straße

Beiträge zum Thema straße

Politik
Arbeiter fällten trotz der Proteste die Bäume.
5 Bilder

Bau der L 821n
Bürger protestieren gegen Baum-Fällung

Fassungslos standen etliche Gegner der geplanten L 821n gestern Morgen im Feld an der Lünener Straße in Oberaden und mussten zusehen, wie Straßen.NRW einen Baum nach dem anderen fällte. Obwohl der Stichtag für Rodungsarbeiten der 28. Februar ist, kam die Umsetzung der Maßnahme überraschend. Hatte der Stadtrat doch noch in der vergangenen Woche mit Mehrheit einen Appell abgesegnet, so lange mit den Rodungsarbeiten in Vorbereitung auf den Straßenbau zu warten, bis sämtliche noch offene Fragen...

  • Lünen
  • 27.02.19
  • 2
Überregionales
Schluss mit Schlaglöchern: Nächste Woche beginnt die Sanierung.

Sperrung: Südkirchener Straße wird Baustelle

Autofahrer wissen es - die Südkirchener Straße zwischen Selm und Südkirchen hatte schon bessere Zeiten. Nächste Woche ist damit Schluss, denn dann starten die Arbeiten für eine neue Decke. Vom 22. Mai an sollen die Baumaschinen rollen, wenn alles nach Plan verläuft dauert die Asphaltierung der Straße rund eine Woche bis zum 28. Mai. Zwischen Funnebrücke und Ondruper Weg gilt in dieser Zeit eine Vollsperrung. Der Bauabschnitt ist Teil der Sanierung der gesamten Straße, beginnend an der Grenze...

  • Lünen
  • 16.05.18
Überregionales
Arbeiter legten am Dienstag die letzten Steine.
3 Bilder

Ende der Baustelle ist in Sicht

Umleitungen. Staus. Lärm. Dreck. Freitag ist damit Schluss. Die Baustelle an der Cappenberger Straße steht kurz vor dem Finale, verspricht die Stadt Lünen. Verzögerungen gab es im Laufe der Bauarbeiten für die Sanierung der "kleinen" Cappenberger Straße zwischen Persiluhr und Kreuzung Kurt-Schumacher-Straße immer wieder, und vor allem die Geschäftsleute im Baustellen-Bereich litten unter dieser Situation. Freitag machen die Bauarbeiter - so ist der Plan - endgültig Feierabend, und dann gibt...

  • Lünen
  • 07.11.17
  • 1
Überregionales
Die Maschinen stehen still auf zwei Baustellen.

Wetter bremst Baustellen auf zwei Straßen

Nässe und Kälte bremsen den Zeitplan auf zwei Großbaustellen in Lünen. Das Wetter ist zu schlecht für den neuen Asphalt auf der Gahmener Straße und der Kupferstraße. Gute Nachrichten gibt es von der dritten Baustelle. Von Dienstag bis Donnerstag sollte in den Nächten der neue Asphalt auf die Gahmener Straße kommen, doch wegen des Wetters verschiebt sich die Asphaltierung. "Hintergrund ist, dass eine neue Straßendecke bei mindestens fünf Grad Celsius Außentemperatur aufgebracht werden muss,...

  • Lünen
  • 08.11.16
  • 1
Überregionales
Schnee und Eis - hier ein winterliches Archivbild von der Cappenberger Straße - schädigen ebenfalls den Asphalt.

Tempo-Limit bremst auf Cappenberger Straße

Löcher und Risse im Asphalt, lose Steine auf der Fahrbahn - die Cappenberger Straße zwischen dem Ortsausgang Lünen und dem Schlossberg hatte ohne Zweifel schon bessere Zeiten. Schäden am Straßenbelag bremsen nun auch den Verkehr, es gilt ein neues Tempo-Limit. Zwischen Struckmannsberg und kurz vor der Einmündung Dreischfeld durfte der Verkehr bis vor kurzer Zeit noch mit hundert Stundenkilometern fahren, nun ist es aufgrund der Straßenschäden nur noch die Hälfte. Fünfzig Stundenkilometer...

