Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Wirtschaft
Victoria, Franka, Sophia und Lara besuchen an der Kardinal-von-Galen-Schule die erste Klasse und hoffen, dass nicht nur sie mit heller und reflektierender Kleidung zur Sicherheit auf dem Schulweg beitragen, sondern auch die Autofahrer mit einer verantwortungsvollen Fahrweise.

Baustelle macht Eltern Bauchschmerzen

Die Vollsperrung der Cappenberger Straße, die am kommenden Montag startet und rund einen Monat dauern soll, beobachten Eltern der Kardinal-von-Galen-Schule mit Bauchschmerzen. Die Umleitung kreuzt den Schulweg der Kinder und dann ist da unter Umständen noch ein weiteres Problem. Konrad-Adenauer-Straße, Borker Straße und Laakstraße, so lautet von der Stadt Lünen beschriebene Umleitung und vor allem über die Laakstraße machen Daniel Magalski und Detlef Zoppeck, Schulpflegschaftsvorsitzende der...

  • Lünen
  • 01.10.20
Wirtschaft
Die Fahrbahn auf zwei Strecken in Selm wird saniert, die Arbeiten beginnen in der kommenden Woche.

Baustellen auf zwei Strecken in Selm

Baustellen stehen in den kommenden Wochen auf zwei Strecken in Selm an, jedes Mal ist die Sanierung der Fahrbahnen der Grund. Ein Abschnitt der Werner Straße ist schon ab Montag, 5. Oktober, dicht, konkret der Bereich zwischen Netteberger Straße und Ondruper Weg. In Fahrtrichtung Selm werden hier Teile der Fahrbahndecke erneuert, informiert die Stadt Selm. Die Werner Straße muss dafür in diesem Abschnitt einseitig in Richtung Werne gesperrt werden, dann gilt hier eine...

  • Lünen
  • 30.09.20
Wirtschaft
Die Cappenberger Straße wird voll gesperrt - wohl für rund einen Monat.

Pendler-Route dicht für einen Monat

Bauarbeiten bremsen in Lünen für einen Monat den Verkehr auf einer der bedeutensten Pendler-Routen. Start ist schon nächste Woche. Die Vollsperrung der Cappenberger Straße im Kreuzungsbereich ab dem 5. Oktober markiert den Beginn der umfassenden Sanierung der Schützenstraße durch den Stadtbetrieb Abwasserbeseitigung Lünen  und die Stadt Lünen und dauert dem Plan nach rund einen Monat. Die Umleitung führt in dieser Zeit über die Konrad-Adenauer-Straße, Borker Straße und Laakstraße....

  • Lünen
  • 28.09.20
Ratgeber
Die Bagger rollen länger an der Cappenberger Straße.

Zwischen Lünen und Cappenberg
Fahrbahn-Sanierung braucht mehr Zeit

Ende des Jahres sollte die Sanierung der Fahrbahn zwischen Lünen und Cappenberg abgeschlossen sein - doch die Baustelle braucht mehr Zeit. Termin für die Fertigstellung ist , wenn das Wetter den Arbeitern keinen Strich durch diese Rechnung macht, im Januar. Gründe für die Verzögerung nennt Straßen.NRW in einer E-Mail von Mittwoch gleich mehrere, etwa die fehlende Tragfähigkeit des Untergrundes. Die Baugrube habe man für den nötigen Bodenaustausch etwa dreißig Zentimeter tiefer auskoffern...

  • Lünen
  • 04.12.19
Ratgeber
Donnerstag wird der Cappenberger Damm zur Baustelle.

Vollsperrungen auf wichtiger Strecke
Baustelle beginnt am Donnerstag

Bauarbeiter bestimmen in den nächsten Wochen das Bild zwischen Cappenberg und Lünen. Donnerstag ist der erste Tag der Mammut-Baustelle. Schlaglöcher, Huckel in der Fahrbahn und bröckelnde Kanten - der Cappenberger Damm zwischen der Kreuzung mit der Werner Straße und dem Ortseingang von Cappenberg hatte ohne Zweifel schon bessere Tage. Donnerstag beginnt nach Informationen von Straßen.NRW nun die umfassende Sanierung der Landesstraße auf diesem Abschnitt - inklusive Vollsperrung. Die...

