Alles zum Thema Stadtentwicklung

Beiträge zum Thema Stadtentwicklung

Politik
Alter Markt, Visualisierung
8 Bilder

Neubelebung der Wattenscheider Innenstadt
Mitten auf dem Alten Markt eine Grünfläche und ein Wasserlauf entlang der Oststraße

Um die Wattenscheider Innenstadt neu zu beleben, muss sie an vielen Stellen gleichzeitig umgestaltet werden. Auf Besucher wirkt sie heute trostlos, teilweise heruntergekommen und altbacken. In der Innenstadt muss ein ganz neues Stadtgefühl entstehen. Die Einwohner der müssen wieder gerne in die Innenstadt kommen, weil sie sich dort wohl fühlen und stolz sind auf das besondere Flair und Ambiente ihrer Innenstadt. Die Wattenscheider Innenstadt benötigt für die Umgestaltung ein...

  • Bochum
  • 10.11.18
  • 303× gelesen
  • 10
Politik
So soll der Komplex rund um den Hochofen einmal aussehen.
7 Bilder

Nachhaltigkeit
Blaues Wunder am Hochofen

Wer kauft eigentlich einen stillgelegten Hochofen? Und was macht er damit? Gerben van Straaten mit dem Unternehmen World of Walas hat es getan. Kürzlich wurde der Kaufvertrag für den Hochofen und die dazugehörige Schalthalle unterzeichnet, im nächsten Jahr sollen die Bauarbeiten an der Schalthalle beginnen, aber für was genau? Auf den Visialisierungen der Architekten sieht man zunächst mal Blau, viel Blau. "The Fourth Wave", die vierte Welle, heißt das Gebäude. Die Welle soll nicht nur den...

  • Dortmund-Süd
  • 08.11.18
  • 27× gelesen
Politik
In der Frischluftschneise zwischen Stockum und der Witterner Innenstadt soll eine Gewerbefläche entstehen. Das Bild zeigt den Vöckenberg.
6 Bilder

Grüne für Gewerbeflächenrecycling
Wittener Grüne gegen neues Gewerbegebiet Stockum / Vöckenberg

Wie schon in der 2014 geführten Diskussion zu interkommunalen Gewerbegebieten lehnen die Wittener Grünen ein neues Gewerbegebiet an der Pferdebachstraße (Vöckenberg) ausdrücklich ab. Dafür gibt es folgende Gründe: 1. Im aktuellen Zustand leisten die Flächen als Frischluftschneise einen wichtigen Beitrag zum Innenstadtklima. Der letzte Regionalplan hat dies eindeutig ausgewiesen – der Entwurf des neuen Plans geht an dieser Stelle in die vollkommen falsche Richtung. Der Klimawandel wird immer...

  • Witten
  • 31.10.18
  • 31× gelesen
Politik
Quelle: pixabay.com

Einberufung der Arbeitsgruppe ÖPNV in Wesel

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen stellt folgenden Antrag an den Ausschuss für Stadtentwicklung: Der Ausschuss für Stadtentwicklung beauftragt die Verwaltung, im 1. Quartal 2019 die Arbeitsgruppe ÖPNV wieder einzuberufen. Dazu werden die ortskundigen Mitglieder des Fahrgastverbandes PRO BAHN NRW e.V. eingeladen. Die Arbeitsgruppe soll die im Laufe des Jahres 2018 vorgestellten Ideen von PRO BAHN mit dem Ziel einer Verbesserung des ÖPNV Angebotes in Wesel diskutieren, kurzfristige...

  • Wesel
  • 30.10.18
  • 35× gelesen
Politik
Die SPD Nobelbahn/Rauxel fordert auch Wohnungen am Standort der ehemaligen Tankstelle an der Bahnhofstraße.

