Eis

Beiträge zum Thema Eis

LK-Gemeinschaft
Winterdienst im Kreis Wesel: Bei den Streueinsätzen wird systematisch nach definierten Dringlichkeitsstufen vorgegangen.

Winterdienst in Wesel
Der Kreis ist auf alle Wetterlagen vorbereitet

Damit die Verkehrsteilnehmer auch in der kalten Jahreszeit sicher ans Ziel kommen, ist der Bauhof des Kreises Wesel auf alle Wetterlagen gut vorbereitet. Auf insgesamt 192 Kilometer Fahrbahn und 183 Kilometer Radweg ist der Kreis Wesel für den Winterdienst auf den Kreisstraßen des Kreises Wesel zuständig. Hierfür stehen dem Kreisbauhof 20 einsatzbereite Mitarbeitende, sechs speziell ausgerüstete Fahrzeuge, 60.000 Liter Sole und 400 Tonnen Streusalz zur Verfügung. In einem gemeinsamen Notlager...

  • Wesel
  • 10.11.21
Sport
Fulminanter Saisonstart für die Roosters. Foto: Jonas Brockmann

Iserlohn Roosters: Besser konnte der Saisonauftakt nicht starten
Riesen Jubel nach dem 4:1

Genauso hatten sich die Roosters das gewünscht: Unter dem Jubel der knapp 3.500 Zuschauer besiegten die Iserlohner die Nürnberg Ice Tigers mit 4:1 und revanchierten sich damit für die Niederlage in der Vorbereitung vor einer Woche beim Turnier in Dresden. Von der ersten Minute an legten beide Teams los wie die Feuerwehr, angestachelt vom euphorischen Publikum am Seilersee. Doch nach 39 Sekunden gab es den ersten Dämpfer für die Sauerländer. Schmölz satter Handgelenkschuss schlug zur...

  • Stadtspiegel Iserlohn / Hemer
  • 11.09.21
Vereine + Ehrenamt
Die Schüler der Grundschulen, die sich auf die Eisaktion der Sparkasse beworben hatten konnten sich freuen.

Sparkasse versüßte den Schulanfang
Eisige Überraschung

Auf den Schulhöfen von 20 Grundschulen konnte man nur noch vier Worte hören: Erdbeer – Vanille - Schoko und Danke! Die Sparkasse hatte zu einer Verlosung aufgerufen – Fünf Grundschulen und fünf Firmen aus Duisburg konnten einen Eiswagen vor der Tür oder auf dem Schulhof gewinnen. Die fünf Firmen waren schnell ausgelost, deren Mitarbeiter glücklich schleckend eine kurze Pause aus dem Arbeitsalltag genossen. Aber aus 22 Bewerbungen von Grundschulen nur fünf auszulosen nach dieser langen Zeit der...

  • Duisburg
  • 03.09.21
LK-Gemeinschaft
18 Bilder

Lokales aus Dortmund - Rund um den Phönix See - Ein Eisbecher mit Sahne nach dem Aufstieg
Bruni: Unterwegs von Düsseldorf nach Dortmund - Das wohlverdiente Eis - Eine Bildergeschichte!

Dortmund 7. August 2021 das wohlverdiente Eis! ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Nach diesem Aufstieg... habe ich mir das Eis redlich verdient!Bruni: Unterwegs von Düsseldorf nach Dortmund - Treppen-Aufstieg und Blick auf den Phönixsee Das wohlverdiente EisNachdem ich auf den für mich hohen Berg viele Stufen hoch geklettert bin, war ich etwas erschöpft und verschwitzt! Über den Wolken... war...

  • Düsseldorf
  • 21.08.21
  • 16
  • 2
Blaulicht
Ein Hagener wollte bei der Polizei Strafanzeige stellen, weil sein Eis nicht schmolz.

Unter Drogeneinfluss
Mann will Strafanzeige stellen, weil Eis nicht schmilzt

Weit sein Speiseeis nicht schmolz, erschien am Sonntag, 6. Juni, gegen 7 Uhr ein Mann in der Polizeiwache Hoheleye in Hagen und wollte eine Strafanzeige erstatten. Der 33-Jährige betrat die Wache und zeigte den Beamten eine Schale, in der sich vier Gläser mit Speiseeis befanden sollten. Der Mann hatte eine mysteriöse, fast schon unheimliche Entdeckung gemacht, hinter der er einen Betrug vermutete. Er hatte festgestellt, dass sein Eis einfach nicht schmilzt, auch wenn es längere Zeit außerhalb...

