Termin

Beiträge zum Thema Termin

Kultur
Krankheitsbedingt abgesagt wird die Tour der Patricia Vonne Band, somit auch der Termin am Mittwoch, 13. Oktober, im Club in Heiligenhaus.

Absage: "Patricia Vonne Band" tritt nicht am Mittwoch, 13. Oktober, in Heiligenhaus auf / Tickets können storniert werden
Deutschland-Tour und Konzert fallen aus: "Patricia Vonne Band" kommt nicht nach Heiligenhaus

Krankheitsbedingt abgesagt wird die Tour der Patricia Vonne Band: "Die Sängerin kann krankheitsbedingt leider nicht nach Deutschland reisen und so müssen wir den geplanten Termin am Mittwoch, 13. Oktober, im Club leider absagen. Ob es im kommendem Jahr zu einem erneuten Ersatztermin kommen wird, steht zum heutigen Zeitpunkt noch nicht fest, sodass alle Tickets storniert und den Kunden/-innen der Ticketbetrag erstattet wird.", so Kathrin Neuhaus vom Kulturbüro der Stadt Heiligenhaus. Am...

  • Heiligenhaus
  • 08.10.21
Vereine + Ehrenamt
Der Segel Club Baldeneysee bietet wieder einen "Sprechfunkkurs" an. Der Termin ist am Donnerstag, 28. Oktober, in Heiligenhaus. Telegraphie ohne Drahtleitung: das ist Sprechfunk (nach dem Funkpionier Guglielmo Marconi).

Telegraphie ohne Drahtleitung (Sprechfunk nach Funkpionier Guglielmo Marconi): Donnerstag, 28. Oktober, in Heiligenhaus
"Mayday, SOS, Pan Pan und Sécurité" beim Segel Club Baldeneysee

Der Segel Club Baldeneysee bietet wieder einen "Sprechfunkkurs" an. Der Termin ist am Donnerstag, 28. Oktober, in Heiligenhaus. Telegraphie ohne Drahtleitung: das ist Sprechfunk (nach dem Funkpionier Guglielmo Marconi). Auf See gibt es keinen Mobilfunk. Für die Kommunikation von Schiff zu Schiff oder von Schiff zu Landfunkstellen dient unter anderem der Sprechfunk. Jeder Sportbootskipper, der ein modernes digitales Sprechfunkgerät an Bord seiner Yacht einsetzt, hat dafür ein entsprechendes...

  • Heiligenhaus
  • 08.10.21
Sport

Beginn der Schachsaison 2021/2022
Schachclub Listiger Bauer Essen-West e.V.

Saisonbeginn 2021/2022und interne Veranstaltungen!!1 Liebe Schachfreunde, die Saison 2019/2020 ist nun beendet. 2019/2020? Ja genau, da aufgrund der Coronapandemie die Saison sich so lange hingezogen hat. Ab dem 01.10.2021 starten wir wieder in eine neue Schachsaison. Vorab zwei Informationen!! Die erste und zweite Mannschaft sind aufgestiegen!! Die erste Mannschaft spielt in der kommenden Saison in der Verbandsliga, die Zweite in der Verbandsbezirksliga. Dazu erst einmal herzlichen...

  • Essen
  • 02.10.21
Ratgeber
Das DRK Ratingen lädt Blutspender am Donnerstag, 26. August, von 15 bis 19.30 Uhr ins Haus am Turm (Angerstraße 11, in in Ratingen) ein und bittet alle, die Blut spenden möchten, sich vorab unter www.blutspende.jetzt den passenden Termin zu reservieren.

Aufruf zur Blutspende in Ratingen am Donnerstag, 26. August: Bitte vorab online Termin reservieren!
Blut spenden in Ratingen-Mitte und Cocktail „Blutorange“ gewinnen

"Im Moment fehlen Blutkonserven! Im Sommer werden die Blutreserven oft knapp, aber in diesem Jahr kommt ein Problem hinzu: In den Regionen, die von der Hochwasser-Katastrophe betroffen sind, können keine Blutspende-Termine stattfinden, da die Infrastruktur zerstört ist. Umso wichtiger, dass in den Orten, die vom Hochwasser verschont wurden, viele Menschen Blut spenden.", heißt es seitens DRK Ratingen, das Blutspender am Donnerstag, 26. August, von 15 bis 19.30 Uhr im Haus am Turm (Angerstraße...