  • Lünen
  • 23.09.19
Ratgeber
In Lünen gibt es in den nächsten Tagen Verkehrsbehinderungen durch zwei Baustellen.

Sperrungen auf zwei wichtigen Strecken
Baustellen-Duo bremst Autofahrer

Im Endspurt der Sommerferien rollen noch einmal die Bagger in Lünen. Sanierungen stehen an zur gleichen Zeit an zwei Hauptstraßen auf dem Plan. Ankündigungen gab es im Vorfeld nicht - und so standen viele Autofahrer am Montag vor vollendeten Tatsachen oder besser vollendeten Sperrungen. Die Cappenberger Straße ist aktuell für die Beseitigung von Schäden an der Fahrbahn zwischen der Einfahrt zum Aldi-Markt und der Gottfriedstraße voll  gesperrt, die Umleitung führt über Wehrenboldstraße,...

  • Lünen
  • 19.08.19
  • 2
Politik

Ergebnis der Untersuchung
Labor findet Teer-Belastung im Boden

Klarheit auf der Brambusch-Baustelle: Der Stadt Lünen liegen nach langer Wartezeit die Ergebnisse der Boden-Analyse vor und die bestätigt die Befürchtungen. Die Erde ist kontaminiert, das Labor fand hohe Belastungen mit Teer.  Die Folge ist, das erklärte Benedikt Spangardt, Pressesprecher der Stadt Lünen am Morgen, zunächst noch längerer Stillstand auf der Baustelle auf der Kreuzung mit der Brambauer Straße. Sondierungs-Arbeiten für die Suche nach einem vermuteten Bomben-Blindgänger in...

  • Lünen
  • 20.02.19
Politik
Der Ausbau der Dortmunder Straße in Lünen beginnt wohl noch in diesem Jahr.

Start im Sommer?
Dortmunder Straße wird zur Baustelle

Tag für Tag stehen hier Autofahrer im Stau, vor allem zum Feierabend kollabiert der Verkehr. Mittwoch kamen gute Nachrichten aus Arnsberg für Lünens Hauptverkehrsader.  Die Arbeiten für den vierspurigen Ausbau der Dortmunder Straße zwischen der Einmündung Kupferstraße und der Stadtgrenze zu Dortmund können beginnen, gegen den Planfeststellungsbeschluss gab es bis zum Ablauf der Frist am vergangenen Samstag laut der Bezirksregierung Arnsberg keine Klagen vor dem Oberverwaltungsgericht in...

  • Lünen
  • 16.01.19
Sport
6 Bilder

Arbeiten am Schwansbeller Weg: Stadt und Lüner SV arbeiten Hand in Hand

Lünen. Äußerst zufrieden zeigen sich die Westfalenliga-Fußballer des Lüner über die Zusammenarbeit mit der Stadt Lünen. Aktuelles Beispiel sind die Kanalbauarbeiten am Schwansbeller Weg. Mit diesen begann die Märkische Tiefbau Lünen am 26. November. Die Baufirma, das Feder führende Ingenieurbüro Sowa aus Lippstadt und der Lüner SV stimmten sich im Vorfeld ab mit allen anderen Gremien, insbesondere, denen der Stadt Lünen ab, den Ablauf der Arbeiten zeitlich so zu verlegen, dass der Spiel- und...

  • Lünen
  • 03.12.18
Blaulicht
Bauarbeiter, die im Moment den neuen Aldi-Markt bauen, entdeckten eine alte Flak-Granate.