  • Hagen
  • 07.06.21
  • 1
Fotografie
20 Bilder

Kanu Strecke Hohenlimburg in Schnee und Eis
Marianne und die Kanu Strecke Hohenlimburg

Marianne und die Kanu Strecke Hohenlimburg in Schnee und Eis Obwohl man es bei den aktuellen Temperaturen kaum glauben mag, ist es dennoch nicht lange her, dass die Ufer der Lenne vereist waren und die ganze Gegend tagelang völlig verschneit war. Bei Sonnenschein ein ganz besonderes Foto-Spaziergang–Vergnügen entlang der Kanu Strecke an der schon oft Wettkämpfe stattfanden! Ein wenig abseits chillten zwei Kormorane.

  • Hagen
  • 01.06.21
  • 8
  • 4
Ratgeber
Gino Cassaro ist Gründer und kreativer Kopf des Sorellis.
3 Bilder

Eiskalte Überraschung im Becher oder Hörnchen
Auf der Suche nach der kreativsten Eissorte im Essener Süden

Manchmal muss man den Frühling ein wenig locken und in diesem Jahr offenbar besonders. Grund genug, sich nach der kreativsten Eissorte im Essener Süden umzusehen und dafür von Eisdiele zu Eisdiele zu bummeln. Start der Tour ist das Eiscafé Mörchen Eis in Rüttenscheid. Schon seit vielen Jahren lässt es sich hier schlemmen und dabei wechseln die Sorten regelmäßig. “Die Kunden entscheiden, welche Sorten wir anbieten. Wenn etwas nicht angenommen wird, wechseln wir es wieder so”, so Inhaber Dirk...

  • Essen
  • 11.04.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen.

20.500 Tonnen im Kreis Recklinghausen verputzt
Pandemie lässt Appetit auf Süßwaren steigen

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: Im Kreis Recklinghausen wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 20.500 Tonnen Süßwaren gegessen – davon allein 5.800 Tonnen Schokoladenwaren, 3.400 Tonnen Knabberartikel und 2.700 Tonnen Speiseeis. Diese Zahlen hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ermittelt. Nach Angaben des Bundesverbandes der Deutschen Süßwarenindustrie stieg der Verbrauch süßer und salziger Snacks im vergangenen Jahr um 2,6 Prozent auf...

  • Dorsten
  • 18.03.21
Politik

Warum hat die Schneeräumung nicht funktioniert?
Aufarbeitung des Schneechaos in Bochum

Fast 14 Tage ist es her, da endete eine Woche Schneechaos in Bochum. Über eine Woche funktionierten Bus und Bahn sowie die Müllentsorgung - sofern überhaupt - mehr schlecht als recht. Wie konnte es dazu kommen? Was muss zukünftig anders laufen, damit die Stadt auch bei Schnee und Eis besser funktioniert? Am Freitag, den 05.02 war es am Mittag noch 10 Grad warm, danach sank die Temperatur bis zum Samstagabend auf 0 Grad, Schneefall begann und weitere 18 Stunden später betrug die Temperatur –5...

  • Bochum
  • 27.02.21
  • 4
  • 1
Sport

Wir sagen vielen Dank !
Völlig überraschend auf dem Titelblatt

Heute morgen traute ich meinen Augen nicht. Ziemlich überraschend standen wir heute wieder auf Seite eins vom Stadtspiegel.  Vielen Dank dafür, Löwe.  So können wir auch in schweren Corona Zeiten unseren schönen Laufsport präsentieren. Für mich persönlich ist das natürlich auch Ansporn, mit meinen Anregungen weiter zu machen.  Auch wenn im Moment Wettkampfpause ist, laufen macht uns trotzdem weiterhin sichtlich Spaß! Und Eis geht ja bekanntlich immer.

  • Essen-Steele
  • 27.02.21
  • 7
  • 2
Blaulicht
Video 13 Bilder

Lokales aus Düssedorf - Eislaufen war angesagt - Doch die Eisdecke hält nicht immer!
13. Februar 2021 - Kleiner Junge bricht ins Eis ein - Aber, alles ist gut gegangen! - Mit VIDEO!

