur
Am Freitag, 13. November, findet das Seminar zur Pfefferminz-Kopfmassage statt.

Seminar am 13. November
Pure Entspannung mit einer Pfefferminz-Kopfmassage

Pünktlich zur Schmuddelwetter-Zeit kann man in einem Seminar am Freitag, 13. November, von 16 bis 18.15 Uhr, die Technik der Pfefferminzkopfmassage kennenlernen. Sie ist wohltuend bei Nackenbeschwerden, Müdigkeit, Stress, Unwohlsein, Kopfschmerz und Migräne. Das schleimlösende Pfefferminzöl kann durchblutungsfördernd wirken und ist gut anzuwenden bei Husten, Bronchitis und Erkältung und Verspannung. Abschließend stimmen leichte Bewegungs- und Entspannungsübungen einen entspannten Abend...

  • Kleve
  • 19.10.20
Kultur
Am Samstag, 24. Oktober, will die evangelische Kirchengemeinde Sundern zum ersten Mal seit dem Lockdown wieder eine Kinderkirche starten.

Kinderkirche in Sundern startet wieder

Am Samstag, 24. Oktober, will die evangelische Kirchengemeinde Sundern zum ersten Mal seit dem Lockdown wieder eine Kinderkirche starten. Die Teilnehmer treffen sich von 11.00 - 13.00 Uhr in der neuen Lukaskirche (Hauptstr. 151) - natürlich unter Beachtung der Corona-Regeln, d.h. die Kinder müssen Abstand halten und sollten mit Mundschutz kommen (den dürfen sie abnehmen, wenn sie an ihrem Platz sitzen). "Trotzdem werden wir sicher viel Spaß haben und freuen uns, dass es wieder losgeht", so...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.10.20
Vereine + Ehrenamt
Am Sonntag, 20. September, um 16 Uhr findet ein dorfgeschichtlicher Rundgang in Voßwinkel statt, bei dem es unter anderem Informationen zum alten Friedhof gibt.

Voßwinkel: AKD lädt zum dorfgeschichtlichen Rundgang ein

Der Arbeitskreis Dorfgeschichte lädt am Sonntag, 20. September, um 16 Uhr zu einem dorfgeschichtlichen Rundgang ein. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Entwicklung des Ortes rund um die Kirche und Erläuterungen zu dem ersten bekannten Bestattungsplatz vor der Kirche. Gezeigt wird an alten Karten und Bildern die frühere Bebauung. Bei der anschließenden Begehung des Alten Friedhofes, dem dritten Bestattungsplatz des Dorfes, gibt es einen Einblick in das frühere Bestattungswesen...

  • Arnsberg
  • 09.09.20
Kultur
Technik - Physik – Elektronik mit dem Brick’R’knowledge - Experimentierkasten gibt´s im Workshop für Kinder, den die Phantasiewerkstatt in Arnsberg jetzt anbietet. Start ist am 11. September.

Arnsberg: Technik in der Phantasiewerkstatt
Technik - Physik – Elektronik: Workshop für Kids

Was ist Elektrizität? Wie entsteht Licht? Wie funktioniert ein Elektromotor? Wieso kommen Töne aus einem Lautsprecher? Was ist Energie und, was sind erneuerbare Energien? Diese und viele andere Fragen erforschen Schülerinnen und Schüler des 3. und 4. Schuljahres im neuen Technik-Workshop der Phantasiewerkstatt in Arnsberg. Dazu gibt es viele spannende Experimente rund um die Themen Elektrizität und Energie mit dem Brick’R’knowledge - Experimentierkasten. Begleitet werden die jungen Forscher...

  • Arnsberg
  • 07.09.20
Kultur
Mit der Lesereihe „Gegen das Vergessen“ macht Schauspielerin Andrea Sawatzki am Samstag, 5. September, Station in Arnsberg. Im Sauerland-Theater liest sie aus dem Briefroman „Der Reisende“ von Ulrich Alexander Boschwitz.