Im Weltkrieg vergessen?
Bauarbeiter finden alte Flak-Granate

Schrecksekunde am Montagmorgen an der Viktoriastraße: Bauarbeiter entdeckten in der Erde am Aldi-Neubau ein Weltkriegs-Relikt. Die Arbeiter reagierten sofort und riefen die Feuerwehr, die wiederum informierte das Ordnungsamt der Stadt Lünen. Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes rückten am Ende an und sicherten den verdächtigen Fund: Im Erdreich in einer Baugrube lag eine alte Flak-Granate. "Kein Blindgänger", so Benedikt Spangardt, Pressesprecher der Stadt Lünen, im Gespräch mit dem...

  • Lünen
  • 29.10.18
  • 1
Ratgeber
Die Kreisstraße wird ab Ende der Woche für weitere Bauarbeiten gesperrt.

Baustelle führt zu Sperrung der Kreisstraße

Die Arbeiten im dritten Bauabschnitt auf der Kreisstraße laufen bereits seit einigen Wochen. Gebaut werden soll dort vor allem ein neuer Kreisverkehr in Höhe der Einmündung Kreisstraße Ecke Alte Zechenbahn. Für Vorarbeiten zum Bau dieses neuen Kreisverkehrs muss die Kreisstraße in Höhe des Therapiezentrums Haacke ab Ende dieser Woche gesperrt werden. Eine Durchfahrt von Bork kommend in Richtung Buddenbergstraße oder Aral-Tankstelle ist dann nicht mehr möglich. Die Zufahrt bzeziehungsweise...

  • Lünen
  • 27.09.18
Überregionales
Daniel Aßmann, Projektleiter Bauausführung, Helgard Kleischmann, Projektleiterin Planung, und Melanie Nölke, Abteilung Straßenbau von Straßen. NRW, stellten die Pläne vor.
7 Bilder

Baustart für umstrittene L821n in Sichtweite

Eines der umstrittensten Bauprojekte der vergangenen Jahrzehnte wird nun umgesetzt: die L821n. Anfang der Woche gab Straßen.NRW bekannt, dass im nächsten Jahr mit dem Bau der Umgehungsstraße zwischen Oberaden und Weddinghofen begonnen wird. Den Winter über sollen die notwendigen Rodungsarbeiten erfolgen, im zweiten Quartal 2019 mit dem ersten von zwei Bauabschnitten begonnen werden. Voraussetzung ist allerdings, dass bis dahin alle Grundstückserwerbsverhandlungen erfolgreich geführt werden....

  • Lünen
  • 12.09.18
  • 1
Überregionales
Bauarbeiter auf der zukünftigen Fahrbahn der Akazienstraße.
2 Bilder

Anwohner sehen Gefahr für Schüler

Bauarbeiter haben noch längst nicht alle Löcher in der Akazienstraße im Norden von Lünen geschlossen, da gibt es schon Kritik. Anwohner sind besorgt, dass die Fahrbahn nach der Sanierung zu schmal ist und sehen eine Gefahr für Schüler. Bürgersteige gab es vorher auf beiden Seiten der Straße, nach Abschluss der Arbeiten gibt es einen breiteren Gehweg von rund zwei Metern auf der durchgängig bebauten Seite der Straße. Autos parken künftig auf mit dunkelgrauem Pflaster markierten Parkstreifen...

  • Lünen
  • 04.09.18
Überregionales
Schluss mit Schlaglöchern: Nächste Woche beginnt die Sanierung.

Sperrung: Südkirchener Straße wird Baustelle

Autofahrer wissen es - die Südkirchener Straße zwischen Selm und Südkirchen hatte schon bessere Zeiten. Nächste Woche ist damit Schluss, denn dann starten die Arbeiten für eine neue Decke. Vom 22. Mai an sollen die Baumaschinen rollen, wenn alles nach Plan verläuft dauert die Asphaltierung der Straße rund eine Woche bis zum 28. Mai. Zwischen Funnebrücke und Ondruper Weg gilt in dieser Zeit eine Vollsperrung. Der Bauabschnitt ist Teil der Sanierung der gesamten Straße, beginnend an der Grenze...