  • Lünen
  • 23.06.16
Überregionales
Fällarbeiten gab es am Samstag an der Netteberger Straße.
9 Bilder

Linden fallen an der Netteberger Straße

Anwohner der maroden Netteberger Straße haben auf diesen Tag lange gewartet, am Samstag fiel der Startschuss für die Sanierung. Experten fällten dafür dreizehn große Winterlinden zwischen Luisenstraße und Mühlenweg. Neue Kanalisation, neue Straßendecke - das sind in groben Zügen die Pläne für die Netteberger Straße. Um Platz für diese Arbeiten zu schaffen, fällten Mitarbeiter des Baumdienstes Wilke am Samstag insgesamt dreizehn Bäume. "Winterlinden, etwa sechzig bis siebzig Jahre alt und...

  • Lünen
  • 21.02.16
  • 1
Überregionales
Der Kreisverkehr in der City geht bis Weihnachten in den Endspurt.
2 Bilder

Asphalt kommt für Kreisverkehr in der City

Stein für Stein nimmt der neue Kreisverkehr in der Innenstadt von Lünen in den letzten Tagen Form an, am Donnerstag starten die Arbeiten am Asphalt. Sperrungen für den Verkehr gelten bis Weihnachten. Die Arbeiten zum Aufbringen der Straßendecke begannen, das teilte die Pressestelle der Stadt Lünen am Mittwochnachmittag mit, sehr kurzfristig bereits am Donnerstag. Die Maßnahmen betreffen den Kreuzungsbereich der Graf-Adolf-Straße mit der Straße Im Hagen und der Marie-Juchacz-Straße und dauern...

  • Lünen
  • 10.12.15
Überregionales
Asphalt-Arbeiten auf der brüchigen Straße. Foto: Daniel Magalski
63 Bilder

Foto der Woche: Straßen unserer Stadt

In dieser Woche widmen wir uns beim Foto der Woche den Straßen unserer Stadt: Asphaltdecken, Reifen auf der Fahrbahn, Schlaglöcher, Straßenarbeiten... Wir sind wie immer gespannt, was unseren Teilnehmern zu den Motiven sonst noch alles einfällt. Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder Teilnehmer mitmachen. Eine Übersicht aller bisher veröffentlichten Themen und der entsprechenden Fotos gibt es auf unserer zeitlosen...

  • 16.11.15
  • 7
  • 18
Natur + Garten
Pferdekot am Straßenrand. Was nun, was tun?

Frage der Woche: Dürfen Pferde auf die Straße machen?

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde, so ein Sprichwort. Und der Kot dieser Pferde liegt bei uns auf der Erde. Wo ein Bedürfnis ist, da ist ein Weg. Dürfen Pferde auf die Straße machen? Gibt es bestimmte Regeln für bestimmte Straßen? Oder haben bestimmte Pferde mehr freiheitliche Rechte als andere? Wann stehen die Pferdehalter in der Pflicht, den Kot zu entsorgen? Wer kennt sich aus im Pferderecht? Oder sind tierische Kot-Angelegenheiten vielleicht sogar in der...

  • 24.09.15
  • 36
  • 8
Überregionales
Das Bitumen schmolz Anfang Juli auf der Kurt-Schumacher-Straße in der Sonne. Eine Tüte klebt auf diesem Bild auf der Masse.

Baustelle blockiert Hauptstraße für drei Tage

Lünen präsentiert sich in diesem Sommer als Stadt der vielen Baustellen. Montag startet die nächste Vollsperrung, mit Auswirkungen auf den Verkehr in der Innenstadt - denn wieder trifft es eine Hauptverkehrs-Ader. Die Hitze-Tage setzten Anfang Juli den Straßen im Stadtgebiet schwer zu, das Bitumen wurde an manchen Stellen zäh wie Kaugummi - betroffen war auch die Kurt-Schumacher-Straße auf dem Abschnitt zwischen der Mercedes Kreuzung und der Bismarckstraße. Montag beginnen die Bauarbeiten...

