Macht GRÜN Selm BUNT

Anzeige
Selm: anbar | Liebe Selmerinnen und Selmer

wir laden Sie herzlich ein zur offenen Dialogrunde „MACHT GRÜN SELM BUNT.“.

Donnerstag, den 24. Oktober um 19 Uhr
in der anBar
Kreisstraße 63, 59379 Selm

Ihre Meinung und Ihr Engagement als Bürger*in, als Vertreter*in von Verbänden / Organisationen / Bewegungen / Gruppen und Vereinen ist (uns) wichtig. Nur mit Ihrer ständigen Einbindung in die Gestaltung unserer Stadt und unserer Gesellschaft ist Demokratie und Politik lebendig und lebbar.

Daher möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren, wie wir in Selm das Leben und unsere Stadt gestalten wollen und ob Selm eine neue, frische und innovative gesellschaftliche und politische Kraft gut tun würde.

Wir möchten, dass sich DIE GRÜNEN, als die Partei für Teilhabe, Gerechtigkeit und Umweltschutz, auch bei uns vor Ort gründen und die Entwicklung der Stadt zukunftsweisend und nachhaltig beeinflussen.

Vor Ort sollte Politik lebendig werden! Vor Ort werden Gesetze zu spürbaren Entscheidungen.

Was merken WIR hier in Selm, Bork und Cappenberg von einer bürgernahen politischen Gestaltung?

-Wie ist es um die demokratische Teilhabe bestellt? Können WIR mitreden und mit entscheiden? Ist Demokratie bei uns (er)lebbar?
- Arbeitet die Verwaltung bei uns bürgernah, transparent und offen? Geht man verantwortungsvoll und nachhaltig mit unserem Geld um?
- Wie ist bei uns mit Teilhabe und Integration von Männern und Frauen, von Jung und Alt, von Eingesessenen und Zugezogenen bestellt?
-Haben wir vor Ort eine intakte Umwelt und einen aktiven Naturschutz? Tragen wir in Selm unseren Teil gegen den Klimawandel bei?
-Wird unsere Stadt integrativ und zukunftsfähig weiterentwickelt? Ist Selm ein Ort für ein vielfältiges und nachhaltiges Miteinander, mit kurzen Wegen, kulturellen Treffpunkten und lebendigen Zentren?
-Wird bei uns eine nachhaltige Mobilität gefördert? Wird Fahrrad und Bus bei uns zukunftsweisend gefördert?
- Wie wird soziales und ehrenamtliches Engagement wertgeschätzt, ernst genommen und eingebunden?
-Beflügeln wir in Selm Kunst und Kultur?

Zusammengefasst:
„Wie wollen WIR Leben, in Selm, Bork und Cappenberg, zwischen Münsterland und Ruhrgebiet?“

Sicherlich fallen Ihnen noch mehr Fragen ein, die es zu beantworten gilt - dafür müssen wir uns gegenseitig unterstützen! Mit Ihnen kann auch GRÜN in Selm diese Fragen beantworten und eine gemeinsame Politik vor Ort gestalten.

Im Namen vieler grünbewegter Menschen aus Selm laden wir Sie herzlichst ein und freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen und eine lebhafte Debatte
Ihr
Benjamin Benke
Mitglied des Kreisvorstandes
BÜNDIS 90/DIE GRÜNEN Unna
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.