Engagement

Beiträge zum Thema Engagement

Wirtschaft
Treuepreis 2019: Geehrt wurden Martina Hüppler, Wolfgang Zeipert und Ulrike Bölker von Prof. Dr. Dieter Klaus. Neben einer Urkunde erhalten alle Preisträger auch eine finanzielle Anerkennung.
2 Bilder

Besondere Auszeichnung des Klinikums Dortmund
6 Gewinner des Treuepreises

Großer Einsatz, Empathie gegenüber Patienten und ausgesprochene Kollegialität: Der Treuepreis des Klinikums Dortmund geht alljährlich an drei Pflegekräfte, die sich ihn durch Eigenschaften wie diese verdient gemacht haben. Da aufgrund der Corona-Pandemie im letzten Jahr eine größere Feierstunde ausfallen musste, wurden nun gleich sechs Pflegekräfte offiziell ausgezeichnet.  Sie erhalten neben einer Urkunde auch eine finanzielle Anerkennung. Möglich macht dies die Dieter-Klaus-Stiftung, die auf...

  • Dortmund-City
  • 25.11.21
Vereine + Ehrenamt
Christiane Krause ist neue Patientensprecherin im Kirchlinder Krankenhaus.

Christiane Krause neue Patientensprecherin in Kirchlinde
Offenes Ohr für die Patienten

Die ehemalige Ratsfrau Christiane Krause hat das Amt der Patientenfürsprecherin am Kath. Krankenhaus Dortmund-West übernommen. Als ehrenamtliche, unabhängige Vertrauensperson steht sie den Patienten für ihre Belange und Wünsche, aber auch für Anregungen und Kritik zur Verfügung. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und werde immer ein offenes Ohr für die Patienten haben“, sagt Christiane Krause. „Es ist unser Anliegen, dass Patienten sich in unserer Klinik wohlfühlen und die...

  • Dortmund-West
  • 18.11.21
Vereine + Ehrenamt
Zwei Preise räumte die Internationale Kinder- und Jugendbühne Bahtalo mit ihrem Engagement ab. Von der Stadt Duisburg gab es den der „Heimat-Preis“, der mit 15.000 Euro dotiert ist. Von der nebenan.de Stiftung gab es den deutschen Nachbarschaftspreis VIELFALT 2020. Zur Preisverleihung nach Berlin reisten Vertreter von der Jugendbühne und präsentierten die Auszeichnung stolz auf der Bühne.

„Heimat-Preis“ und Nachbarschaftspreis für Jugendbühne Bahtalo
Doppelte Auszeichnung

In diesem Jahr wird der „Heimat-Preis“ unter dem Motto „Duisburg - Heimat hat viele Wurzeln“ in Duisburg zum dritten Mal verliehen. Der diesjährige Preisträger des „Heimat-Preises 2021“ ist die Internationale Kinder- und Jugendbühne Bahtalo. Der Gewinner erhält für sein Engagement vom Land Nordrhein-Westfalen jeweils 15.000 Euro. Mit dem Preisgeld sollen weitere Projekte finanziert werden. Für die Kinder- und Jugendbühne heißt eines dieser Projekte „Tausend und ein Traum“. In der Jurysitzung...

  • Duisburg
  • 09.11.21
Kultur
Der Stadtbezirk Dortmund Innenstadt-West vergibt den in diesem Jahr erstmalig ausgelobten und mit 10.000 Euro dotierten Rosa-Buchthal-Preis Silvia Liebig.

Stadtbezirksmarketing Innenstadt-West zeichnet bildende Künstlerin Silvia Liebig aus
Rosa-Buchthal-Preis

Den Rosa-Buchthal-Preis verlieh das Stadtbezirksmarketing Innenstadt-West an die bildende Künstlerin Silvia Liebig. Die Jury und die BV sprechen damit ihre Anerkennung sowohl für das außergewöhnliche Gesamtwerk Liebigs aus, als auch im Besonderen für das kontinuierliche und überzeugende künstlerische Engagement im Stadtbezirk. Mit Thomas Autering, Stephanie Brysch, Babette Martini gründete Liebig die blam! Produzentengalerie als Ausstellungs- und Projektraum und Knotenpunkt für Kommunikation,...

  • Dortmund-City
  • 08.11.21
Vereine + Ehrenamt
Patrick Arens erhält den City-Ring 2022 für seinen besonderen Beitrag für das positive Image der Stadt Dortmund.