  • Lünen
  • 16.05.18
Überregionales

Es geht vorran

Na endlich wird hier mal ordentlich die Schaufel geschwungen.Wird auch Zeit. Schade nur das hier in der Geist die Arbeiter des Schaufeldienstes keinen Anstand kennen. Bei den Arbeiten kracht und ächts es, Mitarbeiter schreien in der gegend rum....ey du Wi......hau dir gleich auf die Fr.... Na vielleicht ist das in der Bauarbeiter so der Redensumgang.....???? Heute Morgen wurde ich fast vom Baggerfahrer angefahren. Dieser war offenbar so generft, das er mich nicht gesehen hat....oder wollte.Gott...

  • Lünen
  • 11.04.18
  • 1
Überregionales
In die Bremsen: Auto und Fußgänger, das passt nicht im Platenenweg.

Falschfahrer bringen Schüler in Gefahr

Der Platenenweg liegt versteckt zwischen Büschen, Bäumen und Häusern zwischen Ulmenstraße und Laakstraße - doch seit das nördliche Ende der Akazienstraße wegen der Baustelle dicht ist, wird der unscheinbare Weg zur beliebten Umleitung. Vorweg: Würden sich alle an die Regeln halten, gäbe es kein Problem und auch nicht diesen Artikel. Der Platenenweg ist nämlich eine Anliegerstraße. Durchfahrt verboten. Die Realität ist eine andere. Detlef Zoppeck geht die Strecke Tag für Tag mit seinem Sohn...

  • Lünen
  • 28.02.18
Überregionales
v.l.Georgros Tsiouples, Verena Stein

Stadtteilladen sieht seine Existenz gefährdet

Die Baustelle Akazienstraße / Laakstraße an der das Geschäft von Verena und Thomas Stein liegt zerrt nicht nur an ihren Nerven, sondern gefährdet nach ihrer Aussage auch massiv die Existenz des Familiengeschäftes. Verena Stein befürchtet, dass sie bedingt durch den massiven Umsatzrückgang nicht nur ihre beiden Beschäftigten entlassen, sondern auch eventuell das Geschäft schließen muss. Kunden würden, so berichtet Verena Stein, wegen der schlechten Erreichbarkeit des Stadtteilladens abwandern...

  • Lünen
  • 22.12.17
  • 1
Überregionales
Arbeiter legten am Dienstag die letzten Steine.
3 Bilder

Ende der Baustelle ist in Sicht

Umleitungen. Staus. Lärm. Dreck. Freitag ist damit Schluss. Die Baustelle an der Cappenberger Straße steht kurz vor dem Finale, verspricht die Stadt Lünen. Verzögerungen gab es im Laufe der Bauarbeiten für die Sanierung der "kleinen" Cappenberger Straße zwischen Persiluhr und Kreuzung Kurt-Schumacher-Straße immer wieder, und vor allem die Geschäftsleute im Baustellen-Bereich litten unter dieser Situation. Freitag machen die Bauarbeiter - so ist der Plan - endgültig Feierabend, und dann gibt...

  • Lünen
  • 07.11.17
  • 1
Überregionales
Bauarbeiten an den Gleisen führen zur Sperrung an zwei Bahnübergängen.

Gleis-Baustelle trifft auch Bahnfahrer

Montag informierte die Stadt Lünen eine Mitteilung über Bauarbeiten an den Bahnübergängen Münsterstraße und Cappenberger Straße. Zwei Tage später kam am Mittwoch die offizielle Mitteilung der Deutschen Bahn - und die enthält neben einer Änderung eine wichtige Information für alle Bahnfahrer. Sperrungen an den Bahnübergängen sind nämlich nur die eine Seite - viel bedeutender ist die zweite Information: Die Bahn erneuert in den Herbstferien die Gleise 1 und 2 im Hauptbahnhof Lünen inklusive...