  • Ratingen
  • 26.08.21
Ratgeber
Ob Umtausch des Führerscheins, Antrag auf erstmalige Erteilung einer Fahrerlaubnis oder auf eine Fahrerkarte – alle Dienstleistungen der Führerscheinstelle werden mit vorheriger Terminvereinbarung angeboten.

Ab Donnerstag, 19. August 2021
Termin für die Führerscheinstelle online vereinbaren

Ob Umtausch des Führerscheins, Antrag auf erstmalige Erteilung einer Fahrerlaubnis oder auf eine Fahrerkarte – alle Dienstleistungen der Führerscheinstelle werden mit vorheriger Terminvereinbarung angeboten. Bislang konnte der benötigte Termin telefonisch gebucht werden, ab Donnerstag, 19. August, ist auch die Online-Terminvereinbarung über die Internetseite des Kreises möglich. Wer einen Termin online vereinbaren möchte, erhält nach Wahl der entsprechenden Dienstleistung Terminvorschläge. Nach...

  • Dorsten
  • 16.08.21
Ratgeber
Die Maskenpflicht in den Gebäuden des Kreises Recklinghausen bleibt bestehen.

Auch in Nebenstellen
Zur Kreisverwaltung weiterhin mit Maske und Termin

Wer eine Dienstleistung der Kreisverwaltung wahrnehmen möchte, benötigt dafür auch weiterhin einen Termin. Das gilt für das Kreishaus ebenso wie für die Nebenstellen, zum Beispiel das Straßenverkehrsamt oder das Gesundheitsamt. Auch die Maskenpflicht in den Gebäuden bleibt für alle bestehen. Mit diesen Maßnahmen sollen die Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Beschäftigten weiterhin bestmöglich geschützt werden. An den Eingängen der Verwaltungsgebäude weisen Aushänge auf die Regelungen hin....

  • Dorsten
  • 12.07.21
Ratgeber
Der erste Reparaturtreff nach längerer Pause findet am Mittwoch, 14. Juli, in der Stadtbücherei Hilden statt.

Defekte Kleingeräte ab Juli wieder zum Hildener Reparaturtreff mitbringen: Mittwoch, 14. Juli, und Mittwoch, 28. Juli
Reparaturtreff in der Stadtbücherei Hilden startet

Der Reparaturtreff in der Stadtbücherei Hilden (Nove-Mesto-Platz 3), startet nach der Corona-bedingten Pause wieder mit seinem Service. Der 2015 gegründete Reparaturtreff ist seit Januar 2019 jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat von 16 bis 18 Uhr in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei anzutreffen. Im Juli können defekte Kleingeräte am Mittwoch, 14. Juli, und Mittwoch, 28. Juli, zum Reparieren vorbeigebracht werden. „Obwohl unser Homeoffice-Reparaturservice während der Pandemie sehr gut...

  • Hilden
  • 09.07.21
Kultur
Bei den Dreharbeiten in der Kulturschmiede Arnsberg: (von links) Arno Mester (Darsteller), Yehuda Almagor (Regisseur), Christian Mono (Kamera), Jutta Weiß (Darstellerin), Laura Hesse (Kostümbild).

Veranstaltung in der Kulturschmiede Arnsberg
Teatron Theater zeigt Film über Leben in der Pandemie

„Die Getrennten – Coronatagebücher“ läuft in der Kulturschmiede Arnsberg Nach einem bewegenden Auftaktwochenende zu der neuen Veranstaltungsreihe „TEATRON netto“ in der Kulturschmiede, zeigt das TEATRON THEATER nun seinen zweiten Film „Die Getrennten – Coronatagebücher“, der im letzten Jahr zwischen und während der beiden großen Lockdowns in Kooperation mit der Videoproduktionsfirma „Vorzeigekind“ aus Dortmund entstanden ist. Der Theater-Film beschäftigt sich mit dem Leben in der Pandemie. Er...

  • Arnsberg
  • 25.06.21
Ratgeber
Corona im HSK: Über das Wochenende gab es mit Stand von Montag, 21. Juni, 9 Uhr, acht Neuinfizierte und keine Genesenen. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 8,9 (Stand 21. Juni, 0 Uhr). Ab dem 23. Juni können wieder Impftermine gebucht werden.

