Vorhang auf !

Anzeige
Kennen Sie eigentlich Lampenfieber ?
Sagt Ihnen das Wort Generalprobe oder Kostümprobe etwas?

Ja, mir schon lange, genauer gesagt 16 Jahre lang. Ich stelle mich ihnen doch zunächst einmal vor. Mein Name ist Petra Nack und ich wohne seit 25 Jahren in Schwerte. Ich bin 54 Jahre alt und verheiratet. Meine Leidenschaft ist und bleibt das Tanzen.

Genauer gesagt der Stepptanz und der Formationstanz. Ja, ich bin ein Mitglied der Schwerter Heidestepperinnen und wir haben Auftritte. Wir sind eine Gruppe von 8 Frauen,die sich seit 1998 dem Stepptanz verschrieben haben.Wir nehmen privaten Unterricht und trainieren einmal die Woche in unserem Steppkeller in der Schwerter Heide. Aller Anfang ist schwer, aber der Spaß überwiegt und Freundschaften bildeten sich.

Zuletzt waren wir im November in Ergste engagiert. Es handelte sich lediglich um die Weihnachtsfeier der CDU, nebst dem Rat der Stadt Schwerte und Bürgermeister. Na, jetzt kann man schon beim Lesen Lampenfieber bekommen oder nicht?

Aber wenn man erst Oma ist, hat man zum Lampenfieber keine Zeit.Meine Tochter zog zu der Zeit um und quartierte sich kurzerhand mit Baby und Kleinkind bei mir ein, das heisst
Auftrittssachen packen und schminken - alles mit Enkelkind im Badezimmer. Und die grossen Augen von dem Kind, weil man Oma danach gar nicht mehr erkennen konnte ! Der Auftritt war Gottseidank ein Erfolg und es gab viel Applaus und neue Engagements.

Und jetzt? Na klar, es gibt einen neuen Auftritt hier in Schwerte und zwar in der Schwerter
Heide auf dem Schichtfest. Eine von meinen Mit-Stepperin ist die Ehefrau des Schichtmeisters. Und schon wieder geht es los. Trainieren, Kostümprobe und Generalprobe.
Mit dem Lampenfieber hat es noch Zeit bis zum 14.03. Aber , liebe Leser, bitte alle Daumen drücken, damit alles klappt und ich das nächste Mal wieder berichten kann, wie für mich wieder der Vorhang aufgeht. Bis dahin

Ihre Steppdame Petra
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.