DER STERN „Ehemaliger Gothaer Kinderchor“ am Himmel des 1.Advent 2014

Anzeige
Gotha: Margarethenkirche | .

Die Besucher der Margarethenkirche am Nachmittag des 1.Advent waren gespannt auf das Programm und den Chor selbst. Wer alle Jahre wieder zu diesem Konzert kommt, weiß, dass er wieder DEN STERN der Adventszeit erleben wird. Kaum zu glauben, dass es immer noch eine Steigerung geben kann.

Selbst der Chorleiter Klaus Hähnel war überwältigt von dem Klang seiner „Ehemaligen“ und der vollen Kirche mit deren Verwandten und den treuen Besuchern. Ihm verschlug es die Stimme. So ging er kurzzeitig von der Bühne, um sich wieder zu fangen, während die „Ehemaligen“ bravourös sangen. Das war sowohl unerwartet wie auch ein deutlicher Ausdruck dieses Chors, seiner Brillanz und des Flairs dieser Traditionsveranstaltung.

Das allein beschreibt schon die Größe dieses Chor-Erlebnisses!
Die musikalische Brücke der einzelnen Konzertteile bildeten drei 12-jährige Cellisten. Sie gaben dem Ganzen eine besondere Note, wirkten selbst wie die erste Kerze eines Adventskranzes.

In diesem Beitrag möchte ich nur den Beginn und den weihnachtsliederbestimmten Abschluss einbringen, während die übrigen Konzertteile in einem weiteren Beitrag gehört werden können.
_________________________________

Die Orgel rief zur Besinnung, zum Innehalten und zur Bereitschaft, diesen wunderbaren Chor zu empfangen.
Es läuft mir immer wieder kalt den Rücken hinunter, wenn der Chor mit kirchlichem Gesang in die Kirche hinein zum Altarraum schreitet – ergreifend, schön, würdevoll – Vorfreude auf das zu erwartende Konzert:




Die drei Cellisten mit ihrem ersten Auftritt allein schon in der (mir) ungewöhnlichen Besetzung ein Hingucker:


Den Abschluss bildeten bekannte Weihnachtslieder.
Als sich der Chor, die Cellisten und der Chorleiter vor den Besuchern ihres Konzertes verbeugten, war mir, als wäre das verkehrte Welt, weil die Besucher es eigentlich sein müssten, die sich dankend für diesen Hochgenuss vor den Akteuren verbeugen müssten, weil Applaus das Erlebte nur gering würdigen konnte:


Den mittleren Konzertteil kann man hierüber erreichen und nacherleben:
Erleben und genießen des „Ehemaligen Gothaer Kinderchors“ zum 1.Advent 2014


Am Ende der Fotos wurde ein würdigenderArtikel der TA zu diesem Konzert angefügt!

_____________________________________
Schließlich möchte ich rückblickend auf das Konzert dieses Chores 2012 aufmerksam machen:
„Hähnels Erwachsenen-Kinderchor“ – kennen reicht nicht, man muss ihn erlebt haben!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.