Lesereihe "Gegen das Vergessen" in Arnsberg
Andrea Sawatzki liest im Sauerland-Theater

Mit der Lesereihe „Gegen das Vergessen“ macht die bekannte TV-Schauspielerin Andrea Sawatzki („Tatort“) am Samstag, 5. September, Station in Arnsberg. Im Sauerland-Theater liest sie aus dem Briefroman „Der Reisende“ von Ulrich Alexander Boschwitz. Beginn ist um 19.30 Uhr. Im Anschluss an die Lesung findet ein Bühnengespräch mit der Künstlerin und der nordrhein-westfälischen Antisemitismusbeauftragten Sabine Leutheusser-Schnarrenberger statt. Ein Grußwort zur Lesung spricht Bürgermeister Ralf...

  • Arnsberg
  • 04.09.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Laden zum Schnadegang-Ersatz in Neheim ein: Sven Rüther, Christian Draeger, Axel und Maren Cöppicus-Röttger, Martin Smykalla sowie Matthias Henkelmann (v.l.).
2 Bilder

Wegen Corona kein Schnadegang
Neheimer Schützen bieten Ersatz: "Äspohl to go"

Corona macht vor nichts Halt, auch nicht vor dem Brauchtum. So musste der traditionelle Schnadegang der St. Johannes Baptist Schützen aus Neheim, für den 5. September geplant, abgesagt werden: „Die Hygienevorschriften sind bei so einer Wanderung nicht einzuhalten. Wie soll denn das Pohläsen durchgeführt werden (Tippen mit dem Hinterteil auf den Stein, damit der Ort nie mehr vergessen wird), wenn 1,50 Meter Abstand eingehalten werden muss?“ In längst vergangenen Zeiten war diese...

  • Arnsberg-Neheim
  • 01.09.20
Kultur
Am Freitag, 4. September 2020, um 20 Uhr geht der Arnsberger Nachtwächter im Auftrag des 
Verkehrsvereins wieder auf seinen Streifzug durch die schmalen Straßen der Altstadt. Ausgerüstet mit Hellebarde, Horn und Laterne, dazu authentisch gekleidet, nimmt der Stadtführer seine Gäste mit auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte.

Erlebnisführung in Arnsberg
Verkehrsverein lädt zum „Rundgang mit dem Arnsberger Nachtwächter“ ein

Am Freitag, 4. September 2020, geht der Arnsberger Nachtwächter im Auftrag des Verkehrsvereins wieder auf seinen Streifzug durch die schmalen Straßen der Altstadt. Ausgerüstet mit Hellebarde, Horn und Laterne, dazu authentisch gekleidet, nimmt der Stadtführer seine Gäste mit auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte. In historischen Gassen erfährt man Wissenswertes, bisweilen Kurioses über das Leben einer längst zum Mythos gewordenen Berufsgruppe. Über den verantwortungsvollen Dienst...

  • Arnsberg
  • 31.08.20
Natur + Garten
Das Arboretum Grenzenlust in Hamminkeln (Bruchweg 4) veranstaltet am Sonntag, 6. September, zwischen 11 und 18 Uhr eine OFFENE GARTENPFORTE.

Am Sonntag, 6. September, von 11 bis 18 Uhr / Diesmal gibt es aber KEIN gastronomisches Angebot
Offene Gartenpforte im Arboretum Grenzenlust in Hamminkeln

Das Arboretum Grenzenlust in Hamminkeln (Bruchweg 4) veranstaltet am Sonntag, 6. September, zwischen 11 und 18 Uhr eine OFFENE GARTENPFORTE. Hunde dürfen angeleint mitgeführt werden. Parkplätze für Autos und Fahrräder sind hinreichend vorhanden. "Aus privaten Gründen gibt es diesmal KEIN gastronomisches Angebot.", schreibt Christa Hartmann. Um eine Spende von 3 Euro zur Erhaltung des Parkes wird gebeten.

  • Hamminkeln
  • 27.08.20
Kultur
Das künstlerische Netzwerk „systemrhizoma“ mit René Reith (2.v.r.) und Alba Scharnhorst (3.v.r.) an der Spitze wird eine zeitgenössische Tanzperformance erarbeiten und sie auf der Bühne des Sauerlandtheaters in Arnsberg präsentieren.