  • Lünen
  • 12.10.17
Überregionales
15 Bilder

Asphalt-Arbeiten am Kreisverkehr Moltke- und Brunnenstraße

Wer Lesen kann ist klar im Vorteil – Oder aber abenteuerliche Situationen bei den Asphalt-Arbeiten. Am Wochenende war der Kreisverkehr Moltkestraße und Brunnenstraße für 24 Stunden gesperrt. Durch die Firmen Schemberg aus Bochum, Gockeln und MA-YA aus Waltrop wurden Asphalt-Arbeiten direkt im Kreisverkehr durchgeführt. Wie sich das gehört war die Baustelle ordnungsgemäß abgesperrt. ABER! Wir machten sonderbare Beobachtungen und hatten mit den Aktionen und Reaktionen der...

  • Lünen
  • 04.09.17
  • 1
Überregionales
Teil der Bauarbeiten an der Cappenberger Straße ist die Sperrung der Gleise.

Straße nächste Woche dicht für Baustelle

Ende nächster Woche erwartet Lünen eine Vollsperrung auf einer der Hauptverkehrs-Adern. Die Baustelle ist für viele Autofahrer im ersten Moment sicher nervig, später aber ein Grund zur Freude. Von Donnerstag an soll die Ampelanlage an der Cappenberger Straße umgerüstet werden und das geht nur bei einer Vollsperrung des Bahnübergangs für den motorisierten Verkehr. Im Kreuzungsbereich gibt es während dieser Zeit zudem eine Ersatzampel. Nach Plan gilt die Sperrung vom 17. bis 21. August, die...

  • Lünen
  • 10.08.17
  • 1
Überregionales
Die Bagger bleiben weiter ein gewohntes Bild in der City.

Vollsperrungen für Arbeiten in der City

Bagger und Baulärm gehören auch für die nächsten Wochen zum Bild in der Innenstadt. Im Anschluss an den großen Umbau des Marktplatzes geht es weiter mit dem Baustellen-Reigen in der City. Die Arbeiten sollen am Montag übernächster Woche beginnen und bringen zunächst eine Vollsperrung der Marktstraße zwischen Goldstraße und Bäckerstraße bis voraussichtlich September. Von Oktober bis vermutlich Ende November geht es dann weiter im Teilstück hinter dem ehemaligen Hertie-Gebäude zwischen...

  • Lünen
  • 18.04.17
Politik
GFL-Ratsherr Wolfgang Manns: Hausgemachtes Stau-Problem in Lünen-Süd.

Neue Ampelsteuerungen für Lünen-Süd erforderlich

Lünen-Süd. Der Ortsteil Lünen-Süd mit seiner Großbaustelle Bebelstraße dürfe nicht im Verkehrschaos versinken. Deshalb müssten die Ampelsteuerungen schnellstens der neuen Verkehrs-führung angepasst werden. Dafür spricht sich die GFL-Ratsfraktion aus. Die ersten Baustellentage hätten gezeigt: „Die Länge der Staus sind hausgemacht, weil die Ampeln noch im alten Modus laufen“, so Wolfgangs Manns, verkehrspolitischer Sprecher der GFL. Die Steuerung müsse vor allem für die Bebel-, Jäger- und...

  • Lünen
  • 10.03.17
Politik
GFL-Ratsherr Wolfgang Manns: "Große Umwege für Fußgänger und Radler".

Baustelle Bebelstraße: Kein Platz für Radler und Fußgänger

Lünen-Süd. SPD, CDU und Getränkehändler Jochen Gefromm, der in dieser Sache bedenklicherweise gleichzeitig als Ratsherr wirkt, haben nach Ansicht der GFL-Fraktion dafür gesorgt, dass die Baustelle Bebelstraße um mindestens drei Monate länger dauern wird als nötig. Dafür solle der Steuerzahler auch noch 100.000 Euro extra zahlen. Für die GFL kommt es noch dicker: Für die gesamte Baustellenzeit, also winterbedingt vielleicht bis zu einem Jahr, werde die Bebelstraße für Fußgänger und Radfahrer...

  • Lünen
  • 06.03.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.