SPD fordert Discounter und Wohnungen – Bebauungsplanänderung für Tankstellen-Areal ist möglich

Ein Discounter soll auf dem Tankstellen-Areal an der Ecke Bahnhofstraße/Schulstraße entstehen. Schon in der Vergangenheit hatte die SPD Nobelbahn/Rauxel deutlich gemacht, dass sie die Pläne zwar begrüßt, aber sich auch Wohnbebauung auf dem Grundstück wünscht. Nun fordert der Ortsverein eine Änderung des Bebauungsplans, um dies durchzusetzen. „Wir möchten eine Bebauung, die für den Ortsteil eine nachhaltige Lösung bringt“, erklärt der Vorsitzende Rüdiger Melzner in einer Pressemitteilung. „Wir...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.10.18
  • 77× gelesen
Politik
Kurt Krieger hatte auf dem alten Güterbahnhofsgelände ein Designer Outlet Center vorgesehen. Dazu sagten die Duisburger Nein.

Alles in trockenen Tüchern: Gebag-Aufsichtsrat stimmt Ankauf des alten Güterbahnhofsgeländes zu

Am 2. Oktober hat die Gebag, Duisburgs städtisches Immobilienunternehmen, in Berlin den Vertrag für den Ankauf des Geländes des ehemaligen Güterbahnhofs von der Krieger Gruppe unterschrieben. Es fehlte noch die Entscheidung des Aufsichtsrates der Gebag, um das Geschäft rechtskräftig werden zu lassen. In der gestrigen Sondersitzung hat das Gremium dem Ankauf einstimmig zugestimmt. Damit kann der Besitzübergang des auch als „Duisburger Freiheit“ bekannten Geländes noch in diesem Jahr...

  • Duisburg
  • 19.10.18
  • 60× gelesen
  • 1
Politik

Netzwerk mit 130 Nationen: Gedankenaustausch zum neuen Hagener Stadtentwicklungskonzept

In den Dialog eintreten, vernetzen und so eine gelungene Teilhabe an der Stadtgesellschaft fördern – das ist das erklärte Ziel eines Netzwerkes, welches das Kommunale Integrationszentrum und die Pressestelle der Stadt Hagen für Migrantenvereine, Mitarbeiter der Stadtverwaltung und die lokalen Medien im Sommer 2014 ins Leben gerufen haben. Das jüngste Netzwerktreffen im Vereinsheim des Alevitischen Kulturvereins e.V. in der Hindenburgstraße nutzten die Teilnehmer, um sich über das...

  • Hagen
  • 19.10.18
  • 7× gelesen
Überregionales
Rund 100 Gewerbetreibende aus Xanten waren zum Wirtschaftsforum gekommen.
3 Bilder

Den lokalen Einzelhandel durch das Internet stärken - aus dem Forum für Wirtschaft und Stadtentwicklung im Xantener Rathaus

Mit dem Forum für Wirtschaft und Stadtentwicklung will die Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten eine Platform schaffen, auf der sich lokale Gewerbetreibende austauschen und vernetzten können. Ein Format, welches gut ankommt und dieses Mal unter dem Thema Einzelhandel stand. Zwei Redner zeigten mit Vorträgen die Möglichkeiten der Online-Welt für den Einzelhandel - mit "Xanten Aktuell" wurde zudem eine Herangehensweise an die Thematik vorgestellt. Rund 100 Interessierte waren in den...

  • Xanten
  • 10.10.18
  • 405× gelesen
Politik
Die 2. Hamminkeln Konferenz im Ratssaal mit rund 80 interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

Aufgestellt? Konzept für Hamminkelns Zukunft steht

Bei der 2. Hamminkeln Konferenz am 8.Oktober 2018 wurde es präsentiert: das Konzept, das die Stadt zukunftsfähig machen soll und zugleich Voraussetzung für den Zugang zu Fördermitteln des Landes NRW ist. Ein Dreivierteljahr arbeitete die Stadt Hamminkeln an diesem Konzept gemeinsam mit dem Büro Frauns aus Münster und den Architekten und Stadtplanern von Post Welters und Partner aus Dortmund. Es geht um IKEK, Integriertes kommunales Entwicklungskonzept, und ISEK, Integriertes...

  • Hamminkeln
  • 09.10.18
  • 36× gelesen
Politik
Kurt Krieger hatte auf seinem Gelände am alten Güterbahnhof ein Designer Outlet geplant. Dazu sagten die Duisburger beim Bürgerentscheid im vergangenen Jahr Nein.