Corona im HSK: 8 Neuinfizierte
Ab Mittwoch wieder Termine für Erstimpfungen buchbar

Wie die Pressestelle des HSK mitteilt, gab es über das Wochenende mit Stand von Montag, 21. Juni, 9 Uhr, acht Neuinfizierte und keine Genesenen. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 8,9 (Stand 21. Juni, 0 Uhr). Damit sind es aktuell 75 Infizierte, 9.484 Genesene sowie 200 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden drei Personen behandelt, eine Person wird davon intensivmedizinisch behandelt und beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 9.759. Die Infizierten...

  • Arnsberg
  • 21.06.21
Kultur
Die Stadtbibliothek beteiligt sich am Samstag, 19. Juni, von 10 bis 12 Uhr an den Standorten in Alt-Arnsberg und Neheim zum ersten Mal am „Tag der offenen Gesellschaft“.

„Tag der offenen Gesellschaft“ in der Stadtbibliothek
„Bitte stören“ und gemeinsam ins Gespräch kommen in Arnsberg und Neheim

Die Stadtbibliothek beteiligt sich am Samstag, 19. Juni, von 10 bis 12 Uhr an den Standorten in Alt-Arnsberg und Neheim zum ersten Mal am „Tag der offenen Gesellschaft“. Unter dem Motto „Bitte stören!“ geht es vor allem darum, Vielfalt, Demokratie und Zusammenhalt zu feiern und darüber miteinander ins Gespräch zu kommen. Deshalb möchte auch die Stadtbibliothek diese Idee aufgreifen und schafft zum „Tag der offenen Gesellschaft“ eine Gesprächsmöglichkeit vor den jeweiligen Bibliotheksstandorten....

  • Arnsberg
  • 18.06.21
Ratgeber
Ab sofort bietet die Verbraucherzentrale NRW Arnsberg in Neheim wieder persönliche Beratung in der Beratungsstelle an – allerdings zunächst nur für Einzelpersonen, mit Test- oder Impfnachweis und nach vorheriger Terminvereinbarung (Foto: Petra Golly, Leiterin der Verbraucherzentrale in Arnsberg).

Verbraucherzentrale Arnsberg berät wieder vor Ort

Ab sofort bietet die Verbraucherzentrale NRW Arnsberg wieder persönliche Beratung in der Beratungsstelle an – allerdings zunächst nur für Einzelpersonen, mit Test- oder Impfnachweis und nach vorheriger Terminvereinbarung. „Wie andere Bereiche des öffentlichen Lebens auch werden wir schrittweise und mit einem Schutz- und Hygienekonzept in den Beratungsalltag zurückkehren“, sagt Petra Golly, Leiterin der Verbraucherzentrale in Arnsberg-Neheim. Der Gesundheitsschutz der Ratsuchenden und der...

  • Arnsberg-Neheim
  • 15.06.21
Kultur
Die 146. Ausgabe der Satire-Sendung "Panoptikum" läuft am Sonntag, 13. Juni, ab 19.04 Uhr auf "radio herne". In diesem besonderen Monatsrückblick sehen die Moderatoren die Ereignisse und Schildbürgerstreiche aus Herne und Wanne-Eickel wieder durch ihre satirische Brille.

146. Ausgabe der Satire-Sendung "Panoptikum: Bürgerfunk von „radio herne“ auf UKW 90.8
Der satirische Monatsrückblick für Herne und Wanne-Eickel

Die 146. Ausgabe der Satire-Sendung "Panoptikum" läuft am Sonntag, 13. Juni, ab 19.04 Uhr auf "radio herne". In der Sendung "Panoptikum - der satirische Monatsrückblick für Herne und Wanne-Eickel" sehen die Moderatoren Andrea Berens und Friedrich Lengenfeld die Ereignisse und Schildbürgerstreiche aus Herne und Wanne-Eickel wieder durch ihre satirische Brille. In der 146. Ausgabe berichtet das Satire-Magazin unter anderem von: - Karrierebeginn als Beatband-Trommler: Udo Lindenberg - Wespen...