Patrick Arens erhält Dortmunder City-Ring 2022
Ehre für Event-Manager

Dortmunder Kaufleute honorieren den Unternehmer und Organisator der Dortmunder Weihnachtsstadt, des Hansemarkts sowie vieler anderer Veranstaltungen für seinen besonderen Beitrag für das positive Image dieser Stadt. Im kommenden Jahr wird der Dortmunder Schausteller und Event-Manager, Patrick Arens, mit dem City-Ring 2022 ausgezeichnet. „Mit Patrick Arens haben wir einen verdienten Geschäftsmann als Träger des City-Rings gewählt. Mit seinem Unternehmen ist er seit Jahren für Dortmunder...

  • Dortmund-City
  • 08.11.21
LK-Gemeinschaft
Kleine Feste im Stadtteil, wie hier im Wallviertel, können auch gefördert werden.

Budget für Aktionen neu aufgelegt
Zuschüsse für gute Ideen

Nach seiner Sitzung am 25. Oktober informiert der Innenstadtbeirat darüber, dass das Bürgermitwirkungsbudget neu aufgelegt wurde und ab sofort beantragt werden kann. Mit diesem Budget, das im Rahmen der Städtebauförderung zur Verfügung gestellt werden kann, können sich Bürger, Gewerbetreibende und sonstige Akteure aktiv mit ihren Ideen in die Entwicklung ihrer Innenstadt einbringen. Für die Umsetzung dieser Ideen können über das Bürgermitwirkungsbudget 2021 bis zu 4.000 Euro beantragt werden....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.11.21
LK-Gemeinschaft
Die Klasse 5a der Gesamtschule Hünxe mit Klassen-Shirt bei Waldspielen.
2 Bilder

Neue Normalität mit Corona
Projekt- und Wanderwoche der Gesamtschule Hünxe

Die Coronapandemie fordert besonders auch die Schulen heraus, bis heute. Wie können Schulen den damit verbundenen Herausforderungen besonders für die Schüler begegnen? Die Gesamtschule Hünxe hat während der Projektwoche Antworten gefunden und plant schon die nächsten Schritte. Während der Pandemie haben Schüler und Lehrer viel mehr Zeit alleine oder in der Familie verbracht und sind auf Distanz zueinander gegangen. Vieles war nicht möglich. „Das Miteinander in der Schule ist dadurch für alle...

  • Hünxe
  • 02.11.21
Vereine + Ehrenamt
Defekte Gegenstände werden von ehrenamtlichen Experten repariert. So arbeiten Repair Cafés wie hier in Dorstfeld. Auch in Lütgendortmund soll bald ein Reparatur Café eröffnen.

Reparatur Café auch in Lütgendortmund - Ehrenamtliche gesucht
„Reparieren statt Wegwerfen!“

 „Reparieren statt Wegwerfen!“ – so lautet das Motto des neuen Reparatur Cafés, das schon bald im Stadtbezirk Lütgendortmund entstehen soll. Seine Heimat wird es im Martin-Luther-King-Haus der evangelischen Christus-Kirchengemeinde finden. Bereits im letzten Jahr befanden sich die Kirchengemeinde, das Seniorenbüro Lütgendortmund und das Projekt Aktionsplan Soziale Stadt gemeinsam mit ehrenamtlichen Mitarbeiter in der Planung, die allerdings pandemiebedingt zeitweise ausgesetzt werden musste....

  • Dortmund-West
  • 01.11.21
Vereine + Ehrenamt
Dr. med. Raouf Onallah (links) und Hue Phuong Truong (rechts) bei der Abholung der Hilfsgüter. Die gespendete Funktionskleidung soll im Friedensdorf Oberhausen selber zum Einsatz kommen.
2 Bilder

BG Klinikum Duisburg unterstützt Hilfsorganisation aus Oberhausen mit Sachspende
Funktionskleidung für das Friedensdorf

18 große Gitterwagen mit neuwertiger, gewaschener Funktionsbekleidung hat jetzt das Friedensdorf International vom BG Klinikum Duisburg erhalten. „Wir möchten mit unserer Spende die wichtige Arbeit der Hilfsorganisation in aller Welt sinnvoll unterstützen“, sagt Dr. med. Raouf Onallah, Leitender Arzt in der Klinik für Handchirurgie, Plastische Chirurgie und Zentrum für Schwerbrandverletzte. Die voll funktionsfähigen Textilien aus den Bereichen Pflege, Medizin oder Therapie kommen zum Teil im...

  • Duisburg
  • 26.10.21
Vereine + Ehrenamt
Bernhard Küest gehörte 40 Jahre lang seinem Turnverein TVE Bodelschwingh an.