Hexen in Arnsberg: Workshop & zeitgenössische Tanzperformance im Sauerland-Theater

Die Stadt Arnsberg hat auch eine grausame Seite und zeigte sich in der frühen Neuzeit etwa zwischen 1610 bis 1631 in einem düsteren Licht. Denn hier wütete der gefürchtete Arnsberger Hexenrichters Dr. Heinrich von Schultheiß, der selbst vor dem Bürgermeister Henneke von Essen nicht Halt machte und ihn trotz dessen Freispruch weiter im Kerker einsperrte. Da auch das Bild der Hexe in der Geschichte des Tanzes immer eine große Rolle spielt, so im Ballett bei Dornröschen die 13. Fee oder der...

  • Arnsberg
  • 22.08.20
Kultur
 "High-Speed-Rock-Pop-Kabarett" mit "Mark´n Simon MusiComedy" erleben kann man am Freitag, 4. September, in der Begegnungsstätte Mehrhoog.

Jetzt Tickets sicher für das "High-Speed-Rock-Pop-Kabarett" am Freitag, 4. September
"Mark´n Simon MusiComedy" in der Begegnungsstätte Mehrhoog

Zu einem "High-Speed-Rock-Pop-Kabarett" mit "Mark´n Simon MusiComedy" am Freitag, 4. September, lädt der Trägerverein der Begegnungsstätte Mehrhoog ein. Beginn ist um 20 Uhr; der Einlass bereits ab 19 Uhr, um die Hygiene-Schutzmaßnahmen abzuwickeln. Der Waliser Mark und der Ire Simon bilden das MusiComedy Duo, das "über eine selten breite professionelle Basis im gesanglichen, instrumentalen und schauspielerischen Bereich" verfügt. "Gestützt auf eine moderne Technik, einem schier...

  • Hamminkeln
  • 19.08.20
Vereine + Ehrenamt
Einladung zur verschobenen NTV-Mitgliederversammlung an ungewöhnlichen Ort

NTV-Mitgliederversammlung 2020 in der Sporthalle
Ungewöhnliche Zeiten brauchen ungewöhnliche Entscheidungen!

In Zeiten von Corona leben wir alle unter ungewöhnlichen Bedingungen. Und jeder von uns, so auch der Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV), musste deshalb schon ungewohnte und oft auch ungewöhnliche Entscheidungen treffen. So kam im NTV nicht nur lange Zeit das komplette Sportangebot zum Erliegen. Vielmehr mussten bisher auch schon zahlreiche Vereinsveranstaltungen ausfallen. Darunter auch die Mitgliederversammlung des Vereins, die traditionsgemäß eigentlich immer im Frühjahr und damit zum...

  • Velbert-Neviges
  • 16.08.20
Kultur
Am Freitag, 7. August, um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die öffentliche Stadtführung „Schelmengang“ an.

Öffentliche Stadtführung
"Schelmengang" in Arnsberg

Am Freitag, 7. August, um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die öffentliche Stadtführung „Schelmengang“ an. Wenn der Stadtführer in seinem historischen Gewand schelmisch vor die Teilnehmer tritt, dann sollten diese nicht alles, was er sagt, auf die Goldwaage legen. Manches wird von ihm in typischer Sauerländer Art bärbeißig, aber dennoch lustig vorgetragen. Dabei werdengeschichtliche Tatsachen auch schon mal karikiert dargestellt. Die Teilnehmer können dem Schelm lauschen, wenn er...

  • Arnsberg
  • 02.08.20
Kultur
Im Rahmen des diesjährigen Arnsberger Kunstsommers findet am Freitag, 31. Juli, um 20 Uhr ein Klarinettenkonzert im Sauerland-Theater statt. Prof. Nicola Jürgensen (Foto), Pascal Schweren, Gil Agababa Shaked und Martin Fuchs spielen Werke des Klarinetten-Repertoires

Klarinettenkonzert beim Kunstsommer in Arnsberg

Im Rahmen des diesjährigen Kunstsommers findet am Freitag, 31. Juli, um 20 Uhr ein Klarinettenkonzert im Sauerland-Theater statt. Prof. Nicola Jürgensen, Pascal Schweren, Gil Agababa Shaked und Martin Fuchs spielen Werke des Klarinetten-Repertoires. Besucher können sich unter anderem auf Stücke von Jean Fancaix, Carl Philipp Emanue Bach und  Bohuslav Martinu freuen. Die Veranstaltung wird nach den geltenden behördlichen Vorgaben durchgeführt, Besucher werden gebeten, die aktuellen...