13. Februar 2021 Ostpark Düsseldorf Das Eis war an vielen Stellen... recht dünn und nicht gefroren!Dennoch waren viele Menschen und auch ein Hund ganz ohne Maske und fröhlich - als gäbe es keine Gefahr - auf dem Eis unterwegs! Zum Glück ist nichts Schlimmes passiert; soweit ich sah! Doch, ich erinnerte mich an ein Gedicht, das ich schon lange nicht mehr gehört hatte: Das Büblein auf dem Eis - Hier bitte anhören! - Sooo schööön! ♥ An diesem 13. Februar... hätte meine Mama Geburtstag gehabt!...

  • Düsseldorf
  • 26.02.21
  • 7
  • 3
Politik
Der Marktplatz in Fröndenberg wird von Eis und Schnee befreit.

Schnee und Eis geräumt
Wochenmarkt in Fröndenberg findet am Donnerstag statt

Die Marktstände ziehen am morgigen Donnerstag, 18. Februar, wieder zurück auf den Marktplatz in Fröndenberg. Deshalb befreiten Mitarbeiter der Bauverwaltung gestern, 16. Februar, den gesamten Bereich mit schwerem Gerät von Eis und Schnee. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, sehe es danach aus, dass die neue Pflasterung des Marktplatzes diesen ersten „Härtetest“ gut überstanden habe.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 17.02.21
Fotografie
Video 23 Bilder

Fotogalerie - Winterlandschaft
Oberhausen im Schnee – das Wintermärchen

Nun taut der Schnee im Ruhrgebiet und es ist schon fast nichts mehr übrig von all dem Weiß. Aber für eine gute Woche verwandelte sich Oberhausen in eine Schneelandschaft. Vor allem die letzten Tage lieferten uns extrem knackige Temperaturen bei herrlichem Sonnenschein. Die Menschen strömten zum Schlittenfahren und sogar Eislaufen war auf einem kleinen Überschwemmungssee möglich. Dass der Schnee so lange in Oberhausen liegen geblieben ist, ist nun schon ca. 10 Jahre her und wer weiß wann und ob...

  • Oberhausen
  • 16.02.21
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Das Winterwetter mit Sonnenschein und blauem Himmel lockte am Wochenende viele aufs Eis.
3 Bilder

Eis lockte viele auf die Seen

Winter im Kreis Unna! Schlitten standen am Wochenende zum Rodeln hoch im Kurs, aber auch die Schlittschuhe durften aus dem Keller wieder einmal an die frische Luft. In Lünen und Selm trauten sich viele aufs Eis. In Lünen waren es vor allem der Horstmarer See und der Cappenberger See, die die Besucher lockten, in Selm der Ternscher See. Das Wetter bot mit Sonnenschein und blauem Himmel die perfekte Kulisse. Wo Menschen aufeinander treffen, da geht es in Corona-Zeiten auch immer um den Abstand....

  • Lünen
  • 15.02.21
Ratgeber
Alle Buslinien bis auf die Linie 414 nach Brechten sind in Dortmund wieder in Betrieb. Auf der Linie 452 kann der Abschnitt zwischen Am Zehnthof und Geßlerstraße aktuell nicht befahren werden. Auf Abschnitten der Stadtbahnlinien U41 und U43, die noch nicht befahren werden können, sind als Ersatz Busse unterwegs.

Trotz vollem Einsatz der DSW21: In Dortmund Einschränkungen im Stadtbahnbereich durch Vereisung und Frostschäden
Fast alle Busse fahren wieder im Normal-Betrieb

Nach dem Tauwetter und dem großen Einsatz der DSW21-Teams vor Ort hat sich die Lage im  ÖPNV in Dortmund weiter entspannt. Alle Buslinien fahren mit Ausnahme der Linie 414. Auf vier Stadtbahnlinien gibt es auf Abschnitten jedoch noch Probleme mit Vereisung. Zudem haben die extremen Witterungsverhältnisse an manchen Stellen, wie auf dem Brackeler Hellweg, das Gleisbett und auch Bahnsteige beschädigt. Reibungslos läuft seit Tagen der Betrieb auf den Stadtbahnlinien U42, U45, U46 und U49. Heute...