  • Lünen
  • 17.07.15
  • 2
Ratgeber
Glätte droht am Mittwoch, da sind Überholmanöver keine gute Idee.

Glätte und Schnee drohen in der Nacht

Autofahrer stellen den Wecker für Mittwoch besser ein paar Minuten früher, denn in der Nacht gibt es Schnee-Schauer. Glätte durch Nässe droht zu allem Überfluss im Kreis Unna - stellenweise melden Leser bereits rutschige Straßen. Der Schnee machte am Abend den Anfang und schafft es im Laufe der Nacht zu Mittwoch nach den Vorhersagen auf bis zu drei Zentimeter. Glätte auf den Straßen kommt dazu, Auslöser sind überfrierende Nässe und matschiger Schnee. Die Warnung der Wetterdienste gilt bis...

  • Lünen
  • 03.02.15
  • 1
Überregionales
Mütze auf dem Kopf, Rucksack auf dem Rücken - so geht Holger Brandenburg auf Tour.

Holger ist ein Freund der Obdachlosen

Holger Brandenburg schultert sein Gepäck. Der Rucksack mit dem Tarnfleck-Muster ist ständiger Begleiter auf den Touren durch das Ruhrgebiet. Der Mann aus Gevelsberg besucht Obdachlose, an diesem Abend zum ersten Mal im Kreis Unna. Bahnhöfe oder Fußgängerzonen sind beliebte Treffpunkte - in großen Städten wie Essen oder Dortmund folgt die Obdachlosen-Szene dieser einfachen Regel. Im Kreis Unna? Holger Brandenburg hat keine Ahnung, denn der Kreis ist Neuland. Das Industriegebiet am Rande von...

  • Lünen
  • 14.01.15
  • 1
  • 5
Überregionales
Obdachloser in der Fußgängerzone von Lünen - die Diakonie bietet neben der Stadtkirche Hilfe.

"Weihnachten ist eine Zeit ohne Bedeutung"

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Familien treffen sich unter dem Tannenbaum, es gibt Essen und Geschenke im Überfluss. Hermann, Marcel und Uwe haben keine teuren Geschenke, aber immerhin ein Dach über dem Kopf. Der Lüner Anzeiger über drei Geschichten und drei Schicksale aus dem Alltag der Wohnungslosenhilfe der Diakonie in Lünen. Die Fußgängerzone ist an diesem verregneten Nachmittag in der Adventszeit voller Menschen. Frauen und Männer sind auf der Suche nach Geschenken für die Lieben....

  • Lünen
  • 23.12.14
  • 2
  • 3
Überregionales
Die Temperaturen liegen unter dem Gefrierpunkt und Meteorologen warnen vor Glätte.

Meteorologen warnen vor Eisregen

Schnee gab's am Morgen schon in winzigen Mengen im Kreis Unna, am Nachmittag startet der Winter unter Umständen die nächste Stufe. Wetter-Experten warnen für Mittwoch und Donnerstag vor Eisregen und glatten Straßen. Thomas Möller von den Wirtschaftsbetrieben rechnet aber mit keinem Winterdienst-Einsatz. Die Warnung der Meteorologen vor Eisregen gilt zunächst bis in den Mittwochabend, vor glatten Straßen bis in den Donnerstagmorgen. Auslöser sind laut den Wetter-Profis Niederschläge aus...

  • Lünen
  • 03.12.14
  • 1
Ratgeber
Laub sorgt im Herbst immer wieder für Diskussionen.