GEBAG hat altes Güterbahnhofsgelände von Krieger gekauft - neue Chance für Duisburger Stadtentwicklung

Die Duisburger Baugesellschaft GEBAG hat die gesamte Fläche des ehemaligen Güterbahnhofs südlich und nördlich der Karl-Lehr-Brücke von der Kurt Krieger Gruppe gekauft. Heute, 2. Oktober, unterschrieb GEBAG-Geschäftsführer Bernd Wortmeyer in Berlin den notariellen Kaufvertrag. Der Besitzübergang des auch als „Duisburger Freiheit“ bekannten Geländes erfolgt in drei bis vier Wochen. Zur Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Der Vertrag steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung...

  • Duisburg
  • 02.10.18
  • 1.327× gelesen
  • 2
Politik

Bürgerbeteiligung - Mobilitätskonzept geht in die nächste Runde

Das Mobilitätskonzept „Klimafreundlich mobil“ soll den Rahmenplan der künftigen nachhaltigen Verkehrsentwicklung in Marl bilden. Es wird als strategischer Handlungsleitfaden und Entscheidungsgrundlage für die Umsetzung der entwickelten Maßnahmen dienen. Informieren und diskutieren Seit der Auftaktveranstaltung vor einem Jahr wurden Haushaltsbefragungen und eine Online-Beteiligung durchgeführt. Darüber hinaus liegen aus verschiedenen Bestandsaufnahmen zum Fuß- und Radverkehr, zum...

  • Marl
  • 01.10.18
  • 78× gelesen
Politik

Bochum-Strategie - 25 Aktivitäten, die die Stadt verändern werden

Bochum macht auf seinem Weg von der Industrie- zur Universitätsstadt einen weiteren Schritt nach vorne. Der Stadtrat hat in der letzten Woche im Rahmen der so genannten “Bochum Strategie” weitere 25 Aktivitäten auf den Weg gebracht (25 Kernaktivitäten), um das Profil der Stadt in den fünf Strategiebereichen zu schärfen: Die Stadt soll lebenswerter werden (Großstadt mit Lebensgefühl, Bereich 1), die Stadtverwaltung soll effizienter und moderner werden (Vorreiter modernen Stadtmanagements,...

  • Bochum
  • 29.09.18
  • 504× gelesen
  • 1
Politik
Maksim Bondarenko
2 Bilder

Jusos entwickeln Konzept für Sportfläche

Die Jusos Wesel begrüßen den im Rahmen der Ruhr Games 2019 ausgelobten Wettbewerb zur Gestaltung einer multifunktionalen und generationenübergreifenden Sportfläche am Auesee ausdrücklich und wollen im Rahmen des Wettbewerbs ein von Ihnen unterstütztes Team ins Rennen schicken. „Als Jugendverband mit vielen jugendlichen Mitgliedern wollen wir natürlich unsere Ideen einbringen und zugleich mit den anderen Teams ins Gespräch kommen“, so der stellvertretende Vorsitzende Maksim Bondarenko (16), der...

  • Wesel
  • 29.09.18
  • 50× gelesen
  • 2
Politik
So könnte die Speicherstraße mit der Hafenpromenade einmal aussehen.
2 Bilder

Medien-, Heimat-, Binnenhafen

Der Phoenix-See hat es vorgemacht: Nicht nur das Wohnen, auch das Arbeiten am Wasser ist begehrt. Im Hafenbereich scheidet das Wohnen wegen der laufenden gewerblichen Nutzung aus: „Bei der weiteren Entwicklung müssen wir im Blick behalten, dass der Hafen das letzte große zusammenhängende Industriegebiet ist. 5000 Arbeitsplätze sind direkt im Hafen, 8000 davon abhängig“, betont Hafen-Aufsichtsrat Dirk Goosmann. „Wir möchten diese Arbeitsplätze und die industrielle Nutzung des Hafens nicht...