Langjähriger Vorsitzender des TVE Bodelschwingh stirbt im Alter von 84 Jahren
Trauer um Bernhard Küest

Der Turnverein Eintracht Bodelschwingh trauert um seinen langjährigen Vorsitzenden Bernhard Küest, der im Alter von 84 Jahren verstorben ist. Acht Jahre lang, von 2005 bis 2013, stand er an der Spitze des Vereins und hat maßgeblich dazu beigetragen, die Weichen für die Zukunft zu stellen. Bernhard Küest setzte sich dafür ein, den Bodelschwingh-Turntag ins Leben zu rufen, ebenso geht das jährlich erscheinende Mitgliedermagazin TV Einblick auf seine Initiative zurück. Dass der TVE auf der...

  • Dortmund-West
  • 21.10.21
Vereine + Ehrenamt
Noch bis zum 1. November können Vereine, Stiftungen und Initiativen sich für das Landesprogramm "2.000 x 1.000 Euro für das Engagement" anmelden. Symbolbild: lokalkompass.de

Anträge noch bis zum 1. November
39.000 Euro für nachbarschaftliches Engagement

Fröndenberg. Engagierte, zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen im Kreis Unna können bis Montag, 1. November, einen Antrag auf Förderung im Rahmen des Landesprogramms "2.000 x 1.000 Euro für das Engagement" stellen. Der Kreis erhält aus dem Programm 39.000 Euro an Fördermitteln. 1.000 Euro Festbetrag gibt es für Projekte oder Ideen, die passend zum Schwerpunktthema "Gemeinschaft gestalten – engagierte Nachbarschaft leben" initiiert werden und sich durch bürgerschaftliches...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.10.21
Vereine + Ehrenamt

Agenda-Siegel wurde umbenannt- Bewerbungsphase in Dortmund läuft
Wettbewerb für Nachhaltigkeits-Siegel

Bereits zum 18. Mal startet der Wettbewerb für das „Dortmunder Nachhaltigkeits-Siegel“, das früher Agenda-Siegel hieß.Mit dem Dortmunder Nachhaltigkeits-Siegel werden herausragende Projekte in Dortmund ausgezeichnet, die Aspekte einer nachhaltigen Entwicklung in den Fokus der gesellschaftlichen Wahrnehmung rücken. Dortmunder Schulen, Kitas, Organisationen, Vereine, bürgerliche Zusammenschlüsse, Initiativen oder Privatpersonen können sich bis zum 15. November 2021 bewerben. Die Teilnahme an der...

  • Dortmund-City
  • 19.10.21
Vereine + Ehrenamt
Die Engelskulpturen warten auf ihre Verleihung.

Vorschläge zum Dortmunder Ehrenamtspreis bis zum 19. November einreichen
„Engel der Nordstadt 2021“ gesucht

Das Jahr 2021 war ein ganz besonderes, das sicherlich auch das ehrenamtliche Engagement sowie nachbarschaftliche Hilfen im Kontext der Corona-Pandemie in ein neues Licht rückte. Viele Menschen in der Nordstadt haben sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit für andere Menschen eingesetzt, sie unterstützt oder aktiv geholfen. So werden auch in diesem Jahr wieder engagierte Menschen für den „Engel der Nordstadt“ gesucht und ausgezeichnet. Ab sofort nimmt das Quartiersmanagement Nordstadt wieder...

  • Dortmund-City
  • 17.10.21
Ratgeber

69 x 1.000 Euro für bürgerliches Engagement

Engagement wird belohnt: 69.000 Euro Fördermittel erhält der Kreis Recklinghausen aus dem Landesprogramm „2000 x 1000 Euro für das Engagement“ und ruft jetzt kreisangehörige Vereine und Stiftungen dazu auf, einen Antrag auf Förderung zu stellen.  »Gemeinschaft gestalten – engagierte Nachbarschaft leben« Die Förderung soll nach Auskunft des Kreises Recklinghausen bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt stärken. Gefördert werden Projekte oder Ideen, die passend zum diesjährigen...

  • Marl
  • 15.10.21
LK-Gemeinschaft
Die wiedergewählte Bereitschaftsleitung Dinslakens, bestehend aus Dustin Jonda und Fabio Spelleken freute sich über 16 Anwärter der vergangenen zwei Jahren, welche sich neu für das Ehrenamt verpflichteten. Foto: DRK

Bereitschaftsversammlung beim DRK Dinslaken
"Wir blicken gemeinsam auf 6.076 Stunden zurück"

Ende September konnte zum ersten Mal seit dem Beginn der Pandemie eine Bereitschaftsversammlung von den ehrenamtlichen Helfern des DRKs Dinslaken abgehalten werden. Unter den Gästen befanden sich zudem die Kreisbereitschaftsleitung, die Kreisgeschäftsführung und die Bereitschaftsleitung Voerde. Die wiedergewählte Bereitschaftsleitung Dinslakens, bestehend aus Dustin Jonda und Fabio Spelleken freute sich über 16 Anwärter der vergangenen zwei Jahren, welche sich neu für das Ehrenamt...

