Ab in die Wanne und rein in das Becken

Anzeige
Schon im vergangenen Jahr war das spaßige Event im Freibad Sprockhövel ein voller Erfolg. Am Samstag, 26. Juli, findet die zweite Auflage des Badewannenrennens statt. Interessierte können sich anmelden.
Sprockhövel: Freibad | Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr findet nun das zweite Badewannenrennen am Samstag, 26. Juli, im Freibad Sprockhövel statt. Interessierte Bürger können sich nach wie vor für das spaßige Event anmelden. Die Bedingungen für teilnehmende Teams sind im folgenden zusammengefasst:

Muss ich meine eigene Badewanne mitbringen? - Nein, es stehen drei „Renn-Wannen“ zur Verfügung.

Sind das echte Badewannen? - Ja, es sind echte Badewannen, nur ein wenig „modifiziert“.

Wie lang ist die Rennstrecke? - Es ist wie bei der Formel 1-Rennstrecke. Je nach den Begebenheiten, kann die Streckenführung variieren.

Wo findet das Badewannenrennen statt? - Auf der Rennstrecke im Freibad Sprockhövel, Bleichwiese 9.

Wie können sich Interessierte für das Rennen anmelden? - Sie können sich entweder ab sofort auf der Homepage des Freibades unter www.sprockhoevelschwimmt.de/kontakt im Vorfeld anmelden oder aber direkt am Samstag, 26. Juli, ab 10 Uhr am Stand des Fördervereins im Freibad.

Wie viele Rennen gibt es? - Es wird mindestens ein Vorrundenrennen stattfinden. Je nach Anzahl der Teilnehmerteams finden dann mehrere KO-Rennen und Finalläufe statt.

Muss ich alleine in die Wanne? - Nein, jede Rennwanne wird mit einem Team besetzt. Ein Team besteht aus mindestens einem „Wannenkapitän“ und einem „Matrosen“, ein Ersatzfahrer sollte jedoch bereit stehen. Das Team kann rein „männlich“, rein „weiblich“ oder auch „gemixt“ sein. Jedes Team muss sich einen eigenen Teamnamen geben und einen eigenen Schlachtruf vor jedem Rennen zum Besten geben.

Wo und Wie kann mein Team trainieren? - Die Teams können selbstverständlich zu Hause in ihrer Badewanne schon fleißig üben. Für Überschwemmungs-Schäden oder Ärger mit Nachbarn wird jedoch keine Verantwortung übernommen.

Muss eine bestimmte „Schutzkleidung“ getragen werden? - Wer möchte, darf natürlich mit einer Ritterrüstung oder einem Taucheranzug in die Wanne steigen. Prinzipiell werden bei der „Kostümierung“ keinerlei Vorschriften oder Regeln aufgestellt.

Wie kann ein Team den Sonderpreis gewinnen? - Bewertet wird nicht nur die schnellste Wanne, sondern auch das Outfit. Die Bewertung für den Sonderpreis, also das tollste, verrückteste beziehungsweise originellste Outfit der Teams wird von einer Jury ausgewählt.

Gegen welches Team muss mein Team antreten? - In jedem Rennen treten drei Teams gegeneinander an. Welches Team in welcher Rennwanne sitzt wird von der Rennleitung bestimmt.

Wer darf mitmachen? - Jeder der schwimmen kann (Seepferdchen) und Spaß am Wettkampf mit Humor hat.

Muss ich jetzt meinen Bausparvertrag kündigen, um die Teilnahmegebühr bezahlen zu können? - Nein, die Teilnahme am Badewannenrennen kostet pro Badewannen-Team lediglich fünf Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.