  • Arnsberg
  • 30.07.20
Politik
Duisburg: Im Zusammenhang mit dem Streckenausbau für den Rhein-Ruhr-Express (RRX) will die DB Netz AG den Schienenabschnitt zwischen Duisburg-Hauptbahnhof und Abzweig Duisburg-Kaiserberg (Planfeststellungsabschnitt 3.3) anpassen.

Duisburg: Planfeststellungsverfahren RRX
Erörterungstermin für Streckenausbau in Duisburg am 21. Juli

Im Zusammenhang mit dem Streckenausbau für den Rhein-Ruhr-Express (RRX) will die DB Netz AG den Schienenabschnitt zwischen Duisburg-Hauptbahnhof und Abzweig Duisburg-Kaiserberg (Planfeststellungsabschnitt 3.3) anpassen. Im Rahmen eines Planfeststellungsverfahrens wurden die Pläne 2018 öffentlich ausgelegt, neun Privatpersonen, eine Siedlergemeinschaft sowie so genannte Träger öffentlicher Belange und Betreiber von Versorgungs- und Netzleitungen (insgesamt 25) haben Stellung genommen. Nun...

  • Duisburg
  • 15.07.20
Kultur
"Liebende jeden Alters" werden bei der "Tour d´amour" des Verkehrsvereins Arnsberg am 17. Juli um 20 Uhr auf 
eine Reise durch die Beziehungsabenteuer vergangener Zeiten mitgenommen.

Stadtführung in Arnsberg
Verkehrsverein lädt zur "Tour d‘ Amour"

Vom Verkehrsverein Arnsberg e.V. werden Liebende jeden Alters am 17. Juli um 20 Uhr auf eine Reise durch die Beziehungsabenteuer vergangener Zeiten mitgenommen. StadtführerinDagmar Kurth-Heckmann zeigt auf der „Tour d’ Amour“ die Stadt von ihrer allerschönsten Seite. Sie besucht mit den Gästen das Flüsterhäuschen sowie verträumte Winkel und Gassen, in denen so manche Liebesgeschichte begonnen hat. Berühmt ist das Liebesabenteuer zwischen Kurfürst Ernst von Bayern und Gertrud von...

  • Arnsberg
  • 12.07.20
Kultur
Am Freitag, 10. Juli, um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die Erlebnisführung „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ an.

Stadtführung in Arnsberg
„Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ am 10. Juli

Am Freitag, 10. Juli, um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die Erlebnisführung „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ an. In der Stadtführung wird ausführlich Arnsbergs mystische Vergangenheit behandelt. Denn wer an den malerischen Gassen und den verträumten Fachwerkhäuschen vorbeikommt, wird sich umgehend in eine andere Zeit versetzt fühlen. Doch nicht nur belegte Fakten haben das geschichtliche Geschehen der Stadt gestaltet, auch sagenhafte Erzählungen prägten die Jahrhunderte....

  • Arnsberg
  • 10.07.20
Ratgeber
In den Ortsteilen der Stadt Arnsberg werden am Samstag, 4. Juli  um 11.45 Uhr im Rahmen des vierteljährlichen Probealarms wieder die Sirenen heulen.

Probealarm in Arnsberg
Sirenen heulen am Samstag

In den Ortsteilen der Stadt Arnsberg werden am Samstag, 4. Juli  um 11.45 Uhr im Rahmen des vierteljährlichen Probealarms wieder die Sirenen heulen. Die Feuerwehr der Stadt Arnsberg dankt allen Bürgerinnen und Bürgern für ihr Verständnis für diesen Probelauf. Dieser ist wichtig und notwendig, um die Funktionsfähigkeit aller Sirenen der Stadt überprüfen zu können, damit im Ernstfall keine Verzögerungen bei der Alarmierung auftreten.

  • Arnsberg
  • 03.07.20
Kultur
Die in Arnsberg geborene Kinderbuch-Autorin Verena Prym hat sich für ihr neues Werk über die Außergewöhnliche Giraffe Rafu von afrikanischen Sagen und Höhlenmalereien inspirieren lassen.
2 Bilder

Stadtbibliothek Arnsberg lädt zur Online-Kinderbuch-Lesung ein

Im Rahmen des SommerLeseClub 2020 findet für die Leser der Stadtbibliothek Arnsberg eine ganz besondere Veranstaltung statt: Am kommenden Dienstag, 30. Juni, um 16 Uhr liest Autorin Verena Prym live auf Youtube aus ihrem Kinderbuch: RAFU - Eine afrikanische Geschichte. Beim Leseclub können die Teilnehmer jedes Jahr über die Sommerferien Bücher lesen und in einem Logbuch bewerten, Für die Bewertungen erhält man Stempel und wenn man am Ende genug gesammelt hat gibt es zur Belohnung eine...

