Adventskonzert in der Unnaer Glückauf-Kaserne

Anzeige
Oberstleutnant Andreas Bock, Dirigent Jörg Budde und Egon Scheiba. (Foto: Thorsten Roche)

Am 10. Dezember fand in der "Thomas-Morus-Kapelle" der Glückauf-Kaserne das jährliche Adventskonzert für die Soldaten des Standortes, Angehörige des Freundeskreises der Glückauf-Kaserne e.V. und geladenen Gästen statt. Als Vertreter der Stadt Unna war der 2. stellvertretende Bürgermeister Holger-Joachim Wiese vor Ort.

Mit ca. 100 Gästen war die kleine Kapelle, die normalerweise für Standortgottesdienste genutzt wird, gut gefüllt um sich in besinnlicher Atmosphäre durch das Blasorchester "Musikfreunde Hellweg" unter der Leitung des Dirigenten Jörg Budde musikalisch unterhalten zu lassen. Mit einer Mischung aus weihnachtlichem Pop, Rock , Swing und Klassik wurde ein besinnlicher Abend geboten.

Eingeladen hatten der Bataillonskommandeur des Logistikbataillon 7 - Oberstleutnant Andreas Bock und Egon Scheiba als Vorsitzender des
Freundeskreises der Glückauf-Kaserne. Der Freundeskreis unterstützt hauptsächlich finanziell die Soldaten und Soldatinnen der Glückauf-Kaserne, insbesondere die, die in den Auslandseinsätzen in Afghanistan, Mali und im Kosovo zur Zeit Dienst leisten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.