  • Herne
  • 10.06.21
Ratgeber
Endlich dürfen sich Dortmunder wieder im Biergarten und auf der Terrasse von Restaurants treffen, wenn sie negativ getestet, von Corona genesen oder dagegen vor mindestens 15 Tagen vollständig geimpft sind. Dank der gesunkenen Inzidenz fiel auch nachts die Ausgangssperre und Kontaktbeschränkungen im privaten Bereich entfallen.
4 Bilder

Seit heute gelten in Dortmund neue Lockerungen / Ab Montag können alle wieder in die Schule gehen
Einkaufsbummel ohne Test

Heute gelten in Dortmund mit der neuen Coronaschutzverordnung neue Lockerungen. Stadtweit lag der Inzidenz-Wert gestern bei 54,6. Ab sofort sind alle Personengruppen in der Priorisierungsgruppe 3 im Impffahrplan der Stadt freigeschaltet. Die Betroffenen können, je nach Impfstoffverfügbarkeit, Termine über die Arzt-Praxen erhalten. Im öffentlichen Raum sind Treffen von Angehörigen aus zwei Haushalten wieder erlaubt. Kinder sowie Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt. Paare gelten als ein...

  • Dortmund-City
  • 28.05.21
Ratgeber
Das Rote Kreuz ruft zur Blutspende auf. Die nächsten Termine  finden statt in Velbert-Langenberg am Freitag, 18. Juni, von 15 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle der Christlichen Gesamtschule Bleibergquelle (Bleibergstraße 133) sowie am Mittwoch, 16. Juni, von 14.30 bis 19 Uhr in Räumlichkeiten der Evangelischen-Freikirchliche Gemeinde Velbert (Hofstraße 14) in Velbert-Mitte.

DRK bittet um Online-Anmeldung / Blutspende-Termine: Freitag, 18. Juni, Langenberg und Mittwoch, 16. Juni, Velbert-Mitte
Aufruf zur Blutspende in Velbert

Das Rote Kreuz ruft zur Blutspende auf. Der nächste Termin in Velbert-Langenberg ist am Freitag, 18. Juni, von 15 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle der Christlichen Gesamtschule Bleibergquelle (Bleibergstraße 133). Ein weiterer Termin findet in Velbert-Mitte statt und zwar am Mittwoch, 16. Juni, von 14.30 bis 19 Uhr in Räumlichkeiten der Evangelischen-Freikirchliche Gemeinde Velbert (Hofstraße 14). Um gerade in Corona-Zeiten lange Warteschlangen vor der Blutspende zu vermeiden, bittet der...

  • Velbert
  • 28.05.21
Ratgeber
In der Anfangsphase geht es in der Videoberatung ausschließlich um Fragen zum Thema Gebührenabrechnung.

Mehr Flexibilität für die Kunden und ein weiterer Schritt in Richtung Digitalisierung
Videoberatung bei den Wirtschaftsbetrieben

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg bieten die Möglichkeit einer Videoberatung an. Damit wollen die Wirtschaftsbetriebe den Duisburgern einen weiteren kundenfreundlichen Kommunikationsweg zur Verfügung stellen und gleichzeitig einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung gehen. In der Anfangsphase werden in der Videoberatung ausschließlich Fragen zu dem Thema Gebührenabrechnung erörtert. Ein Termin kann auf der Website unter www.wb-duisburg.de vereinbart werden. Dort befindet sich ein...

  • Duisburg
  • 18.05.21
Kultur
Verschoben wird der "Comedy Abend 2021", der eigentlich am Mittwoch, 2. Juni, im Kulturzentrum Herne stattgefunden hätte. Grund sind aktuelle Umstände, Ereignisse und die Entwicklung im Rahmen der COVID-19 Pandemie.

Kultur in Herne: Neuer Termin am Dienstag, 24. Mai nächsten Jahres mit Markus Krebs und weiteren Top-Künstlern
Absage Comedy Abend im Kulturzentrum Herne

Verschoben wird der "Comedy Abend 2021", der eigentlich am Mittwoch, 2. Juni, im Kulturzentrum Herne stattgefunden hätte. Grund sind aktuelle Umstände, Ereignisse und die Entwicklung im Rahmen der COVID-19 Pandemie. Die Tickets der verschobenen Veranstaltung behalten ihre Gültigkeit, können aber auch unter folgendem Link storniert werden: https://www.proticket.de/kartenrueckgabe/ "Nach Erfassung der Tickets erhalten Sie eine Mail mit dem Bestätigungsformular. Dieses senden Sie dann mit den...

