straße

Beiträge zum Thema straße

Ratgeber

Baumfällungen
Im Klive am Dienstag gesperrt

Die Straße Im Klive wird am Dienstag, 24. Mai, von 7 Uhr bis voraussichtlich 17 Uhr auf etwa 500 Metern für PKW gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt ab der Hausnummer 2 und dann in Richtung Bahnschienen. Fahrräder und Fußgänger können passieren. Grund für die Sperrung sind Baumfällarbeiten.

  • Witten
  • 20.05.22
Politik
Stephan Lintker, Frank Schramm, Ulrike Leggewie-Brohm und Moritz Waldhelm vom Kanonenberg sind verunsichert.
Foto: Henschke

Anwohner am Kanonenberg sind verunsichert
Müssen sie zahlen?

Die umstrittenen Anliegerbeiträge bei Straßensanierungen bewegen die Gemüter. Am Kanonenberg in Werden soll im Zuge des Erneuerungsprogramms der Nebenstraßen der Straßenbelag erneuert werden. Die Anwohner sind verunsichert. Die Kosten von 210.000 Euro müssen zu mehr als der Hälfte von den zehn Anliegern getragen werden. In der Presse hatten sie gelesen, dass der Landtag am 24. März die Landesregierung beauftragt hat, die Förderung der Straßenausbaubeiträge auf 100 Prozent zu erhöhen. Seit 2020...

  • Essen
  • 04.05.22
  • 1
Blaulicht
In Witten wird in der kommenden Woche geblitzt.

Blaulicht
Hier stehen die Blitzer!

Die Polizei möchte Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelles Fahren gefährdet alle überall. Unter diesem Motto finden auch von Montag, 25. April bis Sonntag, 1. Mai, Radarkontrollen in Bochum, Herne und Witten statt. Hier wird geblitzt: Montag: Bommern Dienstag: Herbede Mittwoch: Heven Donnerstag: Annen Freitag: Witten-Mitte Darüber hinaus müssen Sie in den gesamten Stadtgebieten mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen rechnen.

  • Witten
  • 22.04.22
Ratgeber
Die Fahrbahndecke auf dem Zeppelindamm wird erneuert.

Baustelle
Asphaltarbeiten auf dem Zeppelindamm starten

In Abstimmung mit Straßen NRW wird ab Montag, 11. April, die Fahrbahndecke auf dem Zeppelindamm (Landesstraße 651) im Kreuzungsbereich Blumenfeldstraße großflächig erneuert. Die Arbeiten werden im Nachgang zu den Leitungsarbeiten der Netzgesellschaft der Stadtwerke Bochum im Umfeld des Zeppelindamms notwendig. Die Zufahrten in die Blumenfeldstraße und die Karl-Arnold-Straße sind im Zeitraum der Baumaßnahme voll gesperrt. Der Verkehr auf dem Zeppelindamm kann weiterhin in beide Fahrtrichtungen...

  • Bochum
  • 08.04.22
Blaulicht

Blaulicht
Streit zwischen Autofahrerinnen mündet in Körperverletzung und Unfallflucht

Ein Streit zwischen zwei Autofahrerinnen endete am Dienstag, 5. April, auf der Wittener Crengeldanzstraße mit einer fahrlässigen Körperverletzung samt Unfallflucht. Gegen 16.45 befuhr eine 30-jährige Wittenerin die Crengeldanzstraße in Fahrtrichtung Bochum. An der Einmündung Crengeldanzstraße/Breite Straße geriet die Wittenerin aufgrund eines vorangegangenen Fahrfehlers mit einer unbekannten Autofahrerin in Streit, als diese neben ihr an einer roten Ampel stand. Daraufhin stieg die Wittenerin...

  • Witten
  • 06.04.22
Ratgeber

Baustellen in Witten
Vollsperrung in Bebbelsdorf und Liegnitzer Straße - SO fährt die Linie 371

Aufgrund einer Baumaßnahme werden die Straße Bebbelsdorf sowie die Liegnitzer Straße in Witten zwischen den Einmündungsbereichen Hörder Straße und Pferdebachstraße im Zeitraum von Dienstag, 12. April, bis voraussichtlich Ende Oktober 2022 für den gesamten Verkehr gesperrt. Alle Fahrten der Buslinie 371 werden über die Pferdebachstraße in und aus Richtung Stockum umgeleitet. Die Haltestellen „Liegnitzer Straße“, „Walfischstraße“, „Stockum Bf“ und „Himmelohstraße“ können nicht angefahren werden....

