Am 22.10.2013 war 58239 Schwerte / Hansestadt an der Ruhr im WDR Fernsehen.

Anzeige
Schwerte: stadtgebiet | Es gibt natürlich angenehmere Themen in Zusammenhang mit Schwerte, als beschädigte Bushaltestellen, Schlaglöcher in den Straßen und geschlossene Kinderspielplätze. Aber auch diese Themen gehören mit zur Wahrheit. Leider liegen mir zu diesen Themen noch keine aktuellen Antworten von Bürgermeister Heinrich Böckelühr ( CDU ) vor. Mich würden schon Erklärungen zu diesen Zuständen sehr interessieren. Schließlich ist Bürgermeister H. Böckelühr ( CDU ) schon seit 1999 im Amt.

Aktuell werden ca. 265.000 Euro für den Abriss des FAB ( Freizeit - und Allwetterbad ) aufgewendet und für Bushaltestellen, Straßen und Kinderspielplätze soll kein Geld da sein ?

Dann hatte der Bürgermeister H. Böckelühr 2009 im Kommunalwahlkampf auf seinen Wahlplakaten - sozial, bürgernah und zukunftsfähig - stehen. Gegeben hat es seit 2009 für die Bürgerinnen und Bürger in Schwerte zahlreiche und massive Gebührenerhöhungen. Die hätten die Bürgerinnen und Bürger vielleicht auch verstanden, aber nicht bei so kaputten Straßen, Bushaltestellen und die Schließung von Spielplätzen. Vielleicht habe ich ja in der Schule nicht aufgepasst, neu wäre mir, dass Gebührenerhöhungen - sozial, bürgernah und zukunftsfähig - sind. Jetzt muss ich mich zusätzlich fragen : Was versteht Bürgermeister Böckelühr eigentlich unter dem Begriff - Glaubwürdigkeit - ?

Anhängend der Beitrag der Aktuellen Stunde im WDR - Fernsehen vom 22.10.2013.
http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktue...


Anhängend der Zustand ( 05.02.2013 ) der " gläsernen Bushaltestellen " im Stadtgebiet in Schwerte. Vielleicht kann man ja nächstes Jahr geführte Fahrradtouren zu den beschädigten Bushaltestellen in Schwerte anbieten.

http://www.lokalkompass.de/schwerte/politik/gesamtueberblick-ueber-den-zustand-der-bushaltestellen-im-stadtgebiet-58239-schwerte-hansestadt-an-der-ruhr-d259002.html

Und so sieht der Busbahnhof in Schwerte aus.

http://www.lokalkompass.de/schwerte/politik/der-busbahnhof-in-58239-schwerte-hansestadt-an-der-ruhr-d289536.html

Laut Lokalpresse soll Bürgermeister H. Böckelühr ( CDU ) in diesem Jahr noch ein Gespräch mit NRW Umweltminister Johannes Remmel haben. Hoffentlich erklärt Herr Remmel Bürgermeister H. Böckelühr ( CDU ) mal, was man unter attraktivem ÖPNV ( Öffentlicher Personen Nahverkehr ) versteht. Da haben wohl andere Bürgermeister im Kreis Unna besser aufgepasst, wenn ich mir z. B. die Busbahnhöfe in Unna, Bergkamen und Werne anschaue, die alle überdacht sind und in der jetzigen Zeit vor Regen und demnächst vor Schnee schützen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.