Lions-Hilfswerk spendet für "JeKits" 1.500 Euro

Anzeige
Sprockhövel: Rathaus | Das Lions-Hilfswerk Herbede-Sprockhövel übergab jetzt dem Verein der Freunde und Förderer der Musikschule der Stadt Sprockhövel e.V. eine Spende für das Programm JeKits in Höhe von 1.500 Euro.
Das Programm „JeKits - Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ ist das Nachfolgeprogramm von „JeKi - Jedem Kind ein Instrument“. JeKits ist ein kulturelles Bildungsprogramm in der Grundschule in Nordrhein-Westfalen und wird durch das Land Nordrhein-Westfalen finanziert. Seit August 2015 findet JeKits an allen Grundschulen in Sprockhövel statt.
Für das Erlernen des gemeinsamen Musizierens im JeKits-Orchester müssen Orff- und Rhythmusinstrumente im Frühjahr/Sommer 2016 angeschafft werden. Die JeKits-Orchester starten im August 2016. Die Anschaffungen müssen über Spendengelder finanziert werden.
Durch die Spende, die - wie berichtet - von der Sparkassenstiftung Sprockhövel ebenfalls für dieses Projekt überreicht worden war, und dieser Spende des Lions-Hilfswerkes ist die Anschaffung der erforderlichen Instrumente gesichert. Rund 80 Kinder wurden bereits angemeldet und können sich nun auf einen attraktiven Unterricht im JeKits-Orchester freuen.
Unser Foto zeigt (v.l.) Martin Kern, Annegret Theis (Leiterin der Musikschule Sprockhövel), Frank Pickhardt und den Beigeordneten Bernd Woldt. Foto: Stadt Sprockhövel
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.