  • Herne
  • 18.05.21
  • 1
Kultur
Schauspielerin Iris Berben und Parlamentarischer Staatssekretär Klaus Kaiser überreichen 2019 den "Kultur rockt"-Preis für bildende Kunst an Silke Berg. Foto: Ralf Litera Starpianist und Vorstandsmitglied Alexander Krichel.
2 Bilder

Festival in Sundern
"Kultur rockt" mit neuem Termin: Festival soll im September stattfinden

Bedingt durch die Covid-19-Pandemie kann in diesem Jahr an dem bekannten Fronleichnamstermin für das Festival "Kultur rockt" nicht festgehalten werden. Da sich die Corona-Lage im Moment aber sehr aussichtsreich entwickelt, freut sich der Vereinsvorstand, einen neuen Termin bekanntgeben zu können: 23. bis 26. September 2021. „Wir haben bewusst lange mit einer Entscheidung gewartet, um bestmöglich einschätzen zu können, ob Corona-bedingt in diesem Jahr Livekultur möglich sein könnte“, erklärt...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.05.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
 Bei einer Stichproben-Messung betrug die durchschnittliche Durchlaufzeit vom Eintreffen am Impfzentrum bis zum Verlassen rund 60 Minuten.
2 Bilder

Abends aufs Impfen hoffen: Zufallsprinzip wählt Dortmunder für Restdosis im Impfzentrum aus
Für "Impfbrücke" anmelden

Stark sinkt der Inzidenzwert: Lag er vor gut drei Wochen noch über 221, so steht er jetzt bei 129,4. Auch die Zahl der Dortmunder in Quarantäne sank auf 2.840 Menschen. 24.798 Dortmunder gelten als genesen. Aktuell sind 1.758 Coronavirus-Infektionen in Dortmund bekannt. 115 Corona-Patienten werden stationär behandelt. Um auf größere Lieferungen mit Impfstoff vorbereitet zu sein, testete das Impfzentrum seine Leistung. Anstelle der sonst rund 2.500 Impfungen am Tag, wurden 3.700 Termine...

  • Dortmund-City
  • 14.05.21
Politik
Der im HSK heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese lädt zusammen mit seiner Bundestagskollegin Dagmar Freitag am 12. Mai um 19 Uhr zum Online-Dialog „Kulturschaffende in der Corona-Pandemie – Ohne Kunst und Kultur ist das gesellschaftliche Leben ärmer!“ ein.

Kulturschaffende in der Corona-Pandemie: Freitag und Wiese laden zum Online-Dialog ein

Der im HSK heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese lädt zusammen mit seiner Bundestagskollegin Dagmar Freitag am 12. Mai um 19 Uhr zum Online-Dialog „Kulturschaffende in der Corona-Pandemie – Ohne Kunst und Kultur ist das gesellschaftliche Leben ärmer!“ ein. Gemeinsam mit dem Publikum wollen die zwei Abgeordneten die schwere wirtschaftliche wie auch soziale Lage der Kulturschaffenden ansprechen und auch dabei Eindrücke und Aussichten austauschen. Ebenfalls sollen Ideen und Vorhaben der...

  • Arnsberg
  • 09.05.21
Ratgeber
Ein neues Corona-Testzentrum hat jetzt in der Neheimer Fußgängerzone eröffnet. Zu Beginn sind rund 600 Tests täglich möglich, bei Bedarf auch deutlich mehr. Am Mittwoch (5. Mai) informierten Organisatoren und Beteiligte beim Termin vor Ort.
2 Bilder

Corona-Testzentrum in der Neheimer Fußgängerzone eröffnet

Ein neues Corona-Testzentrum hat jetzt in der Neheimer Fußgängerzone eröffnet. Zu Beginn sind rund 600 Tests täglich möglich, bei Bedarf auch deutlich mehr. Die Neheimer Paul Rottler, Jens Steinberg und Alexander Kaarst kennen sich seit Kindheitszeiten und haben gemeinsam schon so manches Projekt erfolgreich auf die Schiene gesetzt. Jetzt haben sie sich weiter vernetzt und in der ehemaligen Rottler-Zentrale in der Hauptstraße 3 ein Corona-Testzentrum eingerichtet. „Wir werden den anstehenden...