  • Dortmund-City
  • 15.02.21
Ratgeber
24 Buslinien fahren in Dortmund wieder seit dem Wintereinbruch. DSW21-Beschäftigte befreien auch Stadtbahnstrecken von Eis und Schnee. Das Angebot konnte am Wochenende weiter hochgefahren werden.

DSW21: Mit dem Presslufthammer meterweise Stadtbahnstrecken in Dortmund von Eis und Schnee befreien
Stadtbahn-Angebot weiter hochgefahren

Auch mit Presslufthammer und in Handarbeit hat DSW21 nach dem Wintereinbruch weiter daran gearbeitet, damit das  Stadtbahnangebot in Dortmund am Wochenende weiter hochgefahren werden konnte.  Rund um die Uhr waren Beschäftigte im Einsatz.  24 Buslinien sind seit gestern trotz Eis und Schnee wieder in Betrieb.  Bei weiterhin schwierigen Wetter- und Straßenverhältnissen – in der Nacht auf Freitag wurde es bis zu minus 17 Grad kalt - arbeitete DSW21 unermüdlich daran, das Bus- und Stadtbahnangebot...

  • Dortmund-City
  • 14.02.21
Ratgeber
Dem Schnee folgt wohl der Regen und d damit besteht akute Glätte-Gefahr.

Woche startet wohl mit starker Glätte

Im Berufsverkehr müssen sich die Menschen im Kreis Unna zum Start der neuen Woche wohl erneut auf Wetter-Probleme einstellen: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starker Glätte. Im Moment ist es noch eine Vorabinformation und voraussichtlich ab den Abendstunden präzisieren die Experten ihre Vorhersage, doch schon jetzt sehen sie eine Wetterlage mit hohem Unwetterpotenzial. Regen soll ab dem frühen Morgen aus Westen aufkommen, auf den eiskalten Böden besteht dann akute Glätte-Gefahr. Im...

  • Lünen
  • 14.02.21
  • 1
Kultur
Schnee/Winter/2021
7 Bilder

DIGITALE BILDER / LASER-BELICHTUNGEN
Blaue Schatten ...

Gleißendes Licht auf zugefrorenem Wasser – fast schmerzend für ungeschützte Augen. Blaue Schatten auf den Schneekuppen modellieren die funkelnden Flanken. Wie verzaubert wirken bekannte Formen – erstarrt unter schillerndem Eis. Diese Eindrücke in meine Bilderwelten zu übertragen konnte ich nicht lassen … © Text und Bilder: G. Lambert / 2021

  • Goch
  • 13.02.21
  • 9
  • 6
Ratgeber
"Betreten der Eisfläche auf eigene Gefahr!", so gilt es auch an den Gewässern in Lünen. Stadt und Feuerwehr warnten aber erst in dieser Woche dem Betreten.
3 Bilder

Schnee verdeckt Gefahren auf den Eis

Eis lockt an diesem Wochenende viele auf die Seen im Kreis Unna, doch es ist kein unbeschwertes Abenteuer. Der Schnee verdeckt Gefahren auf dem Eis. Feuerwehren warnten schon in der letzten Woche, der Appell erreichte aber offensichtlich nicht alle: Die Seen im Kreis waren heute bei bestem Winterwetter für viele das Ziel. Kinder und Senioren, Familien mit ihren Hunden, auf Schlittschuhen und mit Schlitten - alle liefen hinaus aufs Eis. Ein Erlebnis, das böse Ende kann und Anteil daran hat auch...

  • Lünen
  • 13.02.21
Ratgeber
4 Bilder

Auf dünnem Eis
Gefährliche Selfies auf zugefrorenen Seen

Die gefrorenen Seen und die Schneelandschaft in und um Dorsten sind schön anzusehen, doch trotz der klierenden Kälte ist die Tragfähigkeit der Eisfläche der Gewässer und Seen nicht ausreichend. Auf ganz dünnen Eis bewegen sich dieser Tage etliche Menschen und vor allem Kinder und Jugendliche in Dorsten. Zwar sind aufgrund der aktuellen Minustemperaturen diverse Gewässer im Stadtgebiet zum größten Teil erstarrt und auch zugefrorenen, aber wie dick die Schicht aus Eis ist, weiß niemand genau....

  • Dorsten
  • 13.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.