Herbstlaub fegen ist Eigentümer-Pflicht

Herbst - die Blätter fallen und beim Ordnungsamt der Stadt Lünen steigt die Zahl der Beschwerden. Laub auf dem Gehweg und wucherndes Unkraut sorgen in vielen Fällen für Ärger, dabei gibt es klare Regeln. Die Straßenreinigungssatzung der Stadt Lünen gibt die Antworten auf alle kritischen "Herbst-Fragen" und regelt die Pflicht der Eigentümer oder Erbbauberechtigten zur Reinigung des Gehwegs an der Grenze zu ihren Grundstücken. Von Oktober bis März müssen nach dieser Regelung die Gehwege...

  • Lünen
  • 11.10.14
  • 1
Überregionales
Der Starkregen setzte Straßen unter Wasser.

Starkregen setzt Straßen unter Wasser

Montag hatte Lünen Glück, doch am Dienstag erwischte es die Stadt. Das Unwetter forderte die Feuerwehr in mehreren Einsätzen und immer war Wasser mit im Spiel. In Selm hatten die Einsatzkräfte einen ruhigen Abend. Der Regen kam am Abend wie eine Wand und kurze Zeit später zeigten sich die ersten Auswirkungen. Sieben Wasser-Einsätze in rund einer Stunde hielten die Feuerwehr Lünen in Atem. Zur Verstärkung alarmierte die Leitstelle in Unna auch den freiwilligen Löschzug Lünen-Mitte. In der...

  • Lünen
  • 30.07.14
  • 2
Überregionales
Der Kamera-Wagen fährt durch den Lüner Norden. Oben an der orangenen Reling hängen seine "Augen".
3 Bilder

Kamera-Wagen hat Straßen im Blick

Adleraugen nehmen in den nächsten Tagen die Straßen im Norden von Lünen unter die Lupe. Ein Spezialauto, ausgerüstet mit neun Kameras, dreht seine Runden. Nicht Internet-Riese Google macht hier neue Fotos, sondern eine Firma aus Berlin im Auftrag der Stadt Lünen. Eagle Eye Technologies - übersetzt ins Deutsche bedeutet das Adleraugen Technologie - hat nicht nur den passenden Namen, sondern auch die richtige Ausrüstung für die Aufgabe der Stadt. Der Zustand der Straßen steht auf dem...

  • Lünen
  • 20.05.14
Ratgeber
Der Blick auf das Thermometer und die Straßen ist am Morgen Pflicht.

Straßenglätte droht am Donnerstag

Achtung, Autofahrer! Im Berufsverkehr können glatte Straßen am Donnerstag zum Problem werden. Meteorologen warnen bereits in der Nacht vor Glätte. Pendler sollten auf dem Weg zur Arbeit am Donnerstag zur Sicherheit etwas mehr Zeit einplanen und besonders vorsichtig fahren, denn vor allem in Seitenstraßen, im Bereich von Brücken, Wäldern und in den freien Lagen von Feldern droht Glätte. Wetter-Experten warnen in der Nacht und am Morgen vor teilweise starker Reifablagerung und sogar ein paar...

  • Lünen
  • 23.01.14
  • 1
Überregionales
Nach der Reinigung der Straße wurde die Sperrung wieder aufgehoben.
7 Bilder

Farbe auf Straße sorgt für Stau im Süden

Farbe auf der Fahrbahn – die Feuerwehr Lünen wurde am Freitag zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen. In Höhe der Kreuzung mit der Jägerstraße verschmutzte die schmierige Masse die Straße. Die Farbe war nach Informationen der Polizei gegen Mittag von einem Fahrzeug auf die Fahrbahn gefallen. Autofahrer hatten mit den Folgen zu kämpfen, auf der Bebelstraße kam es zu einem langen Rückstau, weil während der Aufräumarbeiten eine Spur gesperrt wurde. Die Feuerwehr rückte an und streute die...