  • Arnsberg
  • 28.06.20
Kultur
Als einfache Marktfrau verkleidet, führt Stadtführerin Beatrix Marienfeld ihre Gäste in vergangene Jahrhunderte.

Verkehrsverein Arnsberg entführt in alte Zeiten
Butterbettchen-Tour am Freitag

Am Freitag, 26. Juni, um 20 Uhr erweckt der Verkehrsverein Arnsberg mit Stadtführerin Beatrix Marienfeld alte Zeiten wieder zum Leben. Als einfache Marktfrau verkleidet, führt die Stadtführerin ihre Gäste in vergangene Jahrhunderte. Vorbild für das Thema „Butterbettchen – Tour“ ist die damals stadtbekannte Händlerin Elisabeth Agnes Becker, auch als Butterbettchen bekannt, die ihr Leben lang mehrmals wöchentliche zu Fuß von Hellefeld nach Arnsberg kam, um Eier, Butter und andere frische...

  • Arnsberg
  • 25.06.20
Wirtschaft
Der für dieses Jahr geplante Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" im HSK findet erst 2021 statt. Das Foto zeigt die Kreiskommission bei der Bereisung 2017.

Weitere Teilnehmer erwünscht
Dorfwettbewerb im HSK auf 2021 verschoben

Der für dieses Jahr geplante Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" findet erst 2021 statt. Anvisiert ist der September, die genaue Terminplanung mit allen Fristen soll Anfang Januar bekannt gegeben werden. Das teilte die Pressestelle des HSK jetzt mit. "Nachdem der Bundeswettbewerb auf 2023 und der des Landes auf 2022 verschoben wurden, war der Zeitdruck für den Kreis nicht mehr gegeben. So haben alle Dorfgemeinschaften nun genügend Zeit, sich trotz Corona sachgerecht vorzubereiten", hieß...

  • Arnsberg
  • 21.06.20
Sport
Sport-Gutscheine für Erstklässler im HSK: Das erfolgreiche Projekt des KreisSportBundes HSK und des Gesundheitsamtes HSK geht in diesem Jahr bereits in die fünfte Runde.

Sport-Gutscheine für Erstklässler im HSK

Das erfolgreiche Projekt des KreisSportBundes HSK und des Gesundheitsamtes HSK geht in diesem Jahr bereits in die fünfte Runde: Im Zuge der Schuleingangsuntersuchungen werden wieder Sport-Gutscheine an alle 2250 Erstklässler verteilt. Ziel ist es, jedem Kind einen Zugang zu einem Sportverein im HSK zu ermöglichen. Die teilnehmenden Vereine bieten den Kindern eine sechsmonatige kostenlose Teilnahme am Sportbetrieb an. Der Sport-Gutschein kann nur eingelöst werden, wenn im Verein noch keine...

  • Arnsberg
  • 15.06.20
Kultur
Am Freitag, 12. Juni, 20 Uhr findet die Erlebnisführung „Stöckelschuh und Spitzenhaube“ des Verkehrsvereins Arnsberg statt.

Stadtführung in Arnsberg
„Stöckelschuh und Spitzenhaube“ am 12. Juni

Am Freitag, 12. Juni, 20 Uhr findet die Erlebnisführung „Stöckelschuh und Spitzenhaube“ des Verkehrsvereins Arnsberg statt - eine Führung von Frauen für Frauen, bei der auch Männer erwünscht sind. Stadtführerin Dagmar Kurth-Heckmann führt durch die Historie der Arnsberger Frauen. Bei diesem Rundgang erfährt man aus garantiert weiblicher Sicht, wie man im 17. Jahrhundert mit einer Dirne verfuhr, welches Schicksal eine Mätresse des Bischofs ereilte und wie der Alltag der einfachen Frauen im...

  • Arnsberg
  • 12.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.