  • Dinslaken
  • 14.10.21
Kultur
 In einer Feierstunde wurde an der Reinoldi-Gesamtschule die Unterzeichnung des Zukunftspaktes begangen. Foto:
6 Bilder

Schüler der Westerfilder Reinoldi-Gesamtschule verpflichten sich zu gemeinnütziger Arbeit
Zukunftspakt unterzeichnet

32 Schüler der Reinoldi-Gesamtschule haben im Beisein ihrer Klassenleitungen die Vereinbarungen zur Teilnahme am Projekt „Zukunftspakt“ unterzeichnet. Schulleiter Christian Pätzold hob in seiner Ansprache hervor, dass Schule "mehr bedeutet, als Mathe-, Englisch- und Chemieunterricht." Es gehe auch darum, zu lernen, Verantwortung für sich selbst und für die Gesellschaft zu übernehmen. Als ein gelingendes Beispiel nannte er den Zukunftspakt, dessen Idee die Schule vor einigen Jahren erfolgreich...

  • Dortmund-West
  • 07.10.21
Blaulicht
Mark Hickery, Jörg Aschemeier und Dr. Hans Peter Götz vom Lions Club und Bürgermeister Frank Hasenberg freuen sich im Dezember 2017 mit der inzwischen verstorbenen Preisträgerin Inge Holland.

Vorschlagsverfahren läuft bis 5. November
Unermüdlicher Einsatz: Lions-Förderpreis wird nach Corona-Pause verliehen

Die Verleihung des Lions-Förderpreises hat bereits Tradition: Seit 2014 werden besonders engagierte Bürger für ihren ehrenamtlichen Einsatz ausgezeichnet. Letztes Jahr wurde die Vergabe wegen Corona ausgesetzt.  Zwar zum Bedauern aller, aber ein solch ehrwürdiger Preis benötigt einen ehrwürdigen Rahmen. Da die Veranstaltung zum Internationalen Tag des Ehrenamts, auf der der Preis traditionell verliehen wird, auch ausfallen musste, war schnell klar, dass damit auch keine Preisverleihung...

  • Wetter (Ruhr)
  • 07.10.21
Vereine + Ehrenamt
Im Bereich des jungen Ehrenamtes wurde Björn Kiehle vom BSV Grün-Weiß Wesel-Flüren e.V. ausgezeichnet.
4 Bilder

Ehrenamtler im Oktober
Engagement in Sportvereinen der Stadt Wesel geehrt

Im Oktober zeichnet der KSB Wesel eine Person im jungen Ehrenamt sowie im Ehrenamt mit dem Preis „Ehrenamtler des Monats“ aus. In diesem Monat werden die ehrenamtlich engagierten Personen aus Sportvereinen der Stadt Wesel geehrt und vorgestellt. Am 4. Oktober wurden die Preise am Reitplatz des RV St. Hubertus Obrighoven e.V. Corona-konform vom Vorsitzenden des KSB Wesel, Gustav Hensel übergeben. Ebenfalls anwesend waren Hans-Peter Abeck (erster Vorsitzender RVO Wesel), Kristin Maiwald (RVO...

  • Wesel
  • 06.10.21
Vereine + Ehrenamt
Die Patientenbegleitung ist im Rennen um den Förderpreis. Foto: engagiert in NRW/Kolta

Engagementpreis NRW
Gladbecker Patientenbegleitung für Förderpreis nominiert

Die Online-Abstimmung für den Publikumspreis des Engagementpreises NRW ist gestartet: Bis zum 31. Oktober 2021 können Bürger ihren Favoriten aus zwölf nominierten Projekten auswählen. Darunter ist auch ein Gladbecker Projekt. Auch fünf Projekte aus der Metropole Ruhr stehen zur Wahl: die "Corona Hilfe" des Vereins Solidarität in Mülheim, der Nachbarschaftstreff im Althoffblock vom Caritasverband Dortmund, die Initiative Anti-Rost mit "Anti-Rost Herten für alle Stadtteile", die...