  • Witten
  • 06.04.22
Blaulicht

Blaulicht
Unfallflucht in Witten - Polizei sucht nach zwei Zeuginnen

Nach einer Verkehrsunfallflucht, welche sich bereits am 29. Januar in Witten-Mitte ereignet hat, sucht die Polizei nach zwei noch unbekannten Zeuginnen. Am Samstagnachmittag, 29. Januar, ist gegen 14 Uhr das geparkte Auto eines Witteners (60) bei einem Verkehrsunfall in der Straße "Am Wannenbach" auf Höhe der Hausnummer 4 beschädigt worden. Zwei bislang unbekannte Zeuginnen sollen beobachtet haben, wie eine Autofahrerin beim Ausparken gegen einen geparkten Pkw fuhr. Obwohl die beiden Frauen die...

  • Witten
  • 03.03.22
Blaulicht

Unfallflucht in Witten
Geparktes Auto bei Unfall beschädigt - Polizei sucht Verursacher

Ein geparktes Auto wird stark beschädigt, doch vom Verursacher keine Spur. Die Verkehrspolizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich kürzlich im Wittener Stadtzentrum ereignet hat. Noch haben die Ermittlungen des Verkehrskommissariats hinsichtlich des Unfalls am Freitagabend, 18. Februar, nicht zur Identifizierung des Verursachers geführt. Im Laufe des Abends kam es offenbar zu einer Kollision, bei der ein im Bereich Ruhrstraße/Röhrchenstraße geparkter Kleinwagen erheblich beschädigt wurde. Das...

  • Witten
  • 24.02.22
Ratgeber

Ein Stück Deutschland
Na geht`s noch?

In der beschaulichen Hansestadt Wismar gibt es eine Straße, die eher eine Gasse ist, die heißt TITTENTASTERSTRASSE.Fangen wir mal so an; die Straße war früher einmal eine Gasse und ist heute ein Zugang zu einem Blumengeschäft. Und das am Hotel Hamburg angebrachte Straßenschild ist eher ein Gag, denn diese Straße findet man nicht im Stadtplan, weder im heutigen, noch in einem älteren. Selbst Stadthistoriker können nur Vermutungen äußern, die da wären: a) Die Straße war sehr eng, so dass sich...

  • Essen-Ruhr
  • 27.01.22
  • 1
Politik
3 Bilder

Mehr tun für den Fußverkehr
Bochum: Mehr Zebrastreifen und Kreisverkehre statt Ampeln

Das Queren einer Hauptverkehrsstraße ist in Bochum viel zu oft noch ein Wagnis oder mit langen Umwegen verbunden. An vielen Stellen fehlen Übergänge, oft müssen die zu Fuß Gehenden lange warten, bis sie der Autoverkehr die Straße queren lässt. Beim Überqueren von Straßen kommt es überdurchschnittlich häufig zu schweren und tödlichen Unfällen. Bochum benötigt mehr Zebrastreifen und Kreisverkehre statt Ampeln. In den letzten 14 Monaten haben sich in Bochum vier tödliche Unfälle mit Menschen...

  • Bochum
  • 01.01.22
  • 1
  • 1
Ratgeber
Im Zuge der Fertigstellung der Oststraße muss die Straße für finale Asphalt- und Markierungsarbeiten für den Anliegerverkehr von Montag, 27. September, bis Donnerstag, 30. September, voll gesperrt werden. Betroffen ist der Bereich zwischen den Hausnummern 78 und 117 sowie die Kreuzung Oststraße/ Südstraße.

Fertigstellung der Oststraße in Velbert: Vollsperrung von Montag, 27. September, bis Donnerstag, 30. September
Gesperrt: Oststraße in Velbert

Im Zuge der Fertigstellung der Oststraße muss die Straße für finale Asphalt- und Markierungsarbeiten für den Anliegerverkehr von Montag, 27. September, bis Donnerstag, 30. September, voll gesperrt werden. Betroffen ist der Bereich zwischen den Hausnummern 78 und 117 sowie die Kreuzung Oststraße/ Südstraße. Das Befahren der Oststraße ist in diesem Abschnitt während der Sperrung nicht möglich. Ausgenommen sind Rettungsfahrzeuge. Am Donnerstag, 30. September, erfolgen abschließende...

  • Velbert
  • 21.09.21
Blaulicht

Roadpol Safety Days
Sicher mit dem Rad durch Witten und Umgebung

Fahrrad und Pedelec liegen voll im Trend: Immer mehr Menschen treten in die Pedale und tun damit etwas Gutes für Ihre Gesundheit. Doch der Straßenverkehr birgt Gefahren für Zweiradfahrerinnen und -fahrer. Immer wieder kommt es zu Unfällen, oft auch mit Schwerverletzten. Um für das Thema zu sensibilisieren, beteiligt sich die Polizei für Bochum, Herne und Witten an den europaweiten "Roadpol Safety Days". Vom 16. bis zum 22. September sind zahlreiche Kontrollaktionen und Präventionsmaßnahmen...