  • Lünen
  • 03.01.14
Überregionales
Auf der Alstedder Straße prallte ein Auto vor einen Baum.
2 Bilder

Eisglätte machte Straßen zu Rutschbahnen

Das Thermometer zeigte zwar Plusgrade, doch Glätte verwandelte die Straßen im Kreis in gefährliche Rutschbahnen. Unfälle und Probleme im Berufsverkehr waren am frühen Donnerstag die Folge. Die Alstedder Straße musste nach einem Unfall zwischen Alstedde und Bork am Morgen für kurze Zeit gesperrt werden. Ein Auto war von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Menschen wurden nach bisherigen Informationen nicht verletzt. In Beckinghausen kam ein Fahrzeug in Höhe der Hammer...

  • Lünen
  • 05.12.13
Politik
Der Kommentar im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Städte brauchen Finanz-Hilfe

Straßen mit dicken Schlaglöchern: Die Verantwortlichen kennen die Situation und Bauarbeiten wären nötig - doch die Städte können die Marathon-Aufgabe nicht aus eigener Kraft stemmen. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Autofahrer fluchen über den schlechten Zustand der Straßen und die Schuldigen sind meist schnell bei der Hand. Die Städte! Dass die Kommunen selbst in Finanzfragen mit dem Rücken zur Wand stehen, geht in der kollektiven Meinungsmache unter. Mehr Mittel in die Sanierung der...

  • Lünen
  • 29.11.13
  • 8
Politik
Wohin führt der Weg bei der Straßen-Pflege? Den Städten fehlt das Geld.
2 Bilder

Straßen reißen Löcher in Stadtkassen

Fahrten ohne Geruckel, keine Löcher im Asphalt. Das ist Autofahrers Traum. Die Realität sind Straßen in schlechtem Zustand. Das Geld zur Reparatur fehlt den Kommunen an allen Ecken und Enden. Gemeindestraßen, Bundesstraßen, Landesstraßen, Kreisstraßen - insgesamt rund 350 Kilometer Straßennetz durchziehen Lünen. Inklusive Fußgängerzone und Wirtschaftswegen. Die Bezeichnung der Straßen hat aber wenig Aussagekraft zu der Frage, wer für die Instandhaltung zuständig ist. Weil Lünen eine Stadt...

  • Lünen
  • 29.11.13
  • 5
Überregionales
Feuerwehrleute streuten den Ölfilm auf der Fahrbahn ab.
7 Bilder

Ölspur zog sich Kilometer durch die Stadt

Ruhiger Sonntag? Nicht für die Feuerwehr Lünen. Die Einsatzkräfte mussten gleich mehrere Male ausrücken, weil sich eine Ölspur über Kilometer durch die Stadt zog. An der Konrad-Adenauer-Straße und an der Cappenberger Straße war am Nachmittag ein schillernder Ölfilm auf der nassen Straße gemeldet worden. Waren es auf der Konrad-Adenauer-Straße eher größere Flächen vor Ampeln, musste die Feuerwehr auf der Cappenberger Straße vom Anfang am Autohaus Schmidt bis kurz vor dem Kommualfriedhof...

  • Lünen
  • 18.08.13
Überregionales
Lastwagen und Bagger rollen - in der Schützenstraße wird gebaut.

Schützenstraße wegen Baustelle dicht

Die Schützenstraße in Lünen wird für rund einen Monat gesperrt. Grund sind Arbeiten für das neue Baugebiet am Schützenhof. Die Arbeiten im Neubaugebiet kommen zügig voran, von der Schützenstraße aus müssen nun noch weitere Bereiche erschlossen werden. In Höhe der ehemaligen Turnhalle wird die Fahrbahn deshalb ab dem 12. August bis etwa Mitte September gesperrt. Autofahrer sollen nach Angaben der städtischen Abteilung für Verkehrssicherung über eine Umleitung ausweichen: Cappenberger Straße,...

  • Lünen
  • 25.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.