  • Gladbeck
  • 05.10.21
  • 1
Sport

Ehrennadel für Vorsitzenden des Taekwondo Team Kocer e.V.
Goldene Ehrennadel für Muhammed Kocer – Große Verdienste um den Taekwondo-Sport

Ausdauer und sportlich-soziales Engagement Der gebürtige Wittener Muhammed Kocer (4. Dan Taekwondo) ist seit 30 Jahren im Taekwondo-Sport beheimatet. Davon ist er in über 25 Jahre ehrenamtlich in verschiedenen Funktionen von Vereinsebene bis zur Landesebene aktiv. Als Kampfrichter im In- und Ausland nahm er in mehr als 220 Turnieren in zahlreichen Einsätzen teil. Parallel erwarb er zahlreiche Trainer- und Vereinsmanager Lizenzen von C - Lizenzen bis zu A-Lizenzen. Zudem ist er Inhaber der...

  • Dortmund-West
  • 04.10.21
Sport

Sport und Ehrenamt
Goldene Ehrennadel für Muhammed Kocer – Große Verdienste um den Taekwondo-Sport

Ausdauer und sportlich-soziales Engagement Der gebürtige Wittener Muhammed Kocer (4. Dan Taekwondo) ist seit 30 Jahren im Taekwondo-Sport beheimatet. Davon ist er in über 25 Jahre ehrenamtlich in verschiedenen Funktionen von Vereinsebene bis zur Landesebene aktiv. Als Kampfrichter im In- und Ausland nahm er in mehr als 220 Turnieren in zahlreichen Einsätzen teil. Parallel erwarb er zahlreiche Trainer- und Vereinsmanager Lizenzen von C - Lizenzen bis zu A-Lizenzen. Zudem ist er Inhaber der...

  • Witten
  • 04.10.21
Vereine + Ehrenamt
Im Haus der Evangelischen Kirche präsentiert Michael Druen, Leiter des Projekts Ehrenamtsmanagement des Kirchenkreises Essen, sein neues Programm KURZ&GUT – Engagement für Leute mit wenig Zeit.

Evangelische Kirche in Essen
Ehrenämter für Leute mit wenig Zeit

Weil viele Menschen heute Schwierigkeiten haben, sich langfristig an ein Ehrenamt zu binden, hat Michael Druen, Leiter des Projekts Ehrenamtsmanagement der Evangelischen Kirche in Essen, ein Programm „für Leute mit wenig Zeit“ gestartet: Unter dem Motto KURZ&GUT können sich Bürgerinnen und Bürger stunden- oder tageweise in verschiedenen sozialen Tätigkeitsfeldern engagieren. Vorbilder sind ähnliche Angebote der Diakonie in Hamburg und in Bremen. Wie die Initiatoren bei der Diakonie geht Michael...

  • Essen
  • 29.09.21
Ratgeber
Engagierte, zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen im Kreis Mettmann können ab Freitag, 1. Oktober, einen Antrag auf Förderung im Rahmen des neuen Landesprogrammes "2.000 x 1.000 Euro für das Engagement" stellen. Dafür stellt das Land Nordrhein-Westfalen insgesamt zwei Millionen Euro zur Verfügung. Der Kreis erhält aus dem Programm 49.000 Euro Fördermittel.

Kreis Mettmann erhält aus neuem Landesprogramm 49.000 Euro Fördermittel / Jetzt beantragen!
49 mal 1000 Euro für das Engagement im Kreis Mettmann

Engagierte, zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen im Kreis Mettmann können ab Freitag, 1. Oktober, einen Antrag auf Förderung im Rahmen des neuen Landesprogrammes "2.000 x 1.000 Euro für das Engagement" stellen. Dafür stellt das Land Nordrhein-Westfalen insgesamt zwei Millionen Euro zur Verfügung. Der Kreis erhält aus dem Programm 49.000 Euro Fördermittel. Mit einem Festbetrag von je 1.000 Euro können Projekte oder Ideen gefördert werden, die passend zum diesjährigen...

  • Ratingen
  • 28.09.21
Vereine + Ehrenamt
Synchronschwimmen war der Hingucker.

Spaß für Klein und Groß beim Sommerfest des SV Westfalen Dortmund
SV Westfalen feierte 125.

Neustart Miteinander – im Rahmen dieses vom Land NRW geförderten Projektes hat am 11.09.2021 der SV Westfalen die Grundlage für ein regelmäßiges Sommerfest gelegt. Anlässlich seines 125-jährigen Bestehens wurde den Mitgliedern und Gästen ein attraktives Mitmach- und Showprogramm im Volksbad Dortmund präsentiert. Die Mitmachaktionen Wasserball, Bungeerun (SSB Dortmund), Artistik (Zirkus Fritzantino) und Wassergymnastik begeisterten Jung und Alt. Synchronschwimmen war der Hingucker beim...

  • Dortmund-City
  • 26.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.