  • Witten
  • 16.09.21
Blaulicht

Transporterfahrer gesucht
Unfallflucht - Junger Radfahrer (10) angefahren

Die Polizei Witten sucht nach einer Verkehrsunfallflucht am Mittwoch, 8. September, in Witten-Annen nach einem flüchtigen Transporterfahrer. Er war mit einem jungen Radfahrer (10 Jahre) kollidiert und ist weitergefahren. Gegen 19 Uhr war ein zehnjähriger Junge aus Herdecke mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Ardeystraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Nach bisherigem Kenntnisstand überquerte er an der Kreuzung zur Rüdinghauser Straße die Fahrbahn. Zeitgleich kam ein unbekannter Fahrer eines...

  • Witten
  • 09.09.21
Ratgeber

Verkehrseinschränkungen in Obermeiderich
Baumschnitt und Leitungsarbeiten

Gleich zwei Mal gibt es nächste Woche in unmittelbarer Nähe Verkehrseinschränkungen in Obermeiderich. Am Dienstag, 7. September, wird auf der Emmericher Straße zwischen der Zoppenbrückstraße und den Brücken der Deutschen Bahn Baumschnitt durchgeführt. Dazu wird der Verkehr auf der Emmericher Straße durch eine Ampel geregelt. Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen. Die Netze Duisburg GmbH führt zudem ab Dienstag, 7. September, Leitungsarbeiten auf der Hofstraße im Bereich der Hausnummern...

  • Duisburg
  • 05.09.21
Blaulicht

Unwetter in Witten
Umgestürzter Baum beschädigt zwei fahrende Fahrzeuge

Am Mittwoch, 14. Juli, kam es in Witten gegen 18.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 41-jähriger Hagener fuhr mit seinem Transporter auf der Herbeder Straße in Richtung Herbede, in Höhe der Hausnummer 148 stürzte plötzlich von rechts ein circa 13 Meter hoher Baum auf die Fahrbahn und fiel auf die Frontscheibe des Transporters. Dadurch wurde der 41-Jährige leicht verletzt und begab sich selbstständig in ein Krankenhaus. Die Heckscheibe eines vor dem Transporter fahrenden Pkw wurde ebenfalls...

  • Witten
  • 15.07.21
Ratgeber

Duisburg-Mitte
Teilsperrung der Kardinal-Galen-Straße

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Montag, 12. Juli, Kanalbau-, Straßenbau- sowie Ampelarbeiten auf der Kardinal-Galen-Straße in der Stadtmitte durch. Daher wird die Kardinal-Galen-Straße in Fahrtrichtung Innenstadt zwischen der A59-Brücke und der Mainstraße gesperrt. Aufgrund der Arbeiten wird die A59-Abfahrt Duissern in Fahrtrichtung Düsseldorf ebenfalls gesperrt. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Innenstadt ist ausgeschildert. Die A59-Auffahrt in Fahrtrichtung Düsseldorf bleibt...

  • Duisburg
  • 10.07.21
Ratgeber
Das Tiefbauamt hat mit der Kanalsanierung auf dem Grundstück der Eduard-Dietrich-Schule an der Duisburger Straße in Ratingen begonnen.

Duisburger Straße in Ratingen komplett gesperrt wegen Kanal-Bauarbeiten - für etwa 14 Tage
Vollsperrung: Kanalsanierung an der Duisburger Straße in Ratingen

Das Tiefbauamt hat mit der Kanalsanierung auf dem Grundstück der Eduard-Dietrich-Schule an der Duisburger Straße in Ratingen begonnen. Um den Kanalanschluss herzustellen, muss jetzt in der Duisburger Straße ein neues Schachtbauwerk errichtet werden. Die Bauarbeiten dauern etwa 14 Tage, in denen die Duisburger Straße in diesem Bereich komplett gesperrt werden muss. Die Umleitung erfolgt über den Konrad-Adenauer-Platz - Speestraße - Am Löken und Breitscheider Weg. Die Zufahrt zu den Grundstücken...

  • Ratingen
  • 08.07.21
Ratgeber

Duisburg-Homberg-Hochheide
Verkehrseinschränkungen an der Kreuzung Moerser Straße/Ottostraße

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg erneuern ab Montag, 5. Juli, die Fahrbahn auf der Moerser Straße im Bereich der Hausnummern 223 bis 239 in Homberg-Hochheide. Aus diesem Grund kann man nicht an der Kreuzung von der Moerser Straße in die Ottostraße und von der Ottostraße in die Moerser Straße abbiegen. Der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt. Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich...