  • Arnsberg-Neheim
  • 06.05.21
Ratgeber
Bis vorerst Ende Mai erhält das Dortmunder Impfzentrum personelle Verstärkung durch die Bundeswehr: 14 Soldaten unterstützen ab sofort organisatorisch den Betrieb auf Phoenix West mit ihrer militärischen Schichtleitung. Ab morgen können Dortmunder mit chronischen Vorerkrankungen einen Termin im Impfzentrum buchen.

Vorerkrankte können einen Termin für eine Corona-Schutzimpfung im Impfzentrum Dortmund buchen
KVWL schaltet Portal frei

Einen Impftermin zum Schutz vor dem Coronavirus können sich ab Freitag, 30. April, auch Dortmunder mit bestimmten Vorerkrankungen über das Buchungsportal der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) buchen. Das hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW entschieden. Das Angebot gilt nach § 3 Absatz 2 der Impf-Verordnung für: Personen mit Trisomie 21 oder einer ConterganschädigungPersonen nach OrgantransplantationPersonen mit einer Demenz oder mit einer geistigen...

  • Dortmund-City
  • 28.04.21
Ratgeber
Die Geburtshilfe des St. Anna Hospital Herne lädt werdende Eltern und interessierte Angehörige von Schwangeren zum „Informationsabend für werdende Mütter und Väter“ ein. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 29. April, um 18 Uhr. Gesendet wird live aus dem Kreißsaal des Herner Krankenhauses.

„Informationsabend für werdende Mütter und Väter“: Donnerstag, 29. April, 18 Uhr live aus dem Kreißsaal in Herne
Digitaler Infoabend der Geburtshilfe des St. Anna Hospital Herne

Die Geburtshilfe des St. Anna Hospital Herne lädt werdende Eltern und interessierte Angehörige von Schwangeren zum „Informationsabend für werdende Mütter und Väter“ ein. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 29. April, um 18 Uhr. Gesendet wird live aus dem Kreißsaal. Interessierte gehen hierfür auf den Instagram-Account @st.elisabethgruppe und können dann im Livestream einen ersten Blick in den Kreißsaal werfen, das Team der Geburtshilfe kennenlernen und ihre Fragen stellen. Livestream wie...

  • Herne
  • 22.04.21
LK-Gemeinschaft
Kamener Bürger*Innen der Jahrgänge 1946 und 47 erhalten Post zur Impfvergabe. Symbolfoto: LK-Archiv

Impfangebot der Stadt kamen
Jahrgänge 1946 und 47 erhalten Post zur Impfvergabe

Die Impfungen gegen das Corona-Virus gehen weiter: Kamener Bürger*Innen der Jahrgänge 1946 und 47 bekommen in diesen Tagen Post aus dem Rathaus. Die Briefe enthalten eine Einladung zur Vergabe eines Impftermins im Impfzentrum Unna. Kamen. Bürgermeisterin Elke Kappen appelliert an die Empfänger, das Angebot wahrzunehmen: „Die Impfungen leisten einen erheblichen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie.“ Neben einem gemeinsamen Anschreiben der Bürgermeisterin Elke Kappen und dem Landrat Mario Löhr...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.04.21
Ratgeber
Für das Dortmunder Impfzentrum können ab Freitag Senioren, die 1945 oder früher geboren wurden, Termine für eine Coronaschutz-Impfung verabreden.

Ab Freitag sind Cornoa-Impftermine für die Geburtsjahrgänge 1944 und 1945 möglich
Auch Partner-Impftermine sind möglich

In zwei Tagen öffnet das NRW-Gesundheitsministerium die Impftermin-Buchungen für weitere Altersgruppen: Ab Freitag, 16. April, um 8 Uhr können alle, die 1945 oder früher geboren sind, Impftermine im Dortmunder Impfzentrum über das Buchungsportal der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) ausmachen. Die Impftermine können entweder online unter www.116117 oder telefonisch unter 0800 116 117 02 vereinbart werden. Partner-Impftermine sind möglich. Das Alter des Lebenspartners ist dabei...

  • Dortmund-City
  • 14.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.