  • Dortmund-City
  • 26.09.18
  • 59× gelesen
Politik
Nahversorgung Wethmar-Ost

(Wethmar Ost Vol. IV ) SPD bewertet Gutachten je nach Zielsetzung

. Um was geht’s: In Wethmar Ost zwischen Dorfstr. und Oststr. ist eine neue Siedlung in Planung. Die Ansiedlung von Nahversorgung in diesem Plangebiet wird seitens der Stadtverwaltung abgelehnt (hier). Die Ablehnung der Nahversorgung basiert auf einem Gutachten, dessen Auftraggeber NICHT die Stadt ist, sondern die Wohnungsbaugenossenschaft e.G., die offensichtlich wirtschaftliche Interessen in Sache "Stadtteilentwicklung Wethmar-Ost"  hat. Das Gutachten kommt zum Ergebnis, das eine...

  • Lünen
  • 22.09.18
  • 153× gelesen
Politik
Nahversorgung Wethmar Ost

(Wethmar Ost Vol. I ) Bürgervertreter lehnen Nahversorgungsstandort in Wethmar ab

. In der Ausschusssitzung Stadtentwicklung am 11.09.2018 wurde als TOP 1 der Bürgerantrag der Siedlergemeinschaft Wethmar Mark e.V. (SGM) beraten. Um was ging es: In Wethmar Ost zwischen Dorfstr. und Oststr. ist eine neue Wohnsiedlung in Planung. Konzipiert sind ca. 150 Wohneinheiten für ca. 375 Einwohner. In der vorlaufenden Planung wurde die Ansiedlung von Nahversorgung in diesem Plangebiet geprüft. Ein solches Vorhaben entspricht allen Kriterien des bestehenden...

  • Lünen
  • 13.09.18
  • 110× gelesen
Politik
Die "Weißen Riesen" auf der Friedrich-Ebert-Straße 10-16 in Homberg-Hochheide sollen abgerissen werden.

Stadt kauft weiteren "Weißen Riesen": Grünflächen statt Betonklötze in Homberg-Hochheide

Stück für Stück geht es den "Weißen Riesen" in Homberg-Hochheide an den Kragen. Die Stadt Duisburg hat ein weiteres Hochhaus angekauft. Der Ankauf ist Teil des Integrierten Handlungskonzeptes zur Stabilisierung des Stadtteils. Die Vermietung und Verwaltung des Gebäudes an der Ottostraße wird künftig von der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Gebag übernommen. Von den 160 vorhandenen Wohnungen im Hochhaus sind aktuell nur etwa 100 Wohneinheiten belegt. Ziel ist es, das Hochhaus an der...

  • Duisburg
  • 04.09.18
  • 237× gelesen
Politik
Umgestaltung Werner Hellweg und neuer Marktstandort, Entwurf STADTGESTALTER, größere Ansicht: http://die-stadtgestalter.de/files/2018/09/werne-plan.png
5 Bilder

Upgrade für Werne - „Bus-on-demand“, Umgestaltung Hellweg, eine neuer Ort für den Marktplatz

In Bochum-Werne besteht in vielen Bereichen dringender Handlungsbedarf (Stadtteilranking – Welche Ortsteile brauchen dringend Hilfe, welchen geht es gut?), daher hat die Stadt für diesen Stadtteil zusammen mit dem Stadtbereich Langendreer - Alter Bahnhof ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) aufgestellt. Doch können die dort aufgeführten Maßnahmen nur ein erster Ansatz sein, um die Lebens- und Aufenthaltsqualität in Werne nachhaltig zu verbessern und den festzustellenden Abwärtstrend...

  • Bochum
  • 01.09.18
  • 1.368× gelesen
Politik
Die nächste Bürgersprechstunde für den Stadtbezirk Hagen-Nord hält Bezirksbürgermeister Heinz-Dieter Kohaupt am kommenden Dienstag, 4. September, ab.

Bürgersprechstunde mit Bezirksbürgermeister Kohaupt

Die nächste Bürgersprechstunde für den Stadtbezirk Hagen-Nord hält Bezirksbürgermeister Heinz-Dieter Kohaupt am kommenden Dienstag, 4. September, ab. Sie findet von 16.15 Uhr bis 17.30 Uhr in der Bezirksverwaltungsstelle Boele, Schwerter Straße 168, 1. Etage, Zimmer 111, statt. Ratsuchende Bürger werden gebeten, Unterlagen für etwaige Rückfragen gleich mitzubringen.