  • Duisburg
  • 04.07.21
Blaulicht

Schwerer Unfall in Bommern
War es ein Rennen? Lünerin (72) und Wittener (31) schwer verletzt

Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall in Witten-Bommern am Mittwochabend, 30. Juni. Einer der Beteiligten hatte sich zuvor laut Zeugenangaben ein Rennen geliefert. Ein 31-jähriger Autofahrer aus Witten war gegen 19.10 Uhr auf dem Bodenborn in Richtung Bommerholzer Straße unterwegs. Zeugen zufolge fuhr er mit überhöhter Geschwindigkeit. In Höhe der Hausnummer 50 verließ eine 72-jährige Autofahrerin aus Lünen das Gelände einer Tankstelle und bog auf den Bodenborn ein. Dabei kam es zum...

  • Witten
  • 01.07.21
Ratgeber
Drei Kanaldeckel auf der Straße im „Im Emscherbruch“ in Herten-Süd müssen umgehend saniert werden, damit die Verkehrssicherheit aufrecht erhalten wird. Die Arbeiten finden in drei Bauabschnitten statt und dauern rund zwei Wochen an.

Instandsetzung an der Straße „Im Emscherbruch“ in Herten dauert rund zwei Wochen
Defekte Kanaldeckel im Kreisverkehr in Herten-Süd

Drei Kanaldeckel auf der Straße im „Im Emscherbruch“ in Herten-Süd müssen umgehend saniert werden, damit die Verkehrssicherheit aufrecht erhalten wird. Die Arbeiten finden in drei Bauabschnitten statt und dauern rund zwei Wochen an. Die ausführende Firma startet am Montag, 28. Juni, mit den Arbeiten. Eine Einschränkung im Durchgangsverkehr ist nicht zu vermeiden. Alle Betriebe des Gewerbegebietes bleiben immer anfahrbar. Zusammengefasst sind folgende Richtungen weiterhin befahrbar: Ewaldstraße...

  • Herten
  • 24.06.21
Blaulicht

Verkehrsunfall
Wittener Junge (5) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Donnerstag, 16. Juni, gegen 15.40 Uhr, kam es in Witten-Annen zu einem Verkehrsunfall. Ein 61-jähriger Autofahrer aus Herdecke fuhr mit seinem Auto auf der Annenstraße in Richtung Ardeystraße. In Höhe der Hausnummer 176 lief ein fünfjähriger Junge von einem Kiosk aus zwischen wartenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn. Dabei wurde er von dem fahrenden Pkw des 61-Jährigen erfasst. Der Junge wurde schwer verletzt und musste zur stationären Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das...

  • Witten
  • 17.06.21
Ratgeber

Sperrung auf A44
Markierungsarbeiten im Kreuz Dortmund/Witten

Die Autobahn Westfalen sperrt am Dienstag, 15. Juni, in der Zeit von 9 bis 15 Uhr im Kreuz Dortmund/Witten die Verbindungsfahrbahn von der A44 auf die A45 in Fahrtrichtung Oberhausen/Hannover. Dort wird die Fahrbahn markiert. Eine Umleitung mit rotem Punkt ist eingerichtet. Sie führt über die A45 in Fahrtrichtung Frankfurt zur Anschlussstelle Dortmund-Süd, wo die Verkehrsteilnehmer durch die Verbindungsfahrbahnen auf die Fahrtrichtung Oberhausen/Hannover zurückgeführt werden.

  • Witten
  • 11.06.21
Kultur

PROJEKT DER MARLER BÜRGERSTIFTUNG
Straßenname: Das Erbe des Herzogs in Brassert

Das Projekt „Straßengeschichten“ der Marler Bürgerstiftung geht weiter. Im Fokus stand dieses Mal die Arenbergstraße in Brassert. Ab sofort informiert ein neues Zusatzschild die Passanten in Brassert über den adeligen Namensgeber. Die Arenbergstraße ist benannt worden nach Prosper Ludwig von Arenberg (1785 bis 1861), seines Zeichens Herzog von Arenberg und Meppen sowie Fürst von Recklinghausen. 1803 kam der Monarch an die Regierung und war Mitbegründer des Rheinbundes, eines Staatenbundes...

  • Marl
  • 11.05.21
Ratgeber

Baustelle
Sperrung auf A43 - Stau wahrscheinlich

Die Autobahn Westfalen beseitigt an der A43 zwischen Bochum und dem Kreuz Wuppertal-Nord in Fahrtrichtung Wuppertal Unfallschäden. Für die Arbeiten an den Schutzplanken im Mittelstreifen und am rechten Fahrbahnrand muss am Montag, 10. Mai, jeweils eine Fahrspur und zum Teil der Standstreifen gesperrt werden. Die Wanderbaustelle startet um 9 Uhr im Bereich Bochum-Querenburg. Gegen 11 Uhr finden die Arbeiten im Raum Witten statt. Um 15 Uhr sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein. Durch die...

  • Witten
  • 07.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.