  • Hagen
  • 31.08.18
  • 5× gelesen
Politik
Auffälliges Element in der Phoenix West-Planung sind blaue Solarpanels, die sich durch das ganze Ensemble ziehen sollen. So entstand der Name „4th Wave“.

Phoenix-Zukunft

Spektakuläre Baukörper auf einem "lebendigen und lebenswerten Ganzen" kündigt Stadt- und Projektentwickler Gerben van Straaten, CEO Walas für Phoenix-West an. Walas erwirbt Schalthaus und Hochofen auf der historischen Industriefläche. Mit einem "einzigartigen wirtschaftlichen Entwicklungskonzept" stellten der Internationale Investor und langfristige Partner für die Stadt für die kommende Gestaltung und Nutzung zweier bedeutender Industriedenkmäler und Oberbürgermeister Sierau die Planung...

  • Dortmund-Süd
  • 30.08.18
  • 53× gelesen
Politik

Goch 2025 (plus) – wie siehst du in der Zukunft aus?

Interessiert Sie das? Wohin entwickelt sich unsere Stadt? Welche neuen Herausforderungen gilt es zukünftig zu berücksichtigen? Gibt es einen Plan der dies zum Inhalt hat? Kennen Sie den?  Wo ist dieser Plan ggf. einsehbar? Wie weit voraus kann und sollte ein solcher Plan sinnvollerweise überhaupt blicken? In unserer heutigen schnelllebigen Zeit, wird oft von Visionen geredet und es werden vereinzelt optimistisch Entwicklungszeiträume von bis zu 20 Jahren skizziert. Aus meiner Sicht sind...

  • Goch
  • 25.08.18
  • 137× gelesen
  • 3
Politik
Remscheid-die Stadt auf den Hügeln. Foto: Monika Medam

Remscheid – die Stadt auf den Hügeln (er)findet sich neu

Interview mit dem Baudezernenten Peter Heinze und der Remscheider Architektin Sophie Welke Zur Attraktivität von Innenstädten gehört eine Umgebung, mit der man sich identifiziert. Auch gute Fahrradwege als Elemente städtischer Mobilität werden immer wichtiger. Über die Pläne der Stadt Remscheid hat der Bund Deutscher Architekten BDA Bergisch-Land mit dem neuen Baudezernenten Peter Heinze und der Remscheider Architektin Sophie Welke gesprochen. Für Peter Heinze ist eine ganze Reihe...

  • Hilden
  • 25.08.18
  • 154× gelesen
Politik
Baustelle Kreisverkehr Eppendorf

Die Stadt braucht mehr Baustellen

Baustellen sind lästig und es gibt immer zu viele. Die Kortumstraße wird über Jahre aufgerissen, nirgendwo kommt man noch ohne lästiges Gedrängel durch, überall Staub und Dreck. Die Wittener Straße ist nur noch einspurig oder über Umwege befahrbar, weil seit Monaten die Brücke über den Sheffield-Ring ersetzt wird. Über Jahre gab es in Langendreer kaum ein Durchkommen, weil auf der Haupt- und Unterstraße sämtliche Leitungen erneuert und die Straßenbahnlinie verlegt wurde. Das gleiche während der...

  • Bochum
  • 25.08.18
  • 484× gelesen
  • 1
Politik
In Haspe liegen die Vorschläge für eine bessere Zukunft schon auf den Tisch.

„HASPE plant 2035“: Kostenloser ÖPNV, Bildungszugang für alle und Radwegenetz

Warum bezeichnet sich Haspe im Jahr 2035 als "Klein-Holland"? Die Antwort liefern die Bürger des Stadtbezirks Haspe im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) bei der letzten von fünf Stadtbezirkswerkstätten. Bei strahlendem Sonnenschein haben sich rund 40 Hasperinnen und Hasper im Vereinshaus St. Bonifatius eingefunden, um im Rahmen von "HAGENplant2035" eine Vision für ihren Stadtteil im Jahr 2035 zu entwerfen. Die Teilnehmer beschäftigten sich mit der Aufgabenstellung...

  • Hagen
  • 17.08.18
  • 